Post Reply
11 posts • Page 1 of 1
Postby stephan* » 29 Jan 2016 19:22
Hallo Experten , fast alle meine "Roseanervig" die ich habe , sind am Ende immer grün geworden . Meine erste Pflanze habe ich vor etwa 5 Jahren bekommen , in 2 Jahren wurde bei jedem neuen Blatt die rosa Nerven etwas blasser . Während die Pflanze für meinen Geschmack aber immer stattlicher wurde . 45 cm Blatt mit Stiel . Auch die Tochterpflanzen (wenige) sehen wie ganz normale C.cordata Typ siamensis aus .



4143-001

4025

Meine Pflanzen leben in mittelhartem Wasser , pH - Wert neutral , wöchentlich Teilwasserechsel , Düngung sowohl flüssig wie Tabletten . CO2 .
An einen Nährstoffmangel mag ich nicht glauben , da ich noch 9 andere Cryptocorynenarten halte , die prächtig gedeien . ZB. walkeri rot/ , purpurea( die falsche) . Vor 2 Jahren habe ich dann wieder 2 "Roseanervig" bekommen , auch diese werden immer blasser/grüner . Ich fürchte , ich werde auch diese beiden farblich nicht halten können .
Grüsse Armin

Attachments

User avatar
stephan*
Posts: 188
Joined: 31 Jul 2014 12:59
Feedback: 14 (100%)
Postby moskal » 29 Jan 2016 22:12
Hallo,

Den Pflanzen geht es zu gut. Genau der Mangel, den sie bei dir nicht haben macht sie kontrastiger.

Grüß,helmut
User avatar
moskal
Posts: 1285
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 12 (100%)
Postby stephan* » 30 Jan 2016 16:45
Hallo Helmut , danke für Deinen Rat . Ich werde dies ausprobieren , ich kann mir auch gut vorstellen dass Du recht hast .
Grüsse Armin
User avatar
stephan*
Posts: 188
Joined: 31 Jul 2014 12:59
Feedback: 14 (100%)
Postby moskal » 30 Jan 2016 17:07
Hallo Armin,

da fällt mir noch was ein:

purpurea( die falsche)


wenn bei dir die cordatas so gut funktionieren, hättest du Lust die richtige purpurea submers zu probieren? Das wäre interessant, ob sie aquarientauglich ist.

Gruß, helmut
User avatar
moskal
Posts: 1285
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 12 (100%)
Postby stephan* » 31 Jan 2016 08:08
Hallo Helmut , dies hört sich sehr interessant an . Bitte mache mir einen Vorschlag wie wir das handhaben .
Grüsse Armin
User avatar
stephan*
Posts: 188
Joined: 31 Jul 2014 12:59
Feedback: 14 (100%)
Postby Sumpfheini » 10 Feb 2016 13:11
Hallo Helmut,
moskal wrote:wenn bei dir die cordatas so gut funktionieren, hättest du Lust die richtige purpurea submers zu probieren? Das wäre interessant, ob sie aquarientauglich ist.

Vor Ewigkeiten soll die ja eine der gewöhnlichsten Aquarienpflanzen gewesen sein. Meistens unter dem falschen Namen "C. griffithii" über Singapur importiert. Auf Jan Bastmeijers Seite gibt es Fotos aus den 1950ern von submers blühenden x purpurea-Aquarienexemplaren.
https://crypts.home.xs4all.nl/Cryptocoryne/Gallery/pur/pur.html

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5219
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Sumpfheini » 10 Feb 2016 13:18
p.s.
Was die Rosanervigkeit von Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig' betrifft, gibt es im aktuellen Aquaristik Fachmagazin (Nr. 247) auf S. 111 einen Artikel von Oliver Krause.

Zitat: "Nach meiner Beobachtung zeigt sich die Nervatur in relativ kühlem Wasser bei schwacher Beleuchtung besonders intensiv. Jungblätter zeigen meist eine kräftigere Ausfärbung der Nervatur, die sich mit zunehmendem Blattalter abschwächt."

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5219
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby moskal » 10 Feb 2016 14:20
Hallo Heiko,

Vor Ewigkeiten soll die ja eine der gewöhnlichsten Aquarienpflanzen gewesen sein. Meistens unter dem falschen Namen "C. griffithii" über Singapur importiert. Auf Jan Bastmeijers Seite gibt es Fotos aus den 1950ern von submers blühenden x purpurea-Aquarienexemplaren.


vermutlich die habe ich im Bestand und momentan blüht sie sogar. Armin habe ich eine andere geschickt (Felda Nitar), ich bin gespannt, ob das klappt.

Gruß, helmut

Attachments

User avatar
moskal
Posts: 1285
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 12 (100%)
Postby Ismna » 12 Feb 2016 10:07
Moin,

vielleicht zu wenig Licht? Viele Aquarienpflanzen zeigen eine rote Färbung nur bei intensiver Beleuchtung.

Grüße
Grüßle, Martin
Ismna
Posts: 461
Joined: 02 Oct 2011 11:56
Feedback: 23 (100%)
Postby stephan* » 12 Feb 2016 11:03
Hallo Martin , diese Pflanzen sind zum Teil 40 - 45 cm hoch und die Blätter liegen an der Wasseroberfläche . Dann ist die Lampe LED - Doppelbalken gerade noch 10 cm entfernt . Ich habe eher den Eindruck das etwas dunkler besser wäre . Leider habe ich keinen Dimmer und der Hersteller bietet auch keine Dimmer an . Mechanisch beschatten ist auch nur eine Notlösung die mich nicht wirklich überzeugt . Ich habe jetzt erst mal die Temperatur etwas herunter gefahren und die Düngung minimiert .
Grüsse Armin
User avatar
stephan*
Posts: 188
Joined: 31 Jul 2014 12:59
Feedback: 14 (100%)
Postby stephan* » 22 Feb 2016 11:19
Cryptocoryne X purpurea (Felda Nitar)
Als ich die beiden Pflanzen bekommen habe , wuden diese erst einmal versorgt , wie Helmut es vorgeschlagen hatte .
Nun war ja der Vorschlag von Helmut , diese Pflanze auf Aquarientauglichkeit zu prüfen .
Beide Pflanzen wurden auf je einem Stückchen Tonscherbe fixiert . Das mitgelieferte Substrat in 2 Gläser eingefüllt und dann die Gläser mit destilliertem Wasser gefüllt . Es entstand relativ schnell ein teefarbenes Wasser . Die beiden Pflanzen wurden mit der Tonscherbe nur aufgelegt . Die Wasserhärte war Null und der ph-Wert mit meinen Messstreifen nicht mehr messbar , wahrscheinlich Ph 4 . Ich habe die Pflanzen dann 2 Tage in Ruhe gelassen , beide haben den Transport und das Umsetzen gut überstanden .
Glas 1 bleibt unberührt und soll für mich als Referenz dienen .
Glas 2 , dort habe ich innerhalb von 3 Tagen , die Härte und den ph-Wertsehr vorsichtig hochgefahren . Jetzt ph - Wert 7,0 und KH 10 . Diese Werte sind allerdings mit Vorsicht zu betrachten , da diese Messstreifen ja sehr ungenau sind . Seit etwa 2 Wochen steht Pflanze 2 mit Glas im Aquarium und nun muss die Zeit zeigen ob die Pflanze unter diesen Bedingungen dauerhaft überleben kann .
Bei der Pflanze im Aquarium kann man erkennen dass diese Wurzeln treibt . Beide Pflanzen sehen sehr gesund aus , ich bin optimistisch .
Grüsse Armin
30381
User avatar
stephan*
Posts: 188
Joined: 31 Jul 2014 12:59
Feedback: 14 (100%)
11 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
HHDo.No.2 Cryptocoryne cordata var.siamensis
Attachment(s) by helge donath » 19 Jul 2015 19:51
0 264 by helge donath View the latest post
19 Jul 2015 19:51
neues Bild zu Cryptocoryne cordata var.siamensis
Attachment(s) by helge donath » 19 Jul 2015 19:59
1 288 by grünfinger View the latest post
20 Jul 2015 14:29
warum gasen meine Pflanzen nicht mehr aus?
by Niclodemus » 27 Feb 2019 22:09
8 686 by Niclodemus View the latest post
02 Mar 2019 11:05
Hygrophila corymbosa siamensis
by kamore » 19 Sep 2012 12:34
3 532 by Sumpfheini View the latest post
19 Sep 2012 14:55
Hygrophila corymbosa "Siamensis" Tropica 053B wirft Blätter.
by Flax » 07 Feb 2018 18:28
1 476 by Frank2 View the latest post
07 Feb 2018 18:39

Who is online

Users browsing this forum: Bing [Bot] and 2 guests