Post Reply
39 posts • Page 3 of 3
Postby Leetah » 08 Oct 2011 09:39
Habs die Tage nochmal auf japanischen Seiten versucht, leider nix gefunden... Wenn im Sortiment, dann nur ausverkauft, also nix zu machen...
LG, Leetah
Leetah
Posts: 46
Joined: 21 Jan 2010 10:36
Location: Mülheim/Ruhr
Feedback: 5 (100%)
Postby Anja87 » 11 Mar 2014 16:00
Bitte noch mal ganz hochschieben :lol:
Ich bin auch seit längerer Zeit auf der Suche, vielleicht hat sie ja bereits jemand :grow:
Gruß Anja
Gruß Anja
User avatar
Anja87
Posts: 146
Joined: 04 May 2012 19:22
Location: Aachen
Feedback: 1 (100%)
Postby garnele1234 » 12 Mar 2014 16:51
Hallo,

ich würde auch eine kleine Portion nehmen.

mfg Andreas
garnele1234
Posts: 1114
Joined: 18 May 2013 10:42
Feedback: 131 (96%)
Postby Plantamaniac » 12 Mar 2014 19:57
Hallo, auchmal den Finger heb...
Wie wäre es mit Sammelbestellung, wenn jemand eine Quelle findet?
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4225
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby moskal » 12 Mar 2014 20:29
Hallo,

ich habe Magenta Utricularia in Indien, Keralla, Backwaters bei Kottayam und Alleppey alle beiden male als ich dort war gesehen. Scheint keine Seltenheit zu sein.

Gruß, helmut
User avatar
moskal
Posts: 1393
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 13 (100%)
Postby Anja87 » 12 Mar 2014 21:48
Das ist super, aber wie kann man daran kommen?
Gruß Anja
User avatar
Anja87
Posts: 146
Joined: 04 May 2012 19:22
Location: Aachen
Feedback: 1 (100%)
Postby manink180 » 30 Mar 2014 02:26
huhu :)

ja eine sammelbestellung wäre der hit :bier: :D



mfg manuel
Bunte Grüße
Manuel
manink180
Posts: 28
Joined: 16 Jan 2014 00:11
Feedback: 4 (83%)
Postby Sumpfheini » 30 Mar 2014 08:11
moskal wrote:ich habe Magenta Utricularia in Indien, Keralla, Backwaters bei Kottayam und Alleppey alle beiden male als ich dort war gesehen. Scheint keine Seltenheit zu sein.

Interessant; es gibt sicher mehrere Utri-Arten vom unter Wasser schwimmenden feinfiedrigen Typ, die rot / rosa sein können, wohl auch mehr oder weniger abhängig von den Bedingungen. Nach Kasselmann 2010 kann Utricularia aurea an den natürlichen Standorten tief dunkelrot gefärbt sein, während sie in Aquarienkultur meistens gelbgrün ist; s.a. Stephan K.'s Posting weiter oben (Nitratmangel => auch andere Wasserschläuche außer "Pink" rot).

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5222
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby A.Feierabend » 22 Mar 2017 18:06
Hallo Zusammen,

wurde jemand schon fündig?

Herzlichen Dank im Voraus
A.Feierabend
Posts: 1
Joined: 20 Mar 2017 03:04
Feedback: 0 (0%)
39 posts • Page 3 of 3
Related topics Replies Views Last post
Microsorum Short Narrow ... kennt sich jemand damit aus?
Attachment(s) by darkfish » 19 Dec 2009 01:34
2 539 by darkfish View the latest post
19 Dec 2009 13:06
Utricularia Graminifolia löst sich auf
Attachment(s) by Ismna » 22 Mar 2016 18:04
10 914 by HenningSachs View the latest post
14 Oct 2017 12:37
Hilfe bei Beckenoptimierung - damit es endlich funktioniert
by sonic64 » 26 Apr 2016 19:24
2 487 by sonic64 View the latest post
05 May 2016 17:40
Lagenandra meeboldii 'Pink'
by themountain » 08 Jan 2019 23:06
2 380 by themountain View the latest post
11 Feb 2019 20:09
Hornkraut ist Braun Pink an den Oberen stellen
by badhairday » 16 Feb 2019 22:31
2 546 by Öhrchen View the latest post
17 Feb 2019 10:07

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests