Post Reply
3 posts • Page 1 of 1
Postby Sacid » 28 Dec 2014 16:17
Hi,

Beim angeln an der Oder habe ich auf vielen Buhnen diese Pflanze gesehen. Sie wächst bodendeckend im Sand und zwischen den Steinen. Vermehrung scheint durch Seitentriebe zu geschehen.

Ich vermute, dass man diese Pflanze auch submers halten kann, da die Buhnen oft überspühlt sind und dies auch über längere Zeiträume bestehen kann. Jetzt heißt es nur herauszufinden was es ist :)

EDIT MOD-TEAM: Links zu externen Bild-Hostern gelöscht! Das ist hier nicht erlaubt. Gerne die Bilder per foreneigener Upload-Funktion hochladen, oder an einen freundlichen Mod schicken per PN zum nachträglichen Einfügen.

Kann die Bilder leider nicht über den img tag einfügen.
Mod-Team: dann bitte mal entsprechend anpassen (Größe, etc. ...)! Ein bisschen Einsatz ist schon zumutbar :roll:
Sacid
Posts: 40
Joined: 24 Jun 2014 11:02
Feedback: 1 (100%)
Postby Jabuticaba » 16 Jan 2015 16:03
Hallo,

sieht aus wie Potentilla erecta, Tormentill.

LG
Viele Grüße Astrid
Jabuticaba
Posts: 17
Joined: 16 Jan 2015 15:13
Feedback: 3 (100%)
Postby Sumpfheini » 17 Jan 2015 16:28
Hallo sacid,
möchte nicht gern pedantisch daherkommen, aber bitte eigene Bilder nicht von Hostern verlinken, sondern auf Flowgrow hochladen.
Siehe bekanntmachung/keine-fremdverlinkten-bilder-mehr-erlaubt-t10435.html

Potentilla ja, aber ich denke, eher Potentilla reptans, Kriechendes Fingerkraut. Das wächst oft an allen möglichen nährstoffreichen, feuchten Orten und bildet bewurzelte Ausläufer. P. erecta, Tormentill oder Blutwurz, kann dagegen zwar niederliegende Stängel haben, aber keine wirklichen Ausläufer, und wächst normalerweise an nährstoffarmen, eher sauren Standorten.
http://de.wikipedia.org/wiki/Kriechendes_Fingerkraut
http://de.wikipedia.org/wiki/Blutwurz

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5222
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
3 posts • Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: Albimarginata and 3 guests