Post Reply
4 posts • Page 1 of 1
Postby easc » 20 Aug 2019 16:20
Hallo, wisst Ihr auf welchen Mangel diese leicht transparenten Blätter an einer Rotala sp. green hindeuten?

39611

Weder hier noch hier konnte ich das eindeutig zuordnen.

Das Becken fasst 28 Liter und wird wöchentlich gedüngt mit
AR Basic N 4ml
AR Basic Phosphat 3ml
AR Basic Kalium 2ml
AR Basic Eisen 3ml

Licht ist die Chihiros WRGB auf 70%, 6h täglich.

Wasserwerte der Nährstoffe habe ich keine gemessen, weil ich das in diesem Becken komplett sein lassen und "auf Sicht" fahren wollte (die Gründe dafür kann ich gerne erläutern wenn's jemanden interessiert), wenn Ihr jetzt sagt "kann alles Mögliche sein, mess halt nach du Dödel" dann mach ich das; aber vielleicht sagt ihr ja auch "ganz klarer Xy-Mangel" :)
Beste Grüße, Florian
easc
Posts: 32
Joined: 10 May 2018 23:03
Feedback: 0 (0%)
Postby Thumper » 20 Aug 2019 16:43
Moin Florian,

bei deiner Düngerzufuhr habe ich eigentlich keinen Ansatz für Mangel erkennen können - daher tippe ich drauf, dass du mit etwas mehr Eisen (0,2mg/L pro Woche) eventuelle Besserung hast.
Einzig Kalium könntest du (aber nur wenn du grüne Punkte bekommst) etwas zurückfahren (auf 3-4mg/L pro Woche).

Solange nur die neuen Blätter anfänglich so aussehen, sich dann aber ausfärben würde ich das nicht allzu kritisch betrachten. :grow:
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: ...
User avatar
Thumper
Posts: 2579
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 41 (100%)
Postby Kejoro » 20 Aug 2019 17:22
Hi Florian,
wie bereitest Du dein Wasser auf? Habe da Magensium im Verdacht.
Hilfreich wäre auch ein Bild von der Seite, auf dem man ältere sowie neue Blätter sehen kann.

Schöne Grüße
Kevin
User avatar
Kejoro
Posts: 511
Joined: 21 May 2017 21:55
Location: Waiblingen
Feedback: 2 (100%)
Postby easc » 22 Aug 2019 20:30
Hier nochmal 2 Bilder von heute:

39615

39614

Ich hab vorgestern mal 1.5ml AR Basic Eisen reingegeben, ich finde die Blätter sehen schon deutlich besser aus.

Thumper wrote:Einzig Kalium könntest du (aber nur wenn du grüne Punkte bekommst) etwas zurückfahren (auf 3-4mg/L pro Woche)


Guter Tipp, tatsächlich habe ich grüne Punkte an den Scheiben; hab das immer auf "Einfahrphase" geschoben, aber die ist dann langsam auch mal vorbei (Becken steht seit 8 Wochen).

Kejoro wrote:Hi Florian,
wie bereitest Du dein Wasser auf? Habe da Magensium im Verdacht.
Hilfreich wäre auch ein Bild von der Seite, auf dem man ältere sowie neue Blätter sehen kann.

Schöne Grüße
Kevin


Ich verwende 100% Osmosewasser mit 0.3g Duradrakon / Liter und 0.1g Bittersalz pro Liter, also am Magnesium dürfte's eigentlich nicht liegen. Ich heb erstmal das Eisen vorsichtig an.
Beste Grüße, Florian
easc
Posts: 32
Joined: 10 May 2018 23:03
Feedback: 0 (0%)
4 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
ROTALA ROTUNDIFOLIA Blätter glasig?
Attachment(s) by burki » 21 Feb 2012 19:31
9 997 by channaobscura View the latest post
22 Feb 2012 22:08
Rotala sp. green Wuchsform
by SebastianK » 21 Apr 2008 21:46
21 2953 by Sumpfheini View the latest post
29 May 2008 18:53
Rotala Green kriecht !?
by einfachnurpat » 24 Jan 2010 15:27
14 1301 by Sumpfheini View the latest post
14 Sep 2016 07:58
Probleme mit Rotala sp. green!
by JoBen » 10 Dec 2010 11:08
4 852 by Maximus View the latest post
26 Mar 2011 00:15
Problem mit Rotala sp. green
by Trigo » 21 Nov 2012 20:55
6 2098 by rockmartin View the latest post
22 Nov 2012 10:17

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests