Post Reply
3 posts • Page 1 of 1
Postby Cat » 04 Sep 2008 09:36
Hallo

Ich hatte vor zwei Tagen eine Begegnung der dritten Art in meinem 720l AQ. Noch kann ich nicht drüber lachen, der anfängliche Ekel überwiegt noch.

Meine Schmerlen haben in den letzten Monaten im AQ gut geräumt und aus dem eher ebenen 7cm Sandboden wurde eine Grube. In der Mitte nur noch 1 - 3 cm Bodengrund (an der Scheibe 1cm, leicht nach hinten zur Terrasse hin ansteigend. An den AQ Seiten ist der Sand über 10cm hoch.

Bei diesen Räumarbeiten wurde ein dunkles Etwas freigelegt. Anfangs hielt ich es für ein Stück Holzwurzel, allerdings mit Rinde. Kam aber aus diesem Grund nicht in Frage.

Um das Ding zu identifizieren musste es wohl oder über geborgen werden.

Also auf Stuhl gestellt und lange Finger gemacht und dann gezogen. Das Ding wehrte sich und war nur schwer herauszuziehen. Plötzlich kamen da dicke blassdunkellila Fäden aus dem Bodengrund bzw. hielt sich das Ding damit im Bodengrund fest. Vor Schreck fester gezogen und die Tentakeln rissen. Ich habe das Ding einfach fallen gelassen und bin erst mal vom AQ weggesprungen.

Jetzt lag da eine dunkle, 4cm im Durchmesser betragende, Knolle (?) auf dem Bodengrund und 5-6 Tentakeln wiegten sich sanft in der Strömung. Die anderen Enden der Tentakeln lukten aus dem Bodengrund und schaukelten ebenfalls sanft hin und her.

Das sah sowas von eklig aus, mir war richtig flau.

Am nächsten Abend waren die Tentakeln weg und ich fasste allen Mut zusammen und fischte das Ding mit nem Kescher raus.

Es ist fest, dunkel, rauhe Oberfläche, bedeckt von abgestorbenen -> lila Pinselalgen und hatte nen Knubbel an der Seite. An zwei Stellen lukten winzige Triebe hervor. Der Knubbel hat Ähnlichkeit mit ner kleinen Tigerlotusknolle.

Können Tigerlotusknollen wirklich so riesig werden? Es würde auch erklären, wieso ich immer wieder kleine Lotusse im Aq fand obwohl ich den Riesenlotus aus den AQ entfernt habe. Schon vor 2 Jahren oder so. Aber als ich den rausholte war da ne kleine Knolle dran.

Gibt es da vielleicht sowas wie ne Urknolle, die kleine Tochterknollen produziert, diese an die Oberfläche schiebt und selbst in den Tiefen des Bodengrundes verharrt?

Die "Urknolle" habe ich erstmal in ein anderes AQ geschmissen wo sie jetzt auf dem Sand liegt. Mal schauen was das wird.

Könnte mich mal jemand über das Fortpflanzungsverhalten des Tigerlotus aufklären? :oops:

Gruss Matty
Cat
Posts: 28
Joined: 28 Dec 2007 11:34
Feedback: 1 (100%)
Postby yidakini » 04 Sep 2008 11:53
Hi Matty,

vielleicht wäre ein Foto von der Knolle ganz gut...

Lg
Stephan
User avatar
yidakini
Posts: 340
Joined: 04 Aug 2008 14:33
Location: Brühl
Feedback: 1 (100%)
Postby pascal » 24 Sep 2008 08:25
Hallo Matty,

ich hab schon ne tiegerlotusknolle nit fast hühnereigröße gesehen.......
wenn die knolle austreibt kann es sein das von den trieben(pflanzen) ausgehend weitere pflanzen entwikelt werden die irgendwo aus dem boden sprießen, an diesen pflänzchen können sich dann auch wieder knollen entwikeln usw.

es kann also sein das du damals deine knolle entfernt hast und irgendwo sich aber eine weitere knolle entwickelt hat die nun zu einer beachtlichen größe herangewachsen ist.......

meine knolle hat es kürzlich geschafft inerhalb von nur 4 wochen 7 ableger zu bilden:-)))))
Vielleicht war die versehntliche übedüngung nach dem 80%igen ww...
viele grüße
pascal
---------------
User avatar
pascal
Posts: 327
Joined: 16 Apr 2008 14:34
Location: 92361 Berngau
Feedback: 3 (100%)
3 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Tigerlotus
by JudgeDredd 1 » 02 Oct 2009 05:58
8 643 by JudgeDredd 1 View the latest post
02 Oct 2009 11:22
Tigerlotus rot
by Chamäleon » 24 Jan 2010 15:56
2 657 by robsn View the latest post
02 Feb 2010 15:00
Tigerlotus, Nymphea
by Daniel » 25 Jul 2007 06:49
5 1010 by domulus View the latest post
04 Oct 2009 01:03
Tigerlotus als Bodendecker?
by fajo » 27 Jul 2009 19:33
3 1009 by fajo View the latest post
28 Jul 2009 15:26
Tigerlotus kurios
Attachment(s) by kurt » 07 Feb 2010 17:12
1 611 by Atreju View the latest post
07 Feb 2010 21:58

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests