Post Reply
4 posts • Page 1 of 1
Postby fajo » 27 Jul 2009 19:33
Hi zusammen!
Da habe ich gleich nochmal eine Frage zum Tigerlotus. Ich hab' mir vor ein paar Wochen 4 Tigerlotus-Ableger ohne Knolle besorgt und in ein Quarantäne Becken - 50cm hoch mit ca. 80 Litern Wasser - eingepflanzt. CO2 habe ich auf 15mg/L eingestellt und Drak Dünger kommt noch dazu. Die haben auch gleich gut losgelegt (was mich bei dem Zustand in dem sie waren eigentlich gewundert hat) und alle 3-4 Tage hat jeder ein neues Blatt geschoben. So nach und nach habe ich dann alle alten Blätter ca. 1cm über dem Bodengrund abgeschnitten. Leider krauchten dann irgendwann ein par Schnecken durchs Becken. Nach einer "Therapie" mit Esha-Schneckentod war das aber bald wieder vorbei. Danach habe ich 4x Wasser gewechselt. Immer so ca. 70%. Nun hat der Tigerlotus aber leider das Höhenwachstum eingestellt. Er treibt zwar neue Blätter, aber die schieben nicht hoch, sondern am Boden entlang. Auch die schon höher gewachsenen Blätter sinken ein Stück nach unten und die 4 Pflanzen erreichen noch gerade mal 5cm Wuchshöhe. Sieht als violett-roter Bodendecker zwar Klasse aus, ist aber nicht gerade das was ich wollte.
Weiß jemand was dazu?
Viele Grüße
Fajo
fajo
Posts: 8
Joined: 22 Jul 2009 16:50
Feedback: 0 (0%)
Postby fischfütterer » 27 Jul 2009 23:03
moin fajo

da dir keiner schreiben will, gebe ich mal meinen komentar.
beim lotus is das wohl so, das wenn man ihn ständig zurückschneidet, bleibt er für eine weile kleinwüchsig. dieser effekt lässt aber mit der zeit wieder nach. bei schwachlicht treibt er auch schwimmblätter.
gruß Dennis
-----------------------------------------------------------------------
fischfütterer
Posts: 298
Joined: 04 Dec 2008 23:09
Location: cottbus
Feedback: 3 (100%)
Postby Roger » 27 Jul 2009 23:09
Hallo Fajo,

im laufe der Zeit habe ich den Tigerlotus als guten Anzeiger für Nährstoffmängel schätzen gelernt. Die von Dir beschriebene Wuchsform trat bei mir auf in Folge von Magnesium und/oder Kaliummangel.
Gruß
RogerImage
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4819
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
Postby fajo » 28 Jul 2009 15:26
Hallo Dennis, Hallo Roger!
Danke für Eure Nachrichten. Vielleicht wollten die andern wegen dem Schneckentod nicht antworten. Für viele ist das ja ein Frevel. Ich bin auch kein Freund davon, ging aber in dem Fall nicht anders. Da ich gerade dabei bin diese Pflanzen zusammen mit einige Vallisnerien parasitenfrei zu kultivieren, blieb mir nichts anderes übrig. Konnte ja schlecht schneckenfressende Fische dazu geben. Dann wäre die ganze Arbeit umsonst gewesen.
Viele Grüße
Fajo
fajo
Posts: 8
Joined: 22 Jul 2009 16:50
Feedback: 0 (0%)
4 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Tigerlotus
by JudgeDredd 1 » 02 Oct 2009 05:58
8 609 by JudgeDredd 1 View the latest post
02 Oct 2009 11:22
Tigerlotus rot
by Chamäleon » 24 Jan 2010 15:56
2 626 by robsn View the latest post
02 Feb 2010 15:00
Tigerlotus, Nymphea
by Daniel » 25 Jul 2007 06:49
5 977 by domulus View the latest post
04 Oct 2009 01:03
Tigerlotus Urknolle?
by Cat » 04 Sep 2008 09:36
2 766 by pascal View the latest post
24 Sep 2008 08:25
Tigerlotus kurios
Attachment(s) by kurt » 07 Feb 2010 17:12
1 592 by Atreju View the latest post
07 Feb 2010 21:58

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests