Post Reply
56 posts • Page 1 of 4
Postby Blue Rili » 01 Dec 2013 12:28
Hallo!
Speziele Aquascaping-Werkzeuge sind oft sehr teuer! Da würden mich eure Erfahrungen interresieren! Was verwendet Ihr an Wekzeug und welche Alternativen gibt es?

Auf Eure Antworten bin ich echt gespannt :tnx:
User avatar
Blue Rili
Posts: 9
Joined: 24 Aug 2013 11:25
Feedback: 0 (0%)
Postby nik » 01 Dec 2013 13:45
Hallo ?,

BTW, du bist neu, das Forum lebt auch in erheblichem Umfang von seinen kultivierten Umgangsformen, dazu gehört auch ein Name unter sein Geschreibsel. Ich gehöre zu denen, die noch mal darauf hinweisen, aber dann lasse ich Anonymousse sein.

On Topic, von den "Alternativen" bin ich weg und nutze nun mit Genuss die zwar teuren, aber praktikableren Aquascaping Tools. Ich brauche nur vier verschiedene. Die einfacheren Tools habe ich in meinem Umfeld verschenkt. Es geht natürlich auch mit einer Nagelschere. Anfangs hatte ich eine Frisörschere in Verwendung, die ist aber geradezu gefährlich scharf! Und kostet auch.

Mir behalten habe ich eine lange, gerade Pinzette und drei Scheren, eine mittelgroße gerade, eine gebogene Spring Scissors (mein Favorit) und eine Wave.

Ist aber ein schon mehrfach diskutiertes Thema, wenn du also mal die Suchfunktion bemühst. ;)

Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7314
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby Ben » 01 Dec 2013 14:03
Hi,

ich gebe Nik vollkommen recht!

Sich günstige Alternativen zu suchen ist fast immer nur frustrierend und im Endeffekt heraus geschmissenes Geld.

Zumal die heutigen Tools schon deutlich günstiger sind als vor ein paar Jahren!
Und sie halten ja auch bei guter Pflege ewig!

Ich benutze:

Eine gerade dünne Pinzette
Eine gebogene (brauche ich noch)
Eine breitere gerade Pinzette
Wave Scissors
Spring Cutter gebogen

LG Ben
User avatar
Ben
Posts: 871
Joined: 03 Nov 2007 22:11
Location: Bonn
Feedback: 22 (100%)
Postby Sauron » 01 Dec 2013 14:51
Hallo (?)

zu Beginn hatte ich keinerlei Werkzeuge und habe z.B. eine HCC Wiese mit einer Küchenschere runtergeschnitten. Geht auch, dauert aber dreimal solang wie mit richtigem Werkzeug und tut nach einer Weile auch ganz schön weh. Ob es jetzt immer ADA sein muss, würde ich mal unkommentiert im Raum stehen lassen, aber wenn Du davor stehst, Dir neues Werkzeug anzuschaffen, kann ich Dir die Flowgrow-Werkzeuge empfehlen:

http://www.aquasabi.de/Layout-und-Pflege/Flowgrow:::47_251.html

Das Arbeiten geht viel leichter, schneller, und den Preis finde ich völlig ok. Abgesehen davon stützt man (denke ich) mit dem Kauf spezieller Flowgrow-Werkzeuge auch dieses Forum. Von der Ausstattung habe ich in etwa dasselbe, was meine Vorredner aufgeführt haben. Ziemlich cool finde ich den Flowgrow Injektor.
Schöne Grüße aus der Hauptstadt
Thomas


http://www.flowgrow.de/db/aquarien/silmarillion
http://www.flowgrow.de/db/aquarien/simbelmyne
http://www.flowgrow.de/db/aquarien/seregon
db/aquarien/sirion
User avatar
Sauron
Posts: 519
Joined: 23 Nov 2010 10:50
Location: Berlin
Feedback: 8 (100%)
Postby Blue Rili » 01 Dec 2013 15:44
nik wrote:
BTW, du bist neu, das Forum lebt auch in erheblichem Umfang von seinen kultivierten Umgangsformen, dazu gehört auch ein Name unter sein Geschreibsel. Ich gehöre zu denen, die noch mal darauf hinweisen, aber dann lasse ich Anonymousse sein.

Hallo Nik! Vielen lieben Dank für Deinen Hinweis! Es ist mir peinlich das ich das vergessen habe und ich bitte alle ergebenst um Entschuldigung!
Du hast richtig erkannt, daß ich hier neu bin! Aber warum schreibst Du den dann Abkürzungen die ein Neuer nicht verstehen kann? "BTW"
Was die Bezeichnung "Anonymousse" angeht, weiß ich nicht wie Du darauf kommst. Mein Profil ist voll ausgefüllt und im Gegensatz zu anderen Profilen ist sogar ein echtes Bild von mir vorhanden! Ist das Anonym?
Und anderen Beiträgen von mir kannst Du auch sehen, daß ich durchaus meinen Namen darunter gesetzt habe!
Ich habe ganz höflich um Meinungen und Alternativen gefragt! Ist das deswegen Geschreibsel? Und das ich nach günstigen Alternativen suche hat gute Gründe! Ich bitte Dich zu bedenken das es in Deutschland Rentner gibt die mit ca.600 € Rente auskommen müssen! :( Da mal eben 40 € für ein Werkzeug auszugeben überlegt man sich dann! So das war die Anmerkung zu Nik's Beitrag!
User avatar
Blue Rili
Posts: 9
Joined: 24 Aug 2013 11:25
Feedback: 0 (0%)
Postby Blue Rili » 01 Dec 2013 15:48
P.S. Ich danke allen anderen aber für Tips und Ratschläge!
User avatar
Blue Rili
Posts: 9
Joined: 24 Aug 2013 11:25
Feedback: 0 (0%)
Postby Ben » 01 Dec 2013 15:49
Hallo Harald,

alles gut- keine Sorge :).

@all,

die Frage nach dem Namen würde doch auch reichen oder?
Muss ja nicht immer so negativ rüberkommen.

Wieder zu dir Harald :)...

Glaube mir wenn du mehrmals im Monat mit solchen Tools im Aquarium arbeitest wünscht du dir keine Alternativen mehr.
Ich sehe das für mich als eine Investition für die nächsten Jahre und deshalb kann man es gut verkraften.

Die Flowgrow Produkte kann ich auch wärmstens empfehlen!

LG Ben
User avatar
Ben
Posts: 871
Joined: 03 Nov 2007 22:11
Location: Bonn
Feedback: 22 (100%)
Postby Biotoecus » 01 Dec 2013 15:54
Hi,

Blue Rili wrote:P.S. Ich danke allen anderen aber für Tips und Ratschläge!


Warum schreibst Du ein PS wenn es kein Scriptum gibt? :lol:

Nein, beantworte die Frage nicht! :D

Gruß
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Blue Rili » 01 Dec 2013 16:00
Ja Ben das glaube ich Dir ungesehen! Das gutes Wekzeug die halbe Arbeit ist, ist eine alte und wahre Weißheit.Aber wie oben geschrieben eben eine Sache der Kosten! In der Bucht habe ich bei medizinischen Instrumenten z.B. eine Verbandsschere aus Edelstahl entdeckt! So um die 14€ und 30 Cm lang! Und da frage ich mich ob die sich nicht auch verwenden lässt! Und ne Pinzette für 9€ 35 Cm lang ist ja auch Preisgünstig. Beides ist aus Edelstahl!
Gruß Harald!
User avatar
Blue Rili
Posts: 9
Joined: 24 Aug 2013 11:25
Feedback: 0 (0%)
Postby Hape » 01 Dec 2013 16:25
Hallo Harald,

also ich verwende eine gebogene Schere aus dem Bereich der Human-Medizin zum gärtnern. Ist ein edles Stück, vergoldet und mit Wolfram-Schneiden. Dazu noch aus dem Medizin- bzw. Laborbereich zwei lange Edelstahl-Pinzetten. Einmal gerade, einmal gebogen. Mehr benötige ich nicht; bin aber auch kein Aqua-Scaper.

Alle drei Instrumente sind mir auf einem Wochenmarkt, auf dem ein Stand mit neuen und gebrauchten Medizinischen Instrumenten vertreten war, sehr preiswert zugelaufen.

Meine Meinung: Wenn man das Aqua-Scapen ernsthaft betreiben will, dann kommt man auch an professionellen Werkzeugen nicht vorbei. Wenn man aber nur ein grünes Aquarium pflegen möchte und sich nicht den Luxus der Profi-Werkzeuge leisten kann oder will, dann finden sich auch preiswerte und brauchbare Alternativen.

Grüße

Peter
User avatar
Hape
Posts: 111
Joined: 08 Sep 2010 19:51
Feedback: 6 (100%)
Postby marquies » 01 Dec 2013 18:07
Hallo Harald,

ich hab mir für meinen HCC-Teppich folgende Schere zugelegt und bin mehr als nur zufrieden. Sie erfüllt meine Zwecke voll und ganz. Lieferung dauerte ca. 18 Tage.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=141059204149&ssPageName=ADME:X:AAQ:DE:1123
Grüße Fabian
marquies
Posts: 73
Joined: 08 Feb 2012 23:12
Feedback: 4 (100%)
Postby Grobi » 01 Dec 2013 18:19
Hallo Harald...

Ist zwar keine Alternativmeinung aber,
noch meine Meinung dazu :smile:
Es geht wirklich nichts über die Tools(gerade die Pinzetten!!!) bzw.auch Scheren von ADA. Mögen andere anders sehen...
Auf jedenfall für Leute die Ihr Hobby intensiv betreiben...und meinen es auch noch lange Zeit weiter betreiben zu wollen.
Sehr zu empfehlen sind aber auch die Sachen von FlowGrow.
Liebe Grüße Michael :-)
Grobi
Posts: 255
Joined: 21 Feb 2013 21:41
Location: Hannover
Feedback: 0 (0%)
Postby Rolf K » 01 Dec 2013 23:23
Abend Harald,
Abend alle anderen,

Da möchte ich bitte auch mal meinen Senf dazugeben.

- fehlende Umgangsformen: kann man echt schonmal im Eifer des Gefechts vergessen. Harald sei es vergeben, er hat sich entschuldigt - obwohl er nix dazugelernt hat und immer noch ohne Gruß antwortet. :winke: - Stoisch, oder extra jetzt?

- doch eigentlich hat er ja was Wahres in die Runde geworfen. Nämlich das dieses ganze "Zeugs" wirklich schweineteuer ist, und manchmal echt nicht nachzuvollziehen ist.

Wir leben in freier Marktwirtschaft, und da will und muß jeder verdienen. Brauchen wir nicht drüber zu reden... Einen groben Durchblick habe ich: Vorrat, Import, Zoll, Lager, Verwaltung, Angestellte und und und ...

Die grobe Kette: Hersteller / Großhandel / Einzelhändler / Endverbraucher / Märchensteuer.

Aber warum eine Pinzette 20€ kosten muß, oder eine gebogene Schere ( Wave, ich lach mich kaputt) 60€, kann man wirklich nicht begreifen. (Flowgrow, = mittleres Segment. - Vergleiche BorneoWild, Doaqua, oder wie sie alle heißen...)
Naiv gesagt: eine Maschine ist eingestellt, eingerichtet: da werden Tausende von Scheren durchgejagt. Was ist der Wareneinstand ???

Oder der ADA-Kram. Oberhammer: für eine Schere 120€ !!!!
(Japan-Import hin oder her. Glaub ich noch nicht mal. Da wäre der Onkel Amano wirklich blöd, wenn er nicht in Europa produzieren lassen würde. Andererseits: ist der eigentlich schon, unternehmerisch gesehen, so groß? Will sagen, doch nur ein Nischenprodukt? Doch wieviel Millionen Aquarianer, wieviel hunderttausende Aquascaper gibt es eigentlich, also die, die auch eine teure Pinzette kaufen würden?)
Also da hört's bei mir auf.
Frage: wer von euch hat sich diese Schere gekauft? Ohne einem auf den Schlips zu treten: das ist doch wirklich an der Realität vorbei.

EINE SCHERE IST EINE SCHERE UND BLEIBT EINE SCHERE !!!!!!!!


Japan-Import hin oder her, Zoll dazu, all den ganzen Kram..
Ich für meinen Teil streike da. Nee, nee, nee.
Schonmal überlegt wie lange man für 120€ arbeiten muß, damit man/frau das Netto in der Tasche hat????????

Ich kann mich noch gut an eine Aussage von Nik erinnern, sorry Nik, -und die fand ich echt treffend und gut -, also grob zitiert: ... ' wer gutes Geld für Steine im Zooladen ausgibt, der muß was an der Waffel haben'.
Joo, damit ist fast alles gesagt.

Andererseits muß ich aber sagen, dass ich durchaus ein Feingeist bin, also Aquarianer, hehe. Und schönen Dingen im allgemeinen nicht abgeneigt bin und mir auch manchen Quatsch leiste, den ich mir eigentlich nicht leisten dürfte, könnte, hätte, wollen, möchte...
Sprich: die ganze Aquaristik ist schweineteuer, wenn man es richtig macht.
Ist einer jedoch noch 'Profi', also völlig bekloppt und abgedriftet,- was jedoch legitim ist-, dann geht das/kann das richtig an die Substanz gehen ! Und Aquarium ist ja noch lange nicht alles, daneben gibts ja noch gleichzeitig so manch andere Hobbys, Verführungen und Neigungen, die wiederum Geld verschlingen.
( ich für meinen Teil habe drei 'Gräber': Aquaristik , exzessives Groß-Angeln und Fliegenfischen, sowie Musikinstrumente. Dazu noch die ganzen ' Drogen' um den Alltag zu bewältigen -:))) - im weitesten Sinne gemeint)

Zurück zum Aquarien-Zubehör, sprich Basics.
Insider wissen, dass ich soeben am aufrüsten bin:
-neuer Schrank, neues Becken, neues LED-Licht. Zack - 1600€ am A.... Nackig. Und dann geht's erst los ! Soil, Steine, Wurzeln, Pflanzen, und und und. Aber wem sag ich das...???

Gottseidank: Flowgrow-Pinzette und Schere hatte ich schon. Werde mir auch so einen unsäglichen "Flatterer" kaufen, obwohl es ein einfacher Pinsel, oder auch nur einfach der sensible Handrücken tun würden...

Also, liebe Foren-Mitglieder: bleibt auch ihr höflich, verzeiht Fehler, lasst den Harald eine absolut berechtigte Frage stellen (wenngleich er auch immer noch nicht unterschreibt) und....

kloppt schön Überstunden für eine blöööde Pinzette.

Lieben Gruß an alle Freunde des guten Ausgangswassers.

Rolf
Das Leben ist kein ruhiger Fluß
User avatar
Rolf K
Posts: 225
Joined: 02 Mar 2013 11:26
Location: Darmstadt
Feedback: 0 (0%)
Postby Grobi » 01 Dec 2013 23:35
Habe selten soviel zusammenhängenden Mist gelesen wie von Dir Rolf.
Da kann man ja hofgentlich davon ausgehen das Du nicht auch noch im salzigen unterwegs bist....
denn das währe ganz gewiss nichts für Dich. Nochmal eine Steigerung Deiner Ansicht/ten etc....was Zubehör, Tiere etc.angeht.
Sei mir nicht böse...ist nicht persöhnlich gemeint.
Liebe Grüße Michael :-)
Grobi
Posts: 255
Joined: 21 Feb 2013 21:41
Location: Hannover
Feedback: 0 (0%)
Postby Rolf K » 01 Dec 2013 23:47
Joo Michael,
da wollen wir uns mal nicht rein steigern...
Doch antworten muß ich dir trotzdem.

Lass mal einen Gedanken-Flow zu, auch wenn du rudimentär unterwegs bist, und .... siehe Thema ganz oben:

wahre die Umgangsformen!!!

Rolf
Das Leben ist kein ruhiger Fluß
User avatar
Rolf K
Posts: 225
Joined: 02 Mar 2013 11:26
Location: Darmstadt
Feedback: 0 (0%)
56 posts • Page 1 of 4
Related topics Replies Views Last post
Ideensuche - Pflanze für spezielle Ansprüche
by NatroN » 02 Jan 2017 17:32
0 333 by NatroN View the latest post
02 Jan 2017 17:32
Sind das Mangelerscheinungen oder sind die Garnelen gefräßig
by Obiwan » 10 Jul 2017 20:37
0 482 by Obiwan View the latest post
10 Jul 2017 20:37
HCC sehr unterschiedlich...?
by Mr. Amano » 19 Aug 2017 21:20
6 722 by Mr. Amano View the latest post
21 Aug 2017 14:11
Kh und pH sinken sehr schnell ab
by PistolPete » 23 Sep 2008 21:11
6 775 by SebastianK View the latest post
24 Sep 2008 22:13
Suche sehr kleine Pflanze
Attachment(s) by Sacid » 24 Jun 2014 11:20
12 712 by Sacid View the latest post
05 Jul 2014 07:45

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests