Post Reply
1 post • Page 1 of 1
Postby Klaudia » 07 Feb 2008 23:40
Hallo zusammen!

Als Neuling hier nun auch der erste Fred !

Ich will ja demnächst noch ein oder zwei Garnelen-Nanos (20 oder 25 Liter) einrichten. Nun hab ich einige Layout-Ideen und auch mal die Datenbank durchforstet.
Hab ich das richtig verstanden, dass Limnophilia sessiliflora, Najas filifolia, Rotala rotundifolia und Hygrophila polysperma gut zurückzuschneiden sind , und zwar so, dass sie danach in die Breite gehen und man nicht dauernd die Kopfstecklinge einpflanzen muss? Wie lange kann man das Spiel gegebenenfalls treiben und hat das Auswirkungen auf die Stengel, werden die dann sehr dick und unansehnlich zB?
Schon mal danke und liebe Grüße,
Klaudia
Klaudia
Posts: 31
Joined: 04 Feb 2008 15:07
Feedback: 2 (100%)
1 post • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Erster Rückschnitt
Attachment(s) by Deep-Thought » 23 Apr 2012 16:16
5 1963 by Deep-Thought View the latest post
12 May 2012 13:33
Rückschnitt nach Nährstoffmangel
by Fritz » 07 Apr 2008 08:00
0 671 by Fritz View the latest post
07 Apr 2008 08:00
Rückschnitt Elatine hydropiper
by Kuro-Schio » 12 Jul 2011 14:51
3 643 by Kuro-Schio View the latest post
13 Jul 2011 15:38
Pflanzen Rückschnitt. Aber wie ?
Attachment(s) by Premutos82 » 28 May 2014 16:23
8 904 by Premutos82 View the latest post
28 May 2014 19:50
Pflanzen Rückschnitt. Aber wie ?
Attachment(s) by Premutos82 » 28 May 2014 15:18
0 0 by Guest View the latest post
01 Jan 1970 01:00

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests