Post Reply
6 posts • Page 1 of 1
Postby Storma » 15 Aug 2019 21:10
Hallo liebe Flowgrow comunity,
aktuell haben sehen alle meine alternanthera reineckii rosanervig das ziehmlich glaßig aus und ich komme einfach nicht mehr weiter.

Ich habe mir am 31.07.2019 bei Aquasabi ein paar töpfe reineckii rosanervig bestellt. Als sie ankahmen sahen sie super aus und die Wurzeln auch. Also habe ich sie direkt eingepflantzt.
Erst dachte ich mir es liegt an der umstellung der pflanze, aber als ich eine ausversehen raus zog hatte sie auch keine Wurzeln geschlagen.

Andere Pflanzen wachsen im moment Problemlos..

Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen was ich falsch mache. Wäre echt schön wenn mir jemand heflen könnte

- Standzeit des Layouts bzw. Aquariums
--> Juni 2019 Neueinrichtung des Bodengrunds, mit übernahme des eingelaufenen Aussenfilters

Eventuell einen Verdacht auf Cyanos vom geruch aber keinen Film gehabt


- Wurden in der jüngeren Vergangenheit Änderungen durchgeführt?
--> Bodengrundwechsel und komplette Desinfiktion des Beckens mit Wasserstoffperoxid


- Beckendimensionen (in cm)
-->100x40x40 160 Liter


- Beleuchtung (Bei Leuchtstoffröhren => Wattage, bei LEDs => Lumen)
--> 2x 30 Watt T8 Leuchtsoffröhren
--> Ca. 8h am Tag


- Filterung (Innen- / Außenfilter mit Modellangabe, Filtermaterial)
--> Tetra EX 600 Plus
--> von unten 3x Lavabruch, 1x Siporax, Orginale weiße Filterwatte und der blaue Schwamm


- CO2 Versorgung vorhanden?
--> Ja ca. 30mg/l laut Dauertest


- Falls vorhanden: Wie wird der CO2-Gehalt überwacht? (pH Controller, Dauertest => welche Indikatorlösung?)
--> Dauertest mit Aquarebell Co2 Lösung

- Bodengrund / Substrat
--> 1. JBL ProScape Mineral Volcano
--> 2. JBL Soil
-->3. JBL Sand
-->4. JBL Soil


- Wasserwechsel (Intervall und Intensität)
--> 2x Woche 50-60%


- Aktuelle Düngung (Produkte und Dosiermengen)
--> Täglich
--> 6ml Aqua Rebell - Makro Basic - NPK
--> 3ml Aqua Rebell - Mikro Basic - Flowgrow
- Heute versuchte Zusatzdüngung
--> 2ml Aqua Rebell - Advanced - GH Boost N
--> 4ml Aqua Rebell - Kalium



- Leitungswasserwerte (werden i.d.R. auf der Website des Wasserversorgers zum Abruf bereitgestellt)
--> Keine Angaben gefunden ( Stadt Köln) Aber ist sehr Verkalkt.
--> Ich Verschneide Leitungswasser Mit Osmossewasser 50/50 in all meinen Becken.


- Falls vorhanden: Messergebnisse aus dem Becken (bitte unbedingt auch Art und Hersteller der Tests angeben)

Meine Wasserwerte Abends nach der Düngung. Mit Sera Test Koffer und extra spritze für genaue messung.
Temperatur 27°
KH 6
GH 10 - 11
pH 6,5 - 7,0
NH4 0,00
NO2 0,00
Cu /
NO3 25
PO4 2,0 ( Heute das erste mal so hoch wahrscheinlich weil viel blätter und pflanzen Gammeln)
SiO2 /
Fe 0,25 - 0,5


39583

39584

39585

39586


- Kurze Schilderung des Problems bzw. der Probleme
-->alternanthera reineckii rosanervig wachsen nicht mehr oder sterben langsam ab.

Dickes Dankeschön!!
Storma
Posts: 1
Joined: 15 Aug 2019 17:59
Feedback: 0 (0%)
Postby Lixa » 18 Aug 2019 00:48
Hallo,

Ich gehöre hier zwar nicht zu den Profis, aber Folgendes fällt mir auf:

Du beleuchtet mit alter Technik, evtl. sogar ohne Reflektoren? Das könnte zu wenig sein, wenn die Pflanzen nicht direkt drunter wachsen. Im Flowgrow Lichtrechner ergab sich 0,38 W/L und daher nur 'mittel' und nicht 'hoch'.

Dazu beleuchtest du nur 8 Stunden - wie hast du diese Dauer ausgewählt? Siehe dazu auch: https://www.aquasabi.de/aquascaping-wiki_beleuchtung_beleuchtungsdauer-im-aquarium

Gib den Roten Pflanzen so viel Licht wie du auf die Schnelle schaffen kannst. Setz sie unter das Licht, dicht unter die Oberfläche. Die Rotala daneben scheinen auch neu zu sein und haben sich grün verfärbt - ein Zeichen, das beim Licht mehr geht.

An den Nährstoffen liegt es bei einem derart radikalen Abbau eher nicht - die dicken Stängel haben auch was gespeichert und es ist auch alles da. Meine große reinecki war Mal fast verhungert - sie trieb aber immer wieder mikrige Blätter und stagnierte nur.

Viel Erfolg und viele Grüße

Alicia
Lixa
Posts: 455
Joined: 13 Aug 2019 05:55
Location: Braunschweig
Feedback: 0 (0%)
Postby elfische » 19 Aug 2019 14:46
Hi,
ja es ist wenig LIcht (Menge und Dauer), insbesondere wenn man von T8 und dessen Lichtabgabe ausgeht.
Meine wachsen bei sehr gerichteten (HCI und LED mir Linsen) bei ca. 35Lumen/Watt (11h) jedoch sehr gut, sind jedoch nicht mehr ganz so abartig knallrot wie beim Kauf. Sie reagieren extrem gut auf Magensium Zugabe (Magnesium im Do Wasser absolute Mangelware); vielleicht mal einen Versuch wert.
____________
bye
tom
elfische
Posts: 291
Joined: 27 Aug 2010 12:27
Feedback: 0 (0%)
Postby grünfinger » 20 Aug 2019 20:43
Mit meinen Pflanzen habe ich kein Problem. Aber ehrlich gesagt, kümmere ich darum auch sehr wenig.
grünfinger
Posts: 17
Joined: 08 Jul 2015 20:41
Feedback: 0 (0%)
Postby elfische » 21 Aug 2019 08:27
na dann biste bei flowgrow ja genau richtig :->
____________
bye
tom
elfische
Posts: 291
Joined: 27 Aug 2010 12:27
Feedback: 0 (0%)
Postby Lixa » 21 Aug 2019 22:25
Hallo Elfische,

Ich hab das Mal getestet und ja, die lieben Mg. Meine haben jetzt schönere Blätter. Danke, das kann ich als lebenden Mg-Indikator nutzen.

Viele Grüße

Alicia
Lixa
Posts: 455
Joined: 13 Aug 2019 05:55
Location: Braunschweig
Feedback: 0 (0%)
6 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Alternanthera reineckii Rosanervig oder mini?
Attachment(s) by Schlenz » 29 Aug 2019 14:48
2 286 by Schlenz View the latest post
29 Aug 2019 20:59
Pflanzen sterben ab - wachsen nicht an ?
by neo125 » 23 Dec 2014 07:25
1 886 by Wasserpantscher View the latest post
23 Dec 2014 07:55
Vallisneria will nicht mehr wachsen
by hardgainer » 04 Jan 2011 12:17
1 496 by Jagahansi View the latest post
04 Jan 2011 12:58
Pflanzen wachsen nicht mehr
Attachment(s) by Dancor » 22 Apr 2019 07:42
6 621 by Nightmonkey View the latest post
10 May 2019 18:00
HILFE Pflanzen wachsen nicht mehr!
by supermaus » 15 Dec 2016 14:58
1 545 by nik View the latest post
15 Dec 2016 16:47

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests