Post Reply
6 posts • Page 1 of 1
Postby Muuuhaha » 28 Mar 2008 17:50
Hallo!

Im Moment habe ich 2*39W T5 über meinem 250L Becken (100*50*50)
Wollte das Licht eigentlich aufstocken bin mir aber noch nicht sicher ob das Budget für eine qualitativ hochwertige Beleuchtung langt.

Da ich sowieso viel mit Moos machen möchte (und das braucht ja nicht so viel Licht) spiele ich im Moment die Möglichkeit durch meine Beleuchtung zu behalten.

Gerne hätte ich aber eine rasenbildende Vordergrundpflanze.

Gibt es eine Art die mit dieser Beleuchtung gut zurechtkommt?

Vielen Dank!

Gruß

Ralf
Muuuhaha
Posts: 13
Joined: 22 Mar 2008 07:42
Feedback: 0 (0%)
Postby Chandler » 28 Mar 2008 18:00
Bei 2x30 Watt T8 über 100x40x40 bilden die Echinodorus latifolius und lilaeopsis bei mir schon so eine Art Rasen

4324


Gruß
Chandler
Chandler
Posts: 58
Joined: 18 Feb 2008 16:57
Feedback: 0 (0%)
Postby Hardy » 28 Mar 2008 18:52
Hi Ralf,
wenn Du einen einigermaßen flachen, grünen Teppich willst, köntest Du Monosolenium tenerum nehmen. Das wuchert bei allen Bedingungen. Verlangt aber, um flach zu bleiben, dass Du regelmäßig den Überschuss entsorgst. Außerdem ist es aus einem Becken kaum je wieder heraus zu bringen, wird von manchen als eine ähnliche Pest angesehen wie Riccia fluitans oder Lemna minor, während andere es lieben.
... mit herzlichen Grüßen aus München & ggf. allfälligen "seasonal greetings" :D, der Hardy
User avatar
Hardy
Posts: 1141
Joined: 26 Feb 2008 10:50
Location: München (Südrand)
Feedback: 1 (100%)
Postby Ben » 30 Mar 2008 22:12
Hi,

Marselia hirsuta wäre noch eine Lösung.

Da musst du aber Geduld haben, denn sie wächst langsam aber stetig ;).

LG Ben
User avatar
Ben
Posts: 871
Joined: 03 Nov 2007 22:11
Location: Bonn
Feedback: 22 (100%)
Postby Clairice » 31 Mar 2008 08:42
Mir wurde für mein Schwachlichtbecken, nachdem glosso doch den geist aufgegeben hat, Nanbei-Moos empfohlen. Braucht wohl ein bisschen bis es in die Gänge kommt, wächst dann aber stetig und bildet schöne Flächen. Soll bei den Japanischen Garnelenzüchtern das Non-Plus-Ultra in den Becken sein =) Nur der Preis schreckt mich ein bisschen... o.O kannst es dir unter Moostruhe.de mal ansehen...

lg Sarah
User avatar
Clairice
Posts: 110
Joined: 16 Feb 2008 13:08
Feedback: 3 (100%)
Postby Dan T » 31 Mar 2008 19:02
hallo

eleocharis parvula könnte ich dir noch empfehlen!
wächst bei mir recht gut!(63L becken mit 2x15W T8)
bildet durch seitliche Ausläufer einen schönen Rasen,so 3-7 cm hoch!
die neuen ausläufer kanns du einfach trennen und sie wieder zusammen einpflanzen!
bei mir wachsen sie wie wild durchs becken,wenn man sie nur auf einer bestimmten stelle haben will muss man sich schon recht gut drum kümmern,damit sie nicht überall durchdringen!
ansonsten aber eine richtig schöne pflanze,sicher ein blickfang im vorderen bereich!

mfG Dan
User avatar
Dan T
Posts: 97
Joined: 28 Feb 2008 22:09
Location: Luxemburg
Feedback: 0 (0%)
6 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
rasenbildende pflanze
Attachment(s) by Kabu » 06 Jul 2009 18:25
19 3910 by HolgerB View the latest post
09 Jul 2009 23:09
Rasenbildende Pflanze für Diskusbecken
Attachment(s) by neoachillis » 22 Apr 2011 14:05
15 2499 by neoachillis View the latest post
25 Apr 2011 21:16
zu wenig licht oder?
by powerflower » 17 Jul 2008 22:57
10 2739 by Homer99 View the latest post
18 Apr 2009 15:59
Hintergrundpflanze - wenig Licht
by bigsnully » 11 Jan 2010 17:54
9 6206 by Tobias Coring View the latest post
27 Jan 2010 20:16
Hintergrundpflanze für wenig Licht ?!?
by Dominik009 » 02 Jul 2016 13:56
4 769 by Plantamaniac View the latest post
03 Jul 2016 09:33

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests