Post Reply
160 posts • Page 9 of 11
Postby unbekannt1984 » 02 Jul 2018 17:25
Hallo Martin,

Biotoecus wrote:gerade habe ich ein Becken mit emerser P. erectus aufgesetzt.

was für Boden hast du? Also Christian hat ja ungedüngten Sand und Dennerle Soil probiert, bei Werner ist es eher ein Kies-Soil-Gemisch mit reichlich Düngekapseln dazwischen.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2053
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Biotoecus » 02 Jul 2018 17:26
Moin Torsten.

Sandboden 0,4-0,8mm.

Das sind die Pflänzchen:


Gruß Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby chrisu » 02 Jul 2018 19:17
Hallo Martin,

viel Glück, aber die wird sicher gedeihen bei dir :thumbs:
Meine sah teilweise nach mehreren Monaten submerser Kultur ganz genau so aus wie auf deinem Foto mit der emersen Form.

Ich mache jetzt noch einen Versuch mit Aquasoil Amazonia + Powersand. Wenn die dann noch immer so seltsam wächst dann weis ich nicht mehr was ich noch probieren soll.
Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2078
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby unbekannt1984 » 02 Jul 2018 19:56
Hallo Christian,

chrisu wrote:Ich mache jetzt noch einen Versuch mit Aquasoil Amazonia + Powersand. Wenn die dann noch immer so seltsam wächst dann weis ich nicht mehr was ich noch probieren soll.

naja, Powersand ist wohl auch nur Torf, Bims, nen bisschen Ton und ein Langzeitdünger... Also wohl nicht so der große Unterschied zu Osmocote - was bei Werner und mir so einigen Pflänzchen auf die Sprünge geholfen hat.

Wegen Kupfer und Ammonium solltest du es aber genau überdenken, ob du Es probieren möchtest, ansonsten läuft es bei mir mit 5g auf 30l und geringer Zudüngung (besonders N und K) sehr gut damit. Werner und ich hatten uns zu dem Thema ja öffentlich ausgetauscht (so etwa ab hier).
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2053
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
Postby chrisu » 02 Jul 2018 20:18
Hallo Torsten,

Aquasoil und Powersand hatte ich schonmal verwendet und der Wuchs war schon gigantisch!

Gibt's keine speziellen Osmocote Produkte für die Aquaristik wo man sich keine Sorgen wegen Kupfer usw. machen muss?
Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2078
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby unbekannt1984 » 03 Jul 2018 05:25
Hallo Christian,

chrisu wrote:Gibt's keine speziellen Osmocote Produkte für die Aquaristik wo man sich keine Sorgen wegen Kupfer usw. machen muss?

die Osmocote-Kegel von Werner werden als ideal für Seerosen beworben, enthalten aber mehr Kupfer als das lose Osmocote, das ich hier habe. Von daher nein, wegen Kupfer sollte man da auf jeden Fall aufpassen.

Es gibt zwar auch Seerosen DüngeKegel von Söll, aber da steht genau so gut drauf :"Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.". Da hat man aber absolut keine Ahnung von den Mikronährstoffen und die Makro-Nährstoffe sind nicht in einem so gutem Verhältnis.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2053
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Gast » 04 Jul 2018 16:40
unbekannt1984 wrote:Hallo Martin,

Biotoecus wrote:gerade habe ich ein Becken mit emerser P. erectus aufgesetzt.

was für Boden hast du? Also Christian hat ja ungedüngten Sand und Dennerle Soil probiert, bei Werner ist es eher ein Kies-Soil-Gemisch mit reichlich Düngekapseln dazwischen.


Hallo,

ich habe im hinteren Bereich wo die Erectus wächst kein Soil.
Vorn hatte ich ja den Kies komplett abgesaugt und meinen 3 Jahre alten Kies/Soil Gemisch ( ca. 2 Hände Soil) gewechselt. Also nur der vordere Bereich sind 2 Hände ausgelutschter Soil Fluval Stratum.
Ich nutze viel die Tropica Kapseln und die Neo Plants. Die Kegel hatte ich wieder entfernt.

Attachments

Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Gast » 04 Jul 2018 16:47
nur Kies

Attachments

Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby chrisu » 05 Jul 2018 18:47
Hallo,

hab mir heute Aquasoil Amazonia und Powersand Special besorgt.
Da ich keine Lust habe ein neues Becken mit Soil einzufahren werde ich nur eine Glasschale mit Soil im Kellerbecken platzieren und ein paar Stengel P. erectus einpflanzen.

Große Hoffnung habe ich allerdings nicht den im Dennerle Soil ist sie auch nicht besser gewachsen als in den Sandbecken.
Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2078
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby Julian-Bauer » 05 Jul 2018 21:15
Ich kann nicht klagen, Wachstum ist gut und wird nun oben auch schön buschig und leicht gelb-orange.

Attachments

Gruß Julian

Colorful

Mein aktueller Pflanzenverkauf aus den eigenen Becken gibt es hier: Der Pflanzen - Dauerverkauf :)
User avatar
Julian-Bauer
Posts: 748
Joined: 12 Oct 2009 22:19
Location: Stuttgart
Feedback: 38 (100%)
Postby Gast » 05 Jul 2018 21:45
Hallo Julian,

aber warum ist der Stängel so dunkel!? der muss hellgrün sein.
Die ich neu gesteckt hatte , sehen auch so aus.
Hast du eine Ahnung woran das liegt?
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby chrisu » 05 Jul 2018 21:55
Hallo Julian,

deine sieht zwar gut aus aber ich bin der selben Meinung wie Werner.
P. erectus hatte bei mir wenn sie wirklich perfekt gewachsen ist immer einen glänzend hellgrünen Stängel.
Jetzt müsste man wissen was die Stängelfarbe beeinflusst. Vielleicht liegt hier der Schlüssel zu meinem Problem.
Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2078
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby Gast » 05 Jul 2018 23:38
Hi Chris,

ist der Stängel bei deinen Problempflanzen auch so dunkel? :?
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby chrisu » 06 Jul 2018 05:47
Hallo Werner,

naja meine Rotfärbung der Stängel zähle ich auch dazu.
Nach dem neu stecken ist die vielleicht ja normal aber ich habe schon 2 Monate keine Pflanze neu gesteckt.

Über diese Dunkelfärbung hatten wir hier schonmal diskutiert: naehrstoffe/leidiges-thema-verkruppelungen-t22235-30.html
Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2078
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby Julian-Bauer » 06 Jul 2018 06:26
werner wrote:Hallo Julian,

aber warum ist der Stängel so dunkel!? der muss hellgrün sein.
Die ich neu gesteckt hatte , sehen auch so aus.
Hast du eine Ahnung woran das liegt?


Guten Morgen ihr zwei, :kaffee2:

so dunkel wie auf dem Bild sieht er in Wirklichkeit gar nicht aus. Ich versuche heute Abend mal ein besseres Foto zu machen. Da spielt der Dynamikumfang der Handykamera einfach nicht mit.
Solange ich noch nicht "meine eigenen" p.erectus habe kann man dazu finde ich eh nicht ganz so viel dazu sagen, was mit der Pflanze los ist. Erst die zu 100% neu gewachsenen Triebe sind dann eindeutig, also eigentlich müsste man sie nun 1cm über dem Boden abschneiden und warten, aber das kann ich ihr nicht antun :ops:
Gruß Julian

Colorful

Mein aktueller Pflanzenverkauf aus den eigenen Becken gibt es hier: Der Pflanzen - Dauerverkauf :)
User avatar
Julian-Bauer
Posts: 748
Joined: 12 Oct 2009 22:19
Location: Stuttgart
Feedback: 38 (100%)
160 posts • Page 9 of 11
Related topics Replies Views Last post
pogostemon erectus problem?
Attachment(s) by helmut257 » 02 Dec 2010 08:56
7 1499 by fab.jac View the latest post
26 Feb 2013 17:57
Pogostemon erectus
by DaChris » 25 Feb 2011 21:43
4 848 by flashmaster View the latest post
26 Feb 2011 00:28
Pogostemon erectus
Attachment(s) by Bernd-S » 17 Sep 2011 14:09
5 1409 by Bernd-S View the latest post
22 Sep 2011 10:09
Pogostemon Erectus
by Patrick Manz » 05 Jun 2019 14:27
13 813 by Zeltinger70 View the latest post
24 Jun 2019 20:46
Problem mit Pogostemon helferi
Attachment(s) by Moe » 19 Jan 2012 21:32
6 1836 by Adler View the latest post
29 Jan 2012 17:10

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests