Post Reply
160 posts • Page 8 of 11
Postby chrisu » 28 Jun 2018 14:22
Hallo Werner,

ich würde ja gerne mit Düngetabletten arbeiten und auch mehr PO4 über die Wassersäule düngen, wenn da nicht das Problem mit Verkrüppelungen wäre.
Hast du eine Erklärung dafür warum meine Pflanzen sofort krüppeln wenn ich mehr PO4 dünge?
Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2078
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby Gast » 28 Jun 2018 14:53
Hallo,

du sollst auch nicht so viel PO4 düngen, jeden Tag etwas .
Diese Stoßdüngerei funktioniert bei mir nicht.
Ich weis jetzt nicht wieviel Liter dein Kellerbecken hat, aber Probier doch mal auf ca 100 L 1 ml Licht und 1 ml GHN sowie 1 ml Flourish oder Flowgrow, wobei der Flowgrow weniger Spurenelemente hat.
Vielleicht stimmt dein PO4 Test nicht und der Wert ist viel höher.
Oder Eisenphosphatausfällungen im Bodengrund, hatte ich auch schon mal da lief nix mehr außer krüppel.
Ist dein Filter sauber, spätestens nach 2 Wochen kommt bei mir das Fließ bzw.Watte neu.
Meine Werte kennst du ja Ca. 55 , Mg 5 , K 6, N 10, Po4 0,2, gerade gemessen.
Und die Tablette unter die Füße, wenn man sich die extreme Wurzelbildung anschaut, die braucht viel Nährstoffe im Boden und wenn das stockt kann es schon zur stagnation kommen und Nottriebe.
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Gast » 28 Jun 2018 15:02
noch vergessen,
es kann natürlich auch sein das mit deinem Wasser/ Wasserversorgung etwas nicht in Ordnung ist.
Ich hatte Jahrelang Krüppelwuchs bei Rotala und habe es nicht weg bekommen.
Die haben im Haus gewisse Rohrleitungen erneuert sowie die Wasserwerke haben auch einiges repariert.
Auf jeden Fall ist das Krüppeln bei der Rotala wech aber dafür knüppelt jetzt Hipuroides :D
Was die braucht weist du auch nicht oder?
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby chrisu » 28 Jun 2018 15:28
Hallo Werner,

das Kellerbecken hat netto ca. 100 Liter.
Wäre Dennerle S7 geeignet um den geringen Spurenelementgehalt des Flowgrow auszugleichen?
Auch eine Flasche Seachem Trace müsste ich noch irgendwo rumstehen haben.

Gefiltert wird keines meiner Becken, nur gerührt.

Das Leitungswasser hatte ich auch schon in Verdacht aber gerade in dem Becken mit dem höchsten Leitungswasseranteil wächst P. erectus momentan am schönsten.
Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2078
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby Gast » 28 Jun 2018 16:13
Hallo,

der Trace müsste auch funktionieren.
Halt üppig Spurenelemente S7 kann auch nicht schaden.
Nur nicht übertreiben 1 hub S7 1ml Trace 1 ml Flowgrow 1 X Licht etwas zeitversetzt und 1x ghbN.
So in etwa dünge ich immer.
Nur A1 und Tropica ist die bei mir im kleinen Becken auch nicht so gut gewachsen.
Ich hatte damit Jahrelang die selben Probleme schmuddelig Krüppelwuchs viele Nottriebe.
Jetzt würde ich am liebsten Monokultur damit betreiben :lol:
Ich habe dir eine Pn geschickt.
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 28 Jun 2018 16:26
'N Abend...


werner wrote:der Trace müsste auch funktionieren.

Der ist so'n dünnes Wässerchen...


Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6526
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby chrisu » 29 Jun 2018 06:04
Hallo,
werner wrote:Halt üppig Spurenelemente S7 kann auch nicht schaden.

Nur bringt man mit dem S7 erst wieder künstliche Chelatoren ein. Werd's mal mit dem Trace versuchen.
Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2078
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby Julian-Bauer » 29 Jun 2018 06:47
Guten Morgen,

ich kann euch da hier nur den Spurenelementedünger von Drak empfehlen. Kein Eisen, wahlweise auch ohne Mangan. Mn habe ich daher in Form von MnSo4 selbst angemischt, weiter hinten einer der letzten Posts.
Damit lässt sich ein engeres Fe:Mn Verhältnis einstellen als es mit dem Flowgrow alleine möglich wäre.
Gruß Julian

Colorful

Mein aktueller Pflanzenverkauf aus den eigenen Becken gibt es hier: Der Pflanzen - Dauerverkauf :)
User avatar
Julian-Bauer
Posts: 748
Joined: 12 Oct 2009 22:19
Location: Stuttgart
Feedback: 38 (100%)
Postby chrisu » 29 Jun 2018 17:01
Hallo Julian,

hab ich bestellt :thumbs:
Wollte ich eh schon länger mal testen.
Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2078
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby Julian-Bauer » 29 Jun 2018 19:35
Naben Christian,

Lohnt sich definitiv und ist sehr ergiebig, die Dosis habe ich 1:6 verdünnt und dünge täglich 1ml pro 50L nettovolumen, zusätzlich zu 1ml Flowgrow und ergänze noch um meine eigene Mischung mit Mn. Hast du mit Mangan genommen?

Schönen Abend noch
Gruß Julian

Colorful

Mein aktueller Pflanzenverkauf aus den eigenen Becken gibt es hier: Der Pflanzen - Dauerverkauf :)
User avatar
Julian-Bauer
Posts: 748
Joined: 12 Oct 2009 22:19
Location: Stuttgart
Feedback: 38 (100%)
Postby chrisu » 29 Jun 2018 19:46
Hallo,

hab von beiden Varianten ein Fläschchen genommen, ist ja noch ein wenig Platz im Düngerschrank :bonk:
Könnte mich nicht entscheiden und hätte mich später wieder geärgert den Falschen genommen zu haben.
Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2078
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby Gast » 29 Jun 2018 20:50
Hallo,
den habe ich schon im Schrank stehen ohne Mn.
Meine Pflanzen wurden etwas röter. Kann aber auch sein das ich überdüngt hatte, wurde hinterher etwas schmuddelig das ganze deshalb habe ich es wieder wech gelassen.
Hatte 3 ml reingekippt . :D
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Walter1974 » 02 Jul 2018 02:56
Guten Morgen,

leider kann ich dir auch nicht helfen. Meinst du nicht dass man im Fachhandel dir helfen könnten

LG Walter1974
Walter1974
User avatar
Walter1974
Posts: 16
Joined: 28 Jun 2018 18:23
Feedback: 0 (0%)
Postby unbekannt1984 » 02 Jul 2018 14:04
Hallo Christian, Hallo Werner,

ihr habt doch Beide Pogostemon erectus... Bestünde die Möglichkeit, das ihr ein paar Stängel tauscht?
So könnte man mal schauen, ob es an der Pflanze oder an den Bedingungen bei Christian liegt...

Walter1974 wrote:Meinst du nicht dass man im Fachhandel dir helfen könnten

^^ Der Fachhandel hilft sich meistens nur selbst...
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2053
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Biotoecus » 02 Jul 2018 17:16
Moin,
gerade habe ich ein Becken mit emerser P. erectus aufgesetzt.
KH 2
GH 15
Ca 65
Mg 26
PO4 1,5
NO3 50
Fe 0,1
Licht kann ich bis 60 lm/l bieten, bisher eher so um die 25-30

Mal sehen ob ich da Parallelen sehen kann.
Gruß
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
160 posts • Page 8 of 11
Related topics Replies Views Last post
pogostemon erectus problem?
Attachment(s) by helmut257 » 02 Dec 2010 08:56
7 1499 by fab.jac View the latest post
26 Feb 2013 17:57
Pogostemon erectus
by DaChris » 25 Feb 2011 21:43
4 848 by flashmaster View the latest post
26 Feb 2011 00:28
Pogostemon erectus
Attachment(s) by Bernd-S » 17 Sep 2011 14:09
5 1409 by Bernd-S View the latest post
22 Sep 2011 10:09
Pogostemon Erectus
by Patrick Manz » 05 Jun 2019 14:27
13 813 by Zeltinger70 View the latest post
24 Jun 2019 20:46
Problem mit Pogostemon helferi
Attachment(s) by Moe » 19 Jan 2012 21:32
6 1836 by Adler View the latest post
29 Jan 2012 17:10

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests