Post Reply
46 posts • Page 3 of 4
Postby gartentiger » 27 Dec 2007 00:00
Desshalb auch meine Vermutung mit der "spontanen Mutation"

Umgesetzt und verpflanzt hab ich sie öfters, wobei die Reaktion darauf verschiedentlich war. Von Verblassen bis Farbe rausgewachsen war bisher alles dabei.


Gruss, Christian
User avatar
gartentiger
Posts: 2001
Joined: 11 Nov 2007 02:25
Feedback: 19 (100%)
Postby addy » 27 Dec 2007 00:03
misteriös :D
schade meine machen sowas nie...
schonmal nach ähnlliichen gesucht zb. bei apc?
vieleicht hat da ja jemand ahnung
glaube das der neue aus usa und auch unser tobi öfters da unterwegs sind. wär doch mal ne gute sache mit anderen foren in verbindung zutreten. fände ich zumindest
mfG André :hippy:

Image
User avatar
addy
Posts: 2293
Joined: 22 Dec 2006 15:18
Location: Schwabmünchen
Feedback: 9 (100%)
Postby MaikundSuse » 27 Dec 2007 00:03
Ich kenn mich jetzt in Genetik nicht aus.
Aber bei einer Mutation dürfte doch nichts "heraus wachsen"? :shock:

Viele Grüße
Maik
Fachgruppe Aquaristik Greifswald - Official Member
Image
User avatar
MaikundSuse
Posts: 700
Joined: 21 Feb 2007 22:01
Location: HGW
Feedback: 0 (0%)
Postby gartentiger » 27 Dec 2007 00:21
Hallo Maik,

Aber bei einer Mutation dürfte doch nichts "heraus wachsen"?


Natürlicher Wachstumsprozess. Irgendwann ist jedes Blatt mal Geschichte.


Ich check mal morgen meine W-Werte, vielleicht schaff ich es auch zu einem brauchbaren Foto.


Gruss, Christian
User avatar
gartentiger
Posts: 2001
Joined: 11 Nov 2007 02:25
Feedback: 19 (100%)
Postby addy » 27 Dec 2007 09:25
huhu christian,
da hat maik aber recht. wächst da etwa die weise farbe wieder raus? dann ist es auf keinen fall eine mutation sondern eine wachstumsstörung.
mfG André :hippy:

Image
User avatar
addy
Posts: 2293
Joined: 22 Dec 2006 15:18
Location: Schwabmünchen
Feedback: 9 (100%)
Postby Lucky Luke » 27 Dec 2007 11:11
Hallo,

ich wollt noch mal ein update zu meiner Pogo mitteilen:
Sie wächst jetzt total gut und die Triebe haben einen Durchmesser von ca. 7cm Sie ist zwar noch etwas heller, als sie in meinem alten Aq war, aber das ist mir jetzt eigentlich egal. Sie vergrößert sich Tag für Tag und sieht suuuper schön aus. Foto kommt später noch, hab die cam grad net parat...

Gruß Lukas
User avatar
Lucky Luke
Posts: 157
Joined: 24 Nov 2007 10:56
Feedback: 0 (0%)
Postby gartentiger » 21 Feb 2008 01:18
Hi,

es scheint sich doch um einen Magnesiummangel zu handeln

Seitdem ich Magnesium zudünge haben sich keine weissen Triebspitzen gebildet. Eine zusätzliche Erhöhung des Volldüngers ( 2 bis 3-fache Menge ) bringt eine sattgrüne Färbung hervor.

Eine Bodengrunddüngung ist nicht notwendig, da die Pogostemon helferi sehr gut über die Wassersäule gedüngt werden kann.
User avatar
gartentiger
Posts: 2001
Joined: 11 Nov 2007 02:25
Feedback: 19 (100%)
Postby bastifantasti » 21 Feb 2008 01:53
Guten Abend!!


Also dieses Verhalten habe ich jetzt auch schon öfters festgestellt!!
Magnesium würde ich aber eigentlich auschliesen!!
Wenn ich das Pog. abschneide und neu setze wird sie gelegentilch auch weiß! Das legt sich aber wenn sie ein Weile wieder steht!!

Bei meiner Schwester ohne CO2 mit sehr wenig Licht wächst sie sehr gut und wird nie weiß!! Seit ungefähr einem Jahr sitzt sie dort!!
komisch komisch!! Mit Mutation hat das für mich überhauptnichts zu tun!!

Greats Sebastian
User avatar
bastifantasti
Posts: 332
Joined: 30 Jan 2007 02:33
Feedback: 0 (0%)
Postby gartentiger » 21 Feb 2008 02:05
Hi Sebastian,

Magnesium würde ich aber eigentlich auschliesen!!


So hab ich zuerst auch gedacht und in die Richtung einer Mutation getippt.

Mittlerweile dünge ich auf ca. 20 - 30mg/l wöchentlich auf und die Pflanzen sehen fantastisch aus :wink: Nichtmal der hauch von weiss :D
User avatar
gartentiger
Posts: 2001
Joined: 11 Nov 2007 02:25
Feedback: 19 (100%)
Postby bastifantasti » 21 Feb 2008 02:27
hui 20-30mg MG ist sehr viel!!

(jetzt musst ich grad zum erstenmal dabei an das Maschinengewehr denken :P (Ihr versteht MG..) :lol:

Was ist den dann dein Ca wert?? Bei so hohen Werten denkst du es gibt dann keine Überdüngung bei Magnesium??

Grüße Sebastian
User avatar
bastifantasti
Posts: 332
Joined: 30 Jan 2007 02:33
Feedback: 0 (0%)
Postby gartentiger » 21 Feb 2008 02:41
Hi,

mein Aq-Wasser enthält recht wenig Mg, da ich mit Osmosewasser verwende. Nach der Zugabe von Mg komm ich auf ein Verhältnis von 1:1,5 bis 1:2

Nachteile hab ich bisher keine feststellen können.
User avatar
gartentiger
Posts: 2001
Joined: 11 Nov 2007 02:25
Feedback: 19 (100%)
Postby bastifantasti » 21 Feb 2008 02:55
hey hey

Na das ist auch ein Verhältnis was ich noch nicht ausprobiert habe!!!
Ich traue mich da nicht so recht ran vor dem Contest!
Aber danke für die Anregung

Aber jetzt gute Nacht!!

Sebastian
User avatar
bastifantasti
Posts: 332
Joined: 30 Jan 2007 02:33
Feedback: 0 (0%)
Postby Bernd.G » 29 Mar 2008 22:46
gartentiger wrote:Hi,

es scheint sich doch um einen Magnesiummangel zu handeln

Seitdem ich Magnesium zudünge haben sich keine weissen Triebspitzen gebildet. Eine zusätzliche Erhöhung des Volldüngers ( 2 bis 3-fache Menge ) bringt eine sattgrüne Färbung hervor.

Eine Bodengrunddüngung ist nicht notwendig, da die Pogostemon helferi sehr gut über die Wassersäule gedüngt werden kann.


Hallo Christian

Das neue Blätter weiss raus wachsen kommt auch bei mir vor. Warum aber immer nur bei einer Pflanze in einer ganzen Gruppe wenn es ein Mangel wäre?

Gruss Bernd
Bernd.G
Posts: 349
Joined: 09 Nov 2007 09:26
Feedback: 0 (0%)
Postby gartentiger » 29 Mar 2008 23:01
Hallo Bernd,

erstaunlicherweise hatte ich die letzten 2 Pflanzengenerationen Ruhe. In der 3. hab ich wieder bei ca. 30 Exemplaren einen "Weissschopf" dabei.

Vielleicht doch eine Art Mutation?
User avatar
gartentiger
Posts: 2001
Joined: 11 Nov 2007 02:25
Feedback: 19 (100%)
Postby Zeltinger70 » 30 Jun 2011 19:05
Hallo,

hat nun jemand schon nähere Infos zu den weiss werdenden PH?
Ist ein Mangel ggf. verantwortlich?
Wie ging es mit den betroffenen Pflänzchen weiter?

Ich kann dies bei einer Pflanze auch seit gut einer Woche beobachten, die Blätter werden von außen nach innen weiss.

Siehe angehängtes Foto.

Gruß Wolfgang

Attachments

User avatar
Zeltinger70
Posts: 2133
Joined: 15 Dec 2006 20:36
Feedback: 21 (100%)
46 posts • Page 3 of 4
Related topics Replies Views Last post
Pogostemon helferi - Helle Triebe
Attachment(s) by Conrad27 » 09 Jul 2016 11:22
4 609 by Conrad27 View the latest post
10 Jul 2016 21:06
Pogostemon helferi
by frizzi » 25 Feb 2009 22:31
6 2745 by KlausL View the latest post
16 Mar 2009 21:52
Pogostemon helferi
by Chris85 » 02 Jan 2010 20:28
5 2231 by Simon View the latest post
03 Jan 2010 12:46
pogostemon helferi
Attachment(s) by tiesto5 » 28 Mar 2010 20:27
5 1182 by phantomas View the latest post
07 Apr 2010 18:52
Pogostemon Helferi bei 15W auf 54l ?!?!
Attachment(s) by Dengar6 » 13 Oct 2010 19:19
7 1116 by Andreas S. View the latest post
14 Oct 2010 17:33

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests