Post Reply
46 posts • Page 2 of 4
Postby Lucky Luke » 08 Dec 2007 23:18
Hallo zusammen,

ich hab noch mal kurz ne Frage zu der Pogo. Ich würde meinen Bestand gerne vergrößern und bin jetzt am überlegen wie... Kann ich einfach, wie bei ner Stängelpflanze, einen längeren Trieb in der mitte abschneiden und den dann neben den Bestand setzen? Ich was mir nicht so sicher und hab mir gedacht, frag ich lieber noch mal nach, bevor ich meinen Bestand kaputt mache...

Gruß Lukas
User avatar
Lucky Luke
Posts: 157
Joined: 24 Nov 2007 10:56
Feedback: 0 (0%)
Postby Lucky Luke » 09 Dec 2007 19:59
Och Leute, ich weiß doch, das viele von euch diese Pflanze pflegen... :roll: ich möcht doch nur ne kurze knappe Antwort...
Würde die Pflanze gerne morgen vergrößern, aber wenn ich nicht weiß wie :(

mit hoffnungsvollen Grüßen, Lukas
User avatar
Lucky Luke
Posts: 157
Joined: 24 Nov 2007 10:56
Feedback: 0 (0%)
Postby Beetroot » 09 Dec 2007 20:47
Hallo Lukas,

ich habe keine Erfahrungen mit dieser Pflanze, aber ruihg mal in unsere Datenbank schauen. :wink:

Vermehrung durch Seitentriebe, siehe hier:
Flowgrow Wasserpflanzendatenbank Pogostemon helferi

Hmm, denn müssen die bei dir wohl erst noch richtig zum Wachstum kommen.

Gruß
Torsten
User avatar
Beetroot
Posts: 1401
Joined: 31 Dec 2006 01:04
Location: Papenteich nähe Lockeland
Feedback: 7 (100%)
Postby gartentiger » 09 Dec 2007 21:07
Hallo Lukas,

die Pogo wird so vermehrt wie jede andere Stängelpflanze auch.

Sie muss nur sehr vorsichtig behandelt werden.


Gruss, Christian
User avatar
gartentiger
Posts: 2001
Joined: 11 Nov 2007 02:25
Feedback: 19 (100%)
Postby Lucky Luke » 09 Dec 2007 22:00
Vielen Dank ihr beiden :beten:

na dann werd ich mich morgen mal voooorsichtig ans Werk machen :D

Gruß Lukas
User avatar
Lucky Luke
Posts: 157
Joined: 24 Nov 2007 10:56
Feedback: 0 (0%)
Postby addy » 09 Dec 2007 22:29
huhu lukas
es ist auch möglich die pflanze zuvermehren indem man die blätchen die gelegendlich abfallen an der wasseroberfläche treiben zulassen. lustigerweise bilden sich dann aus diesen blätchen kleine mini pogos.

als normale stengelpflanze würde ich sie nicht bezeichnen auch wenn sie bei diesen eingruppiert ist, da wenn man ihr den kopf abschneidet so wie zb einer r.macandra sie große schwierigkeiten hat das zu kompensieren. ich würde das auf keinen fall machen. zumal das ja bei optimalen wuchs eh fast unmöglich sein sollte da sie in diesem fall nurknapp 2bis3 cm hoch ist.
bei mir vermehrt sie sich eher über ausläufer
mfG André :hippy:

Image
User avatar
addy
Posts: 2293
Joined: 22 Dec 2006 15:18
Location: Schwabmünchen
Feedback: 9 (100%)
Postby Lucky Luke » 10 Dec 2007 13:49
Hallo André,

vielen Dank, dass du mich nochmal gewarnt hast :top:. Ich glaub dann wart ich doch lieber, bis sie sich von selbst vergrößert über Ausläufer...

Gruß Lukas
User avatar
Lucky Luke
Posts: 157
Joined: 24 Nov 2007 10:56
Feedback: 0 (0%)
Postby CouchCoach » 11 Dec 2007 17:12
Hallo :)
Meine sahen ebenso aus. Eine kleine Portion (1 ml) eines gewöhnlichen Blumendüngers ohne Spurenelemente (also nur N-P-K) etwa 2-3 cm tief in den Bodengrund direkt unter die Pflanzen gespritzt hat das Problem behoben.

Viele Grüße! :)
CouchCoach
Posts: 25
Joined: 23 Dec 2006 00:57
Feedback: 0 (0%)
Postby MaikundSuse » 26 Dec 2007 15:48
Hallo!

Hat schon jemand die Ursache gefunden?
Bei mir zeigt eine Pflanze ähnliche Symptome:

Image

NO3: 15 mg/l
FE: 0,1 mg/l
PO4: trotz täglicher Gabe von 0,2 mg/l täglich nicht nachweisbar (seit gestern 0,3 mg/l täglich)

Viele Grüße
Maik
Fachgruppe Aquaristik Greifswald - Official Member
Image
User avatar
MaikundSuse
Posts: 700
Joined: 21 Feb 2007 22:01
Location: HGW
Feedback: 0 (0%)
Postby gartentiger » 26 Dec 2007 22:21
Hallo Maik,

ich find diesen Farbschlag einfach nur klasse.

Wodurch er nun ausgelöst wird ist eine interessante Frage.

Momentan hab ich auch wieder 3 Exemplare.


Gruss, Christian
User avatar
gartentiger
Posts: 2001
Joined: 11 Nov 2007 02:25
Feedback: 19 (100%)
Postby Stobbe98 » 26 Dec 2007 22:28
Hey Maik,

hast du Dünger unter dem Bodengrund?
Ist Akadama so wies aussieht.
Kannst ja mal probeweiße eine Düngekugel unterschieben.
Die Pogos bilden ja auch viele Wurzeln habe ich gehört.
Gruß Patrick
120x50x60cm Weissglasbecken(Emmel) rote Moorwurzel/Steine Scape
45x40x35cm Weissglasbecken (Emmel) Meerwasserbecken noch am Anfang :-)

"Von der Natur lernen, um Natur zu schaffen".
User avatar
Stobbe98
Posts: 710
Joined: 24 Jul 2007 13:38
Location: Binzen
Feedback: 4 (100%)
Postby MaikundSuse » 26 Dec 2007 22:32
Jo, ist Akadama.
Hab aber Dennerle Deponit prof. drunter.
Hab jetzt probehalber noch mal etwas NPK Lösung un den Wurzelbereich gespritzt.
Das Seltsame ist, dass die Pflanze 3 Triebe hat, aber nur dieser eine Trieb diese Erscheinung zeigt.

Viele Grüße
Maik
Fachgruppe Aquaristik Greifswald - Official Member
Image
User avatar
MaikundSuse
Posts: 700
Joined: 21 Feb 2007 22:01
Location: HGW
Feedback: 0 (0%)
Postby addy » 26 Dec 2007 23:14
huhu christian
du hast doch letzten noch von einer mutation gesprochen.
so wie ich das im kopf habe warst du dir doch da ziemllich sicher...
mfG André :hippy:

Image
User avatar
addy
Posts: 2293
Joined: 22 Dec 2006 15:18
Location: Schwabmünchen
Feedback: 9 (100%)
Postby gartentiger » 26 Dec 2007 23:28
Hallo Andrè,

bin mir da immer noch sicher.

Fraglich für mich ist der Auslöser dafür.


Hallo Maik,

Das Seltsame ist, dass die Pflanze 3 Triebe hat, aber nur dieser eine Trieb diese Erscheinung zeigt.


Eines meiner 3 aktuellen Exemplare ist auch ein 3-Trieber, wobei auch nur einer diesen Farbschlag annimmt.


Gruss, Christian
User avatar
gartentiger
Posts: 2001
Joined: 11 Nov 2007 02:25
Feedback: 19 (100%)
Postby addy » 26 Dec 2007 23:44
mhh
was mich sehr wundert ist das er nicht "erbstabil" ist.
wenn es eine mutation ist müsste sie beim umsetzten in komplett anderes wasser eigendlich ihre farbe behalten. hat das schon mal jemand versucht=?
mfG André :hippy:

Image
User avatar
addy
Posts: 2293
Joined: 22 Dec 2006 15:18
Location: Schwabmünchen
Feedback: 9 (100%)
46 posts • Page 2 of 4
Related topics Replies Views Last post
Pogostemon helferi - Helle Triebe
Attachment(s) by Conrad27 » 09 Jul 2016 11:22
4 606 by Conrad27 View the latest post
10 Jul 2016 21:06
Pogostemon helferi
by frizzi » 25 Feb 2009 22:31
6 2743 by KlausL View the latest post
16 Mar 2009 21:52
Pogostemon helferi
by Chris85 » 02 Jan 2010 20:28
5 2231 by Simon View the latest post
03 Jan 2010 12:46
pogostemon helferi
Attachment(s) by tiesto5 » 28 Mar 2010 20:27
5 1182 by phantomas View the latest post
07 Apr 2010 18:52
Pogostemon Helferi bei 15W auf 54l ?!?!
Attachment(s) by Dengar6 » 13 Oct 2010 19:19
7 1114 by Andreas S. View the latest post
14 Oct 2010 17:33

Who is online

Users browsing this forum: Bing [Bot] and 2 guests