Post Reply
17 posts • Page 2 of 2
Postby java97 » 10 Dec 2014 21:22
Hallo Jens,
Tatsächlich... :shock:
Der NO3-Verbrauch ist in den meisten Aquarien geschätzt 2-5 mal so hoch wie der Kaliumverbrauch. Kalium reichert sich also leicht mal an, wenn man nicht regelmäßig 50% Wasser wechselt. Kaliummangelerscheinungen treten meist erst weit unterhalb von 5 mg/l auf. Ich würde Dir daher raten, Kalium sparsam zu dosieren. Zu viel Kalium kann Grünalgenwachstum fördern. Nicht umsonst gibt es einen kaliumarmen Nitratdünger (Spezial N), der genau auf diese Problematik abzielt.
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby JBuehrke » 13 Dec 2014 11:44
Hi Volker!

Deine Empfehlungen habe ich alle umgesetzt. Danke noch mal dafür !

In Sachen Kalium und Magnesium folgendes:
Wenn ich mir den Eisenvolldünger von AR ansehe ist dort das Verhältnis K:Mg = 2,5:1 !!!
Gruß
Jens
User avatar
JBuehrke
Posts: 54
Joined: 29 Dec 2013 01:36
Location: Weißenberge
Feedback: 0 (0%)
17 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Javafarn alte Blätter durchlöchert, braun
Attachment(s) by elfische » 28 Jan 2013 14:30
26 7365 by mkasl View the latest post
18 Sep 2018 10:30
Vereinzelte alte gelbe Blätter = Nährstoffmangel
by bocap » 26 Jun 2013 12:10
2 792 by bocap View the latest post
26 Jun 2013 12:48
"Alte" Pflanzen für Neueinrichtung nutzen?
by sirius » 30 Oct 2010 14:29
4 537 by sirius View the latest post
31 Oct 2010 17:36
Gloosso/Pinselalgen Problem
by Bibo » 27 Nov 2010 00:13
0 356 by Bibo View the latest post
27 Nov 2010 00:13
Pinselalgen und geringes Planzenwachstum
by Jule2208 » 08 Jul 2020 09:04
2 243 by Lixa View the latest post
08 Jul 2020 12:31

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests