Post Reply
4 posts • Page 1 of 1
Postby Jazhara » 14 Oct 2015 17:35
Hallo zusammen!

Ich plane gerade ein Becken, in dem ich Pflanzen, die ich immer wieder für Scapes brauche, vermehre und somit immer einen Grundvorrat habe. Als Bodengrund nehm ich ADA Amazonia und Powersand. Gib es Alternativen, die sich bewährt haben? Dann natürlich das Licht, möglichst stark, und eine gute Co2-Zufuhr, dazu Makro- und Mikrodünger. Beim Licht plane ich eine grosse oder mehrere kleine LED-Lampen. Bringen die speziellen Plant-Lampen wirklich was, oder reicht einfach starkes Tageslicht (also von der Lichtfarbe her :D )? Ich hab auf meinen Garnelenbecken (alle recht klein) hauptsächlich Aquael Leddy Sunny drauf...Und dann die Filterung. Da habe ich gar keinen Plan, was ich da machen muss. Da keine Tiere drin sind, sollten eigentlich auch kaum Schadstoffe drin sein, ausser vom Dünger, aber ich mach ja auch Wasserwechsel, nur was nehm ich für Wasser? Osmosewasser, aber mit was aufgesalzen? Sauerstoff ja, aber Co2 darf ja nicht ausgetrieben werden, also ein Oxydator zusätzlich rein? Hab ich noch was vergessen? Bin für jede Hilfe dankbar!
Jazhara
Posts: 2
Joined: 27 Nov 2014 13:15
Feedback: 0 (0%)
Postby Jazhara » 22 Oct 2015 14:31
Niemand hier, der mir helfen kann? :nosmile:
Jazhara
Posts: 2
Joined: 27 Nov 2014 13:15
Feedback: 0 (0%)
Postby Plantamaniac » 22 Oct 2015 14:42
Hallo, naja, einfach so behandeln als wäre es ein Scape :lol: Nur die Pflanzen halt etwas anders anordnen, damit man sie leichter ernten kann.
Dann klappts auch mit den Pflanzen.
Bisschen eigene Phantasie ist für das Projekt sicher kein Fehler.

Wobei man auch Oberflächenbewegung als Co2Killer getrost vergessen kann. Gasaustausch ist wichtig!
Chiao Moni
Last edited by Plantamaniac on 22 Oct 2015 14:47, edited 2 times in total.
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4149
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby NickHo » 22 Oct 2015 14:44
Hi,

als erstes, wir verabschieden uns hier hier mit unseren richtigen Vornamen und einem Gruß. Am einfachsten einfach in die Signatur schreiben, dann vergisst man das auch nicht. Steht auch alles hier bekanntmachung/kurzform-verhaltensregeln-bei-flowgrow-bitte-alle-lesen-t37053.html

Deine Idee ist schon mal ganz gut. Was du für einen Bodengrund, welches Wasser, Dünger und Licht du benutzt liegt stark daran, welche Pflanzen du überhaupt pflegen willst. Diese besonderen Pflanzen Lampen bringen, meiner Meinung nach, nicht viel. Es reichen einfache Tageslicht Lampen, mit einem Spektrum um 6500K, damit wird die Geschichte auch einiges günstiger.

Filterung ist kein Muss, aber du solltest auf jeden Fall für Umwälzung des Wassers sorgen um die Nährstoffe zu verteilen. Ganz ohne Filterung, kann das Wasser aber auch schon mal trüb werden, wenn Pflanzen irgendwie anfangen zu gammeln im Boden, was sie i.d.R. ja nicht sollten.
Einen Oxidator brauchst du nicht. Wofür denn?
NickHo
Posts: 267
Joined: 27 Oct 2012 15:34
Location: Westmünsterland
Feedback: 26 (100%)
4 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Neu einrichten
by Roadrunna_83 » 31 Jan 2010 14:18
0 364 by Roadrunna_83 View the latest post
31 Jan 2010 14:18
10 Liter einrichten
by xFiller » 07 Mar 2014 15:59
2 742 by xFiller View the latest post
03 May 2014 20:38
Einrichten meines Aquariums
by D€NN!$ » 11 Dec 2008 23:19
9 1045 by D€NN!$ View the latest post
15 Dec 2008 12:56
Aquarium einrichten -Wasser
Attachment(s) by dali » 03 Feb 2018 12:43
31 1432 by dali View the latest post
05 Feb 2018 12:49

Who is online

Users browsing this forum: Sepp0207 and 5 guests