Post Reply
4 posts • Page 1 of 1
Postby Benny1995 » 05 Sep 2014 19:48
Hallo Zusammen!

Mein Aquarium läuft nun seit etwa 2 Monaten und dies bisher zur vollsten Zufriedenheit, meinen 3 Red Rilis geht es super und es wird demnächst auf 13 aufgestockt. Als ich heute jedoch aus der Arbeit nachhause gekommen bin ist mir etwas an meiner Staurogyne spec. Rio Cristalino aufgefallen, doch zunächst mal zu meinem Aquarium:

-30L Nano Cbe
-2x11W (8 Stunden täglich beleuchtet)
-Eckfilter
-Bio Co2 Versorgung


Wasserwerte meines Leitungswassers:

KH: 8
Ph: 7,8
Nitrit:0
Nitrat:30
Fe:0

Wasserwerte Aquarium (zuletzt gestern gemessen)

Temp. : 22C
KH: 8
PH: 7,2
Wasserhärte: 10
Nitrit: 0
Nitrat: 15 (normalerweiße bei 30)
Po4: 0,2
Fe: 0,1
Co2: 20mg


Ich dünge täglich mit Aquarebell Po4
und Eisenvolldünger von JBL (werde mir bald den von Aquarebell zulegen)
Nitrat ist genügend im Leitungswasser.

Nun zu meinem Problem: Seit heute fällt mir an meinen Staurogyne spec. Rio Cristalino auf das sie löchrig und durchsichtig werden wie auf den Bildern zu sehen ist, außerdem habe ich öfters mal einen Grünen Schleim an meinem Glas. Allen anderen Pflanzen geht es soweit ich sehen kann gut, außer das alle Blätter einen ganz leichten Braunen Belag haben, der aber bloß ganz leicht zu sehen ist.

Nun meine Frage, woher kommt es das meine Staurogyne spec. Rio Cristalino löchrig und durchsichtig werden? die Werte müssten doch passen? und das Licht sollte doch auch locker reichen.
Oder kann es sein das meine Garnelen die Pflanzen anfressen?

Würde mich freuen wenn mir der ein oder andere weiterhelfen kann oder schon einmal ein ähnliches Problem hatte und mir tipps geben kann.

Leider hatte ich Probleme die Bilder hier in der Gallerie hochzuladen (Es hängt ständig bei 100%)
Ich werde es aber noch probieren und sie im nachhinein nachreichen.


Mfg Benny
Benny1995
Posts: 7
Joined: 21 Jul 2014 19:29
Feedback: 0 (0%)
Postby Benny1995 » 07 Sep 2014 19:36
Hat etwas länger gedauert aber hier die Bilder:

Mein Aquarium:
25301

Grüner schmieriger Algenbelag auf der Scheibe:
25300

Löchrige Staurogyne spec. Rio Cristalino:
25299
25297

Alte Blätter der Glosso werden dunkler?
25298



Könnte das alles auf einen Kalium mangel hinweisen da ich im moment nur wenig kalium über meinen JBL volldünger hinzufüge?
Die Bilder sind alle von vorgestern, hat sich mittlerweile verschlimmert, hoffe mir kann jemand helfen.

Grüße Benny
Benny1995
Posts: 7
Joined: 21 Jul 2014 19:29
Feedback: 0 (0%)
Postby Sebi » 07 Sep 2014 19:43
Hallo Benny,

Also es könnte sein dass du etwas zuwenig Kalium im Becken hast.
Ich habe schon gehört, dass die Staurogyne manchmal rumzickt (bei kleinsten unstimmigkeiten der Wasserwerte)
Die restlichen Pflanzen sehen ja gesund aus.
Gruss Sebi
User avatar
Sebi
Posts: 231
Joined: 05 Feb 2010 13:56
Location: St. Gallen
Feedback: 0 (0%)
Postby Benny1995 » 08 Sep 2014 16:41
Naja in echt sehen die restlichen Pflanzen nicht so gesund aus, die glossos fangen wie gesagt auch schon teilweise an dunkel zu werden bzw teilweise auch gelb/braun an vereinzelten Blättern, auch der Wachstum hat sich deutlich eingestellt. Ich frage mich bloß warum alle Pflanzen am Anfang so super gewachsen sind bzw so gesund aussahen, hatte da ja auch noch nicht mit Kalium gedüngt. Naja hab mit jetzt erstmal nen kalium Dünger bestellt. Hat sonst noch jemand Ideen?

Grüße benny
Benny1995
Posts: 7
Joined: 21 Jul 2014 19:29
Feedback: 0 (0%)
4 posts • Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests