Post Reply
3 posts • Page 1 of 1
Postby DJNoob » 13 Apr 2014 00:07
Moin allerseits, habe ich mich hier mal neu reingeklickt weil nettes Forum mit vielen antworten auf verschiedene Fragen sowie antworten... :) Vorallem habe ich hier viel mitgelesen in den letzten Wochen und was mir am meisten gefällt ist, das es zumindest ein Ewachsenen Forum ist :irre:

Ich habe seit etwa 6 Wochen ein 126L 80x35x45cm Becken am Laufen. Habe über 4 Jahre Erfahrung und bin nach einer 3 Jährigegen Pause wieder zum Hobby zurückgekehrt. Der Besatz erfolgte gleich nach der ersten Woche. der max Nitrit war bei mir einmal max bei 0,5mg/l was mit einem WW von 70% erfolgt war. Versuche alle 2 Tage zu Füttern um den Nitrit nicht zu erhöhen, da ich dafür etwas zu viel Besatz im Becken habe und mm nach das becken noch nicht 100% startklar ist (Bakterien)

Mein Becken möchte ich euch selbstverständlich nicht vorenthalten
Edit Mod-Team: Link zu externem Bild-Hoster entfernt! Dies ist hier nicht gestattet ( siehe: thema10435.html ). Bitte Bilder mit der foreneigenen Software hochladen ( thema10934.html ). Entweder in einem weiteren Post, oder, wenn gewünscht, per PN Bild schicken und wir fügen es dann ein. Danke.
Zum Besatz:
20 Rotkopfsalmler
11 Ohrgitterharnichwelse
2 Segelflosser Skalar
2 Pärchen Schmetterlingsbuntbarsche
3 Netzschmerlen
Etwa 50 Red Cherry Garnele
^^Alles noch Jungtiere^^

Meine WW gemessen mit JBL Tröpchentest
PH 6,8....KH 4.......GH 3......NO2 0,2mg/l.....NO3 5mg/l....PO4 0.1mg/l....FE 0,1mg/l...CO2 19mg/l.... Wassertemp: 24,9°

Beleuchtet wird seit 3 Tagen mit 2x Energiesparlampen 40/200 Watt 6500K 2.160 Lumen/ pro Lampe 12 Std am Stück.
Pflanzenbesatz würde ich sagen, das dass Becken zu 80% voll bepflanzt ist. Mehr Pflanzen kriege ich im mom nicht rein und der Besatz sieht wie befolgt aus:

Blyxa japonica
Lilaeopsis brasiliensis
Pogostemon helferi
Riccia fluitans
Vesicularia montagnei
Monosolenium tenerum
Rotala Indica
Cabomba caroliniana
Tamarisken-Thujamoos
Crinum calamistratum
Egeria densa
Echinodorus bleheri
1 Bund Hornkraut schwimmt oben

Ich wechsele seit Anfang an öfter Wasser und da wird dann meistens im Durschnitt 50% gewechselt.
Ab heute möchte ich aber ein Plan aufbauen, wo ich in der Woche 30% WW mache.
Gefüttert wird mit geforenen weißen und roten ML sowie Artemia. Selten Trockenfutter und ab und an mal Novo Fect Tabletten an der Scheibe für meine welse.

Die Pflanzen fangen gerade erst an, sich an das becken zu gewöhnen bzw zu verdeihen. An manchen stellen bei benötigten Pflanzen habe ich normale Dünger Stäbchen von Penny ins Kies gegeben. Apropo Kies ist schwarz mit 2-3mm.

Meine Frage an dieser Stelle und warum auch ich auch hier bin ist, die Frage Düngung.
Ich gebe nach jedem WW je nach WW Easy Life Filter Medium und nach Dosierungsvorgabe EASY LIFE ProFito.
Ausser das ich im mom als Neu eingerichtetes Becken etwas Kieselalgen sowie Fadenalgen habe, die sich in grenzen halten, ist die frage, ob ich die Dosierung nach Angaben der Hersteller so weiter nutzen kann und ob ich dazu nur Eisendünger dazu kaufen soll? Ich möchte nicht das die Pflanzen verfaulen.
Man könnte auch EASY LIFE ProFito 2x die Woche zur hälfte dosieren aber gerne würde ich alles am Wochenende machen, da ich angst habe, mal eine Düngung zu vergessen.
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat: 25 mg/l Phosphat: 0,5 mg/l Kalium: 5 mg/l Calcium: 30 mg/l Magnesium: 10 mg/l
User avatar
DJNoob
Posts: 1933
Joined: 12 Apr 2014 23:05
Location: Braunschweig
Feedback: 92 (99%)
Postby Daniel_S » 13 Apr 2014 08:48
Hi
also um beim Düngen helfen zu können musst du erstmal deine Wasserwerte die aus dem Wasserhan kommen posten oder soll WW hier heißen Wechselwasser? . Die Dosierangabe des Profit Düngers ist schon großzügig gewählt solltest du also als Stoßdünger so weiter nutzen können. Du solltest dich aber nochmal über die NPK Düngung informieren da diese außer Kalium nicht im Volldünger enthalten sind.
Die besten Ergebnisse wirst du mit täglicher oder 2 täglicher Düngung erreichen, da du nicht alle Dünger als Stoßdünger benutzen kannst.
Außerdem kannst du mal den Nährstoff-Rechner hier bei Flowgrow testen, der wird dir einen ganz guten überblick liefern was du nachdüngen solltest.

Gruß
Daniel
User avatar
Daniel_S
Posts: 192
Joined: 30 Mar 2014 15:02
Location: Paderborn
Feedback: 5 (100%)
Postby DJNoob » 13 Apr 2014 11:46
MOin Daniel, hier mal die WW unseres Anbieters: http://www.bs-energy.de/fileadmin/redakteure/privatkunden/wasser/pdf/Stadtwasser14.pdf

Ich frage mich, ob ich wirklich ein NPK DÜnger brauche :stumm:
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat: 25 mg/l Phosphat: 0,5 mg/l Kalium: 5 mg/l Calcium: 30 mg/l Magnesium: 10 mg/l
User avatar
DJNoob
Posts: 1933
Joined: 12 Apr 2014 23:05
Location: Braunschweig
Feedback: 92 (99%)
3 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Easy-Life ProFito > Algen
by Fred59 » 02 Oct 2017 17:07
75 3294 by Matz View the latest post
04 Oct 2017 21:53
Easy Life Produkte
by Jako » 25 Mar 2009 18:15
1 559 by amano_fan View the latest post
25 Mar 2009 18:26
Kohlendioxid Pflanzendünger Instant
by Michael Bischof » 07 Mar 2019 20:11
7 463 by Plantamaniac View the latest post
08 Mar 2019 13:24
Easy Carbo absetzen???
by Änd » 14 Mar 2009 12:09
2 676 by Änd View the latest post
14 Mar 2009 15:09
Düngung mit Easy Carbo
Attachment(s) by Bitterlemon » 12 Dec 2015 17:55
2 802 by hans66 View the latest post
20 Dec 2015 23:26

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests