Post Reply
50 posts • Page 4 of 4
Postby Roger » 19 May 2010 20:19
Hi Steffi,

Ich nehme an ich soll PO4 erstmal nicht aufdüngen?

ich würd´s mal lassen. Der nächste WW bringt ja genug mit.

Aber da ich ja 100 liter Wasser wechseln kann maximal ist das ja nicht ganz so schlimm. Bei ca.330 litern netto im Becken steigt der PO4 Wert ja maximal auf 1mg/l. Und die müssten sich ja in den 2 Wochen wieder verbrauchen.
Oder habe ich da einen Denkfehler? :?: :?: :oops:

Richtig gedacht! :D
Gruß
Roger
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4822
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
Postby rotrücken » 03 Jun 2010 07:18
Hallo zusammen,


Ich habe letzte Woche gegärtnert und muss jetzt feststellen das es wohl zu "zaghaft" :mrgreen: war.
Die Pflanzen sind schon wieder oben angekommen :bonk:

Da die Algen wirklich kaum noch da sind habe ich mir endlich 2 Bodendecker gekauft ( natürlich hier im Forum)
Ich habe mich für etwas Riccia und Glosso entschieden. Am wochenende wird dann das Becken umgestaltet mit Steinen und ein paar Wurzeln :bier:

Ich hoffe es ist nicht zu früh..... :oops:

Ich halte euch auf jeden fall auf dem laufenden

viele Grüsse Steffi
rotrücken
Posts: 59
Joined: 25 Dec 2009 12:00
Feedback: 7 (100%)
Postby rotrücken » 26 Jun 2010 21:26
Hallo zusammen,

3 Wochen sind inzwischen vergangen und es ist weit und breit nichts mehr zu sehen von irgendwelchen Rotalgen :finger: :D :D
Meine Amanos machen sich nun über meine Pflanzen her :roll: :roll: :D

Ich benutze seit ner Woche PMS , welches ich mit 1 gramm pro 10 liter Wechsaelwasser beimische.
Gedüngt wird 1 gramm KNO3 und 10ml Micro Spezial täglich.



Was mich noch etwas nervt ist das meine Scheiben recht schnell grün werden. Habt Ihr mir da noch nen Tip dazu?
Fadenalgen sind auch vorhanden aber sie stören nicht wirklich.

Liebe grüsse Steffi :winke: :winke: :winke:
rotrücken
Posts: 59
Joined: 25 Dec 2009 12:00
Feedback: 7 (100%)
Postby Roger » 27 Jun 2010 13:26
Hallo Steffi,

das sieht jetzt echt Klasse aus. :top:
Wenn man so auf den Beginn dieses Threads zurückblickt, hat sich das schon sehr gewandelt.....zum positiven. :D

Was mich noch etwas nervt ist das meine Scheiben recht schnell grün werden.

Düngst Du nur Mikro-Spezial oder noch in Kombination mit Mikro-Basic?
Abgesehen davon könnte u. U. auch zu viel Kalium vorhanden sein.

Fadenalgen sind auch vorhanden aber sie stören nicht wirklich.

In welchem Bereich hälst Du den NO3-Gehalt?
Gruß
Roger
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4822
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
Postby rotrücken » 10 Oct 2010 11:01
Hallo zusammen,

nach 3 monaten möchte ich euch wieder mal ein kleines update liefern.

Im August waren wir 3 Wochen im Urlaub und eine Bekannte hat sich um unser Becken gekümmert.
Leider ist in den 3 Wochen irgendwas schief gelaufen, aber seht selbst:

Die komplette Wasseroberfläche war voller Cyanos.
Einige Fische schwammen zum teil orientierungslos im Becken umher , einige mit dem Bauch nach oben . Das Foto ist enstanden nachdem ich ca 20% prozent Wasser ( als erste Hilfe maßnahme ) gewechselt , einen Sprudler installiert und den gröbsten Algenteppich entfernt habe.






Nach 12 Stunden Autofahrt so ein Anblick daheim. :( :( :(
80% der Pflanzen wurden entsorgt und das Becken neu aufgesetzt. (mit ca 90 prozent Wasserwechsel ) Das ganze hat 2 Tage gedauert. :evil:

Mittlerweile läuft das Becken soweit stabil. Keine Rotalgen und keine Fadenalgen mehr. Das einzige was mich noch ärgert sind Cyanos ( und die Scheiben die ich immer noch jeden 2ten Tag putzen muß :mrgreen: )
Die Kaliummethode scheint nicht ganz zu wirken. Die Blaualgen werden zwar nicht mehr aber leider auch nicht weniger.
Eine Dunkelkur möchte ich auch nicht machen wegen des Glossostigma elatinoides und der Heteranthera Zosterifolia.
Bei der letzten Dunkelkur waren beide hinüber.




Den Vordergrund rechts hab ich neu bepflanzt mit glosso. Bin gespannt wie es aussieht wenn der Boden zugewachsen ist. :D

Das beste wäre wohl etwas Filterschlamm aber ich wüsste nicht woher?

Also liebe Grüsse euch allen

gruß Steffi
rotrücken
Posts: 59
Joined: 25 Dec 2009 12:00
Feedback: 7 (100%)
50 posts • Page 4 of 4
Related topics Replies Views Last post
Pflanzen kümmern, Algen wuchern
by MaikundSuse » 21 Feb 2007 23:04
49 6981 by addy View the latest post
25 Mar 2007 12:49
Pflanzen fangen an langsam zu kümmern
by MarkusM » 08 Aug 2008 08:52
1 759 by Sabine68 View the latest post
13 Aug 2008 16:33
Pflanzen kümmern nach Dry Start
Attachment(s) by Bitterlemon » 13 Dec 2015 14:02
7 1035 by Bitterlemon View the latest post
17 Dec 2015 08:44
Pflanzen kümmern nach Beschnitt und Nematolbehandlung
Attachment(s) by FischAhoi » 17 May 2013 21:42
1 334 by FischAhoi View the latest post
21 May 2013 20:26
Hygrophila polysperma, neueTriebe kümmern
Attachment(s) by mrpellepelle » 11 Jan 2013 08:31
5 982 by mrpellepelle View the latest post
16 Jan 2013 15:17

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests