Post Reply
10 posts • Page 1 of 1
Postby Hübby » 24 Nov 2015 13:17
Hallo zusammen,

wollte hier mal nachfragen wie ihr denn im Winter eure Pflanzen verschickt und welche Erfahrungen ihr gemacht habt.

Würde mich freuen wenn einige ihre Versandtechniken hier posten würden.
Gruß
Steffen
Hübby
Posts: 358
Joined: 21 Jul 2013 08:39
Feedback: 6 (100%)
Postby Hydrophil » 24 Nov 2015 14:08
Hallo Steffen,

also wenn die Temperaturen zwischen 5 und 10 Grad liegen, versende ich die Pflanzen ganz normal im gepolsterten Briefumschlag, geb die Sendungen allerdings direkt in der Filiale ab.
Wenn es kälter wird (bis -5 Grad) versende ich im Karton-Maxibrief oder Päckchen mit Heatpack (Heatpack hat aber keinen direkten Kontakt mit den Pflanzen, also noch ne Lage Polsterfolie oder Zeitung dazwischen).
Noch viel Kälter ist mir bisher nicht unter gekommen/versende ich nichts mehr.
Hat bisher immer gut funktioniert.

Viele Grüße,
Christoph
____________________________________________________
Viele Grüße aus der Pfalz, Christoph

Mein Pflanzenverkauf:
biete-wasserpflanzen/christophs-pflanzenthread-t31851-270.html
User avatar
Hydrophil
Posts: 626
Joined: 23 Dec 2012 12:37
Feedback: 238 (100%)
Postby Tobias Coring » 24 Nov 2015 14:10
Hi,

bis 1°C muss man keine großen Maßnahmen ergreifen. Bei Minusgraden dann mit Heatpack oder mit zusätzlich Styroporbox.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9979
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby LeonOli » 24 Nov 2015 14:12
Hallo Steffen,

also ich versende die Pflanzen je nach Menge wie im Sommer auch im Luftpolsterumschlag oder flachen Karton.
Zusätzlich lege ich noch ein Heatpack bei, die gibt es bei ebay in allen möglichen Paketen (1er, 5er, 10er, 25er... -Pakete).
Ich habe mir vor 2 Jahren mal 25 Stück gekauft und habe immer noch die Hälfte über.
Dort ist ein Granulat drin, welches sich bei Kontakt mit Luft für ca. 40h auf durchschnittlich 50°C erhitzt.
Das reicht in der Regel für einen normalen Versand per Maxibrief, Großbrief oder Päckchen.
Da die Umschläge oder Kartons nicht thermisch isoliert sind (mit Alufolie oder so) werden die Pflanzen auch nicht gekocht.
Das hat bisher immer geklappt und ich habe noch nie schlechte Erfahrungen gemacht, wenn ein Heatpack in der Sendung war.

Bzgl. der Mehrkosten muss man sich dann halt mit dem Käufer einigen...

VG
Oli
Wer fragt, ist ein Narr für eine Minute. Wer nicht fragt, ist ein Narr sein Leben lang.
Konfuzius

Blau
User avatar
LeonOli
Posts: 486
Joined: 17 Jan 2010 19:10
Feedback: 176 (100%)
Postby Hübby » 24 Nov 2015 15:46
Hi zusammen,

schonmal danke für eure Antworten.

Ich gehe mal davon aus das ich von den Nachttemperaturen ausgeht oder?

Das mit den Heatpacks kenne ich habe ich schon bei Schnecken und bei meinen eigenen Tieren beim Umzug gemacht.
Gruß
Steffen
Hübby
Posts: 358
Joined: 21 Jul 2013 08:39
Feedback: 6 (100%)
Postby omega » 25 Nov 2015 01:02
Hallo Oli,

LeonOli wrote:Da die Umschläge oder Kartons nicht thermisch isoliert sind (mit Alufolie oder so)

bei der Post zwischen abertausend anderen Umschlägen sind sie recht gut isoliert. Alufolie isoliert übrigens nur vor Wärmestrahlung, nicht vor Wärmeleitung.
Von Heatpacks halte ich nicht viel. Matschpflanzen kamen hier immer nur mit Heatpack an, ohne nie.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby LeonOli » 25 Nov 2015 06:07
Hallo Markus.

Von den Empfängern meiner Pflanzen gab es diesbezüglich noch keine Beschwerden.
Allerdings verwende ich die Heatpacks nur auf Wunsch und Risiko des Verkäufers, wer keins will, der bekommt auch keins.

Danke für die Info bzgl der Alufolie.

VG
Oli
Wer fragt, ist ein Narr für eine Minute. Wer nicht fragt, ist ein Narr sein Leben lang.
Konfuzius

Blau
User avatar
LeonOli
Posts: 486
Joined: 17 Jan 2010 19:10
Feedback: 176 (100%)
Postby Tobias Coring » 25 Nov 2015 09:01
Hi,

wir nutzen Heatpacks bei unserem Pflanzenversand auch wirklich nur in größeren Behältnissen oder wenn es RICHTIG kalt ist.

Styroporboxen sind meist ausreichend, um Kühlschranktemperaturen in den Paketen sicher zu stellen und ein Temperaturbereich von 1-7°C ist für die Pflanzen kein Problem.

Tropica kühlt z.B. die Pflanzen vor dem Versand generell runter, damit diese länger frisch bleiben im Versand.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9979
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Hübby » 25 Nov 2015 09:05
Hallo Tobias,

Problem ist leider nur wo bekommt ein Privatmann Styroporboxen her für einen Preis den auch der Käufer zahlen würde.

Die Boxen muss man doch auch nochmals Extra in verpacken oder nicht?
Gruß
Steffen
Hübby
Posts: 358
Joined: 21 Jul 2013 08:39
Feedback: 6 (100%)
Postby Tobias Coring » 25 Nov 2015 09:21
Hi,

Styroporboxen sind leider wirklich extrem teuer (gerade bei Styroporboxen mit dicker Wandstärke).... auch wenn wir die kaufen, müssen wir noch zwischen 2 bis 3,5 (brutto) EUR pro Kiste zahlen und wir nehmen die Boxen mittlerweile LKW weise ab :(. Bei uns müssen Kunden aber keinen Aufschlag für die Kisten zahlen. Bestellungen mit einer Pflanze werden so natürlich zur Nullnummer für uns ....

Noppenfolie hilft bei der Isolation auch. Tropica verschickt auch sehr lange in Noppenfolie, bis die bei extrem Temperaturen irgendwann auf Styroporboxen umschwenken.

Bei HEatpacks muss man aber wie Markus schon erwähnt hat, immer an die Temperaturen denken. Einige Heatpacks werden nur moderat warm, andere werden extrem heiß.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9979
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
10 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
im Winter Pflanzen bestellen?
Attachment(s) by einfachnurpat » 09 Jan 2010 19:02
17 1917 by Gast View the latest post
22 Jan 2010 13:20
Pflanzen im Winter verschicken
by Dennert » 19 Dec 2010 18:44
10 2156 by Krypto View the latest post
23 Dec 2010 13:11
Beschneiden & Versenden
by Franci » 04 Jan 2014 14:40
5 391 by LeonOli View the latest post
05 Jan 2014 11:05
Pflanzen ...wieviel Zeit kann bis zum Pflanzen vergehe
by bigsnully » 04 Dec 2009 18:33
8 1773 by Atreju View the latest post
07 Dec 2009 10:37
1. Pflanzen ohne Licht 2. Emerse Pflanzen
by LaBuse » 28 Mar 2008 01:22
6 1858 by LaBuse View the latest post
28 Mar 2008 19:05

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests