Post Reply
5 posts • Page 1 of 1
Postby Bandit1200 » 05 Sep 2009 14:51
Hallo,
mein Becken bzw mein Pflanzenwuchs war über Monate sehr gut. Nun gehen mir aber irgendwie die Pflanzen kaputt. Ich habe nur 4 Sorten an Pflanzen drin, von denen 3 kaputt gehen: Die Riesenvallisnerien und die Amazonas Schwertpflanzen und ne Echinodorusart, die große Blätter bekommt, die über die Oberfläche rauswachsen können.
Die Wasserwerte sind 28-29 Grad, PH 6,6 - 6,8, Leitwert ca 300. Den Rest messe ich eigentlich nie.
Beleuchtet wir das Becken 150x60x70 (LxBxH) mit 2 x 150W HQI von 12-18 Uhr und von 10-12Uhr bzw 19-20Uhr mit 2x36W T8 Röhren.
Ich dünge alle 3 Tage im Wechsel mit Ferrdrakon, ca. 20ml und PPS Pro 20ml.
Hier mal ein paar Bilder:

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Und hier noch ein Video, wie das Becken Anfang Mai noch aussah:

http://rapidshare.de/files/48284527/Becken.wmv.html


Kann jemand was anhand der Bilder sagen, um welche Mangelerscheinung es sich handelt????

Gruß Tom
User avatar
Bandit1200
Posts: 48
Joined: 08 Dec 2007 16:39
Location: im Hunsrück
Feedback: 0 (0%)
Postby Roger » 06 Sep 2009 23:07
Hallo Tom,

eine Einschätzung fällt mir mit so wenigen Informationen etwas schwer. :roll:
Da ich auf den Bildern einige Pinselalgen entdecken kann, gehe ich schon mal von einer zu geringen Versorgung mit Volldünger und u. U. CO2 aus.
Auch kann sich die Qualität des Leitungswassers verändert haben, was die plötzlichen Wuchsstörungen erklären könnte.

Lauf doch mal zu dem Händler Deines Vertrauens und lasse wenigstens mal die Werte für Gh, Kh, Fe, NO3 und PO4 ermitteln damit man einen ersten Anhaltspunkt gewinnt!
Gruß
Roger
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4822
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
Postby Bandit1200 » 18 Sep 2009 18:34
Hallo,
messen kann ich selber mit meinem Koffer. Ich bin nur seit Wochen beruflich weg, da ist wenig Zeit. Ich hab eben gemessen:
GH 5, KH 3, Eisen weniger als 0,25, NO3 knapp 50 (ich wechsel morgen direkt 50% Wasser). Phosphat hab ich vergessen, aber der ist bei mir auch immer sehr hoch. CO2 ist seit über 3 Monaten schon leer, ich kam noch nicht zum Füllen lassen.

Gruß Tom
User avatar
Bandit1200
Posts: 48
Joined: 08 Dec 2007 16:39
Location: im Hunsrück
Feedback: 0 (0%)
Postby Christian11 » 18 Sep 2009 19:42
Hallo Tom

Wenn Du seit einiger Zeit nicht mehr CO2 zudüngst, musst Du Dich nicht über einen schlechteren Pflanzenwuchs wundern. Lass die Flasche wieder füllen und stell Deinen CO2 Wert auf 25-30mg/l ein. Bringe ebenfalls den Nitrat- (und Phospatwert?) weiter nach unten, dann sollten Deine Pflanzen in Kürze wieder loslegen.

Viele Grüsse
Christian
User avatar
Christian11
Posts: 65
Joined: 20 Jul 2008 19:59
Location: Nähe Zürich, Schweiz
Feedback: 0 (0%)
Postby Skout » 19 Sep 2009 23:38
Hallo!

Eindeutig Lochfraß.
Aber Spaß beiseite.
Würde erstmal Beleuchtungsstärke reduzieren um den Stoffwechsel/Verfallsprozess zu verlangsamen.
Viele Grüße,
Alexander
User avatar
Skout
Posts: 307
Joined: 24 Aug 2009 17:09
Feedback: 2 (100%)
5 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Pflanzen gehen kaputt
by Platy » 24 Nov 2007 16:30
16 1848 by Platy View the latest post
20 Dec 2007 15:36
Pflanzen gehen kaputt
by shaik » 20 Oct 2009 17:14
8 2145 by shaik View the latest post
25 Oct 2009 22:30
Javafarn - Blattspitzen gehen kaputt ?
by meee » 05 Oct 2007 17:55
10 2950 by Rockatansky View the latest post
31 Mar 2009 21:47
Stängel gehen im Sand kaputt.
Attachment(s) by Iggi1203 » 18 Mar 2016 19:49
7 683 by Iggi1203 View the latest post
19 Mar 2016 19:21
Pflanzen gehen ein
Attachment(s) by ThoreS » 27 Nov 2010 12:39
2 437 by ThoreS View the latest post
28 Nov 2010 11:05

Who is online

Users browsing this forum: Majestic-12 [Bot] and 7 guests