Post Reply
5 posts • Page 1 of 1
Postby Lecker_kuchen » 28 Aug 2020 15:18
Hallo,

Ich habe ein mit Cladophora durchsetztes Becken, Ich hab mir hier schon den Clao-Leitfaden und ähnliches zu Gemüte geführt. Die Tipps mit einnebeln (Easy-Carbo) oder Langzeitanwendung (Alg-exit) habe ich schon probiert mit dem Erfolg das fast alle Schnecken die ich nicht entfernen konnte hops gegangen sind, und mein Hyg. pinnatifida verschwunden ist (was ich sehr bedauere).

Allerdings haben Sämtliche Bucephalandren überlebt und sind mit Easy-Carbo ziemlich hübsch geworden!

Das ist auch schon mein größtes Problem. Ich habe eine große Menge wunderschöner submerser Pflanzen die ich äußerst ungern wegschmeißen will wenn ich ein neues Becken starte. Schöne bewachsene Wurzeln mit viel Korallenfingermoos. Optisch und Pflanzlich steht das Becken halt Top da :(

Gibt es also irgend eine Methode die Pflanzen zu "entseuchen" so das ich im neuen (größeren) Becken die Cladophora ausschließen kann? Ich hab sie mir wohl mit Pflanzen aus einer Zoohandlung eingeschleppt, jedenfalls fingen die Probleme nach dem Kauf dort an
Gemeinsam für eine gute Zeit,
Thomas
Lecker_kuchen
Posts: 6
Joined: 28 Aug 2020 14:38
Location: Kitzingen
Feedback: 0 (0%)
Postby Erwin » 28 Aug 2020 21:14
Hi,

Zwei kleine Aquarien eln Tauchbehälter.
Damit täglich ein Ec-tauchbad durchführen und dann ins frische Wasser setzen. Das andere Becken leeren, am nächsten Tag wieder Frischwasser befüllen und das gleiche andersrum. Nach 5 Behandlungen dann für einige Zeit beobachten ob sie wieder kommt.

Zusätzlich alle Gegenstände wie Netz, Pinzette usw. desinfizieren.

MfG
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1675
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Bayern
Feedback: 0 (0%)
Postby Plantamaniac » 30 Aug 2020 06:58
Hallo, habe diesen Sommer angefangen, neue Pflanzen in eine Glasvase zu geben und tropfenweise EC zuzugeben.
Das geht erstaunlich lange gut. Bis jetzt keine Verluste, bis auf die Cladophora :grow:
Das EC habe ich in eine braune Medikamentenflasche mit Tropfer gegeben.
Man kann gut sehen, wenn die Cladophora weiß wird. Dann mit einer Pinzette die Cladofäden entfernen.
Das kann eine ganze Weile dauern, bis man alles raus hat, aber was macht man nicht alles :shocked:
Aber es ist echt ärgerlich, wenn man sich ein sauberes Becken infiziert.
Mit Tieren im Becken möchte ich kein EC benutzen.
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4234
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Lecker_kuchen » 31 Aug 2020 16:28
Danke erstmal für die Antworten,

Mal noch andersherum gefragt: Ich möchte ja nebenher ein neues Becken einfahren, aber jetzt nicht auf halde noch einen 3. Außenfilter kaufen müssen! Das Becken dann einfach mit meinem Skimmer betreiben?

Der Bodengrund ist Kies, Aufbau ist mit Vulkangestein und Wurzelholz, bepflanzte Fläche sind vom Bodengrund ca. 90%, die Rückwand ist komplett mit Weppingmoss zu und die Tripartita flutet dann nochmal ca. 1/3 des Wasserraumes. Alles in allem zum heulen das ich es jetzt so nichtmehr betreiben kann.

Die blöde Clado gibt nach einnebeln wieder gut 7 Tage ruhe und fängt dann natürlich in meinen hübsch blühenden Bucen und dem Trident wieder das durchwachsen an. Man kann schon sagen das sie auf langsam wachsenden Pflanzen besonders gefallen findet.

Wie ist eigentlich die Infektionsgefahr durch Tiere? Also Garnelen, Schnecken und Fische?
Ich habe einige Neritina, Neo Caridina und Oto's in dem Becken. Die müsste ich auch erstmal irgendwo in Quarantäne stecken und hoffen das sie alles ausscheiden was irgendwie Cladohaltig ist!
Gemeinsam für eine gute Zeit,
Thomas
Lecker_kuchen
Posts: 6
Joined: 28 Aug 2020 14:38
Location: Kitzingen
Feedback: 0 (0%)
Postby Plantamaniac » 31 Aug 2020 16:35
Hei, wenn Du die Tiere in ein Gefäß gibst, sie darin an das Wasser im neuen Becken gewöhnst und dann mehrmals richtig mit dem neuen Wasser spülst, passiert nix. Also bei Fischen und Garnelen...
Bei Schnecken kann das etwas anders aussehen...die können mal ein Stämmchen Clado in der Mantelhöhle mitschleppen...
Mit denen is es aber auch kein Problem sie mal 2 Wochen auf der Fensterbank zu halten und ihnen immer 100% Wasserwechsel zum Spülen, mit dem Zielwasser..dann sollte da auch nix übertragen werden.
VG Monika
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4234
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
5 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Pflanzen desinfizieren?
by Mark1 » 19 Jan 2008 20:38
7 3208 by kapuzenwerner View the latest post
20 Jan 2008 16:35
Pflanzen desinfizieren
by ghostfish » 14 Jun 2011 15:13
4 1458 by Aniuk View the latest post
14 Jun 2011 17:05
Pflanzen desinfizieren
by Salvinia » 11 Feb 2013 09:20
12 4856 by Pfennig View the latest post
04 Mar 2013 18:20
Neue Pflanzen desinfizieren
by DJNoob » 24 Oct 2014 11:25
2 1191 by DJNoob View the latest post
24 Oct 2014 12:38
Pflanzen wollen nicht so
Attachment(s) by Neuling » 29 Dec 2010 18:32
3 670 by herr_vorragend View the latest post
01 Jan 2011 11:58

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests