Post Reply
5 posts • Page 1 of 1
Postby mike7 » 16 May 2016 18:12
Hallo,

ich filtere mein Becken mit einem selbst geklebten Mattenfilter, welcher als Turm mit 4-seitiger Ansaugung geklebt ist. Davon sind 2 Seiten (steht in einer Ecke des Beckens) einsehbar.

Ich suche nun eine einfache Pflanze, welche mir zuverlässig die Matte begrünt. Problematisch ist, dass der Filter nicht besonders gut beleuchtet ist. Die Hydroctyle tripartiata (?) wuchs nur oben bis so 15cm unterhalb der Wasserlinie. darunter wurde alles abgeschattet und blieb daher kahl. Javamoos ist keine Option, da es meist nicht dort bleibt und durchs Becken treibt und weiterhin vermulmt.

Ich hatte mal einen Filter mit Farn gesehen (Kongofarn???) der sehr flach wuchs. Ich bin aber unsicher, ob das bei mir aufgrund der schwächeren Beleuchtung klappt.

Beleuchtung durch Daytime Cluster, Co2 vorhanden, Wassersäule knapp 50cm

Welche Ideen hättet Ihr dazu?

Danke

Mike
mike7
Posts: 94
Joined: 25 Nov 2011 13:37
Feedback: 7 (100%)
Postby Karl-Heinz » 17 May 2016 11:50
Hallo Mike,
an meinem Mattenfilter hat sich nach einem Rückschnitte das Micranthenum "Monte Carlo" einen Platz gesucht. Und da, wo sie über Wasser wächst, hat sie sogar kleine weiße Blüten geschoben.
HG, Gudrun
User avatar
Karl-Heinz
Posts: 114
Joined: 01 Sep 2015 20:43
Feedback: 2 (100%)
Postby Plantamaniac » 17 May 2016 12:18
Hei, Javafarne sind dafür super, oder halt einfach Moos. Anubien gehen sicherlich auch :thumbs:
Blöd ist, wenn Du den Filter dann dochmal auswaschen möchtest. Dann sind die schon etwas im Weg.
Manche nehmen abgeschnittene Ohrenstäbchen zum Feststecken der Pflanzen bis sie angewachsen sind, soll ganz gut gehen.
Bolbitis is bei mir nicht so wild, das würde ewig dauern bis der Filter grün ist.
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4141
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Andreas M » 17 May 2016 12:51
Hi,

ich habe "normalen" Kongofarn auf einem HMF, das Wachstum unter 4x54W T5 ist genau richtig, weder zu langsam noch zu schnell. Befestigt habe ich die Rhizome mit Kunststoffnadeln, die es für ein paar Cent im Gardinenzubehör gibt.

HTH,
Andreas
Andreas M
Posts: 56
Joined: 26 Dec 2015 09:07
Feedback: 4 (100%)
Postby MartinB » 04 Jun 2016 23:26
Wenn das ne sehr große Oberfläche ist, kann man auch verschiedene Moose oder Pflanzen setzen und schauen, was sich mit den Lichtverhältnissen entwickelt. Die kleinwüchsigen sollte man aber nach oben setzen. Oder einen LED Strahler zusätzlich anbringen und alles besser ausleuchten?
MartinB
Posts: 38
Joined: 23 Sep 2014 22:23
Feedback: 0 (0%)
5 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Pflanze gesucht
by Dominik009 » 25 Aug 2011 22:17
9 528 by lenka24 View the latest post
26 Aug 2011 18:25
Rückwand Begrünung, Ideen
by toki » 21 Dec 2016 22:40
16 1181 by Thumper View the latest post
15 Aug 2017 21:35
Spooky Pflanze gesucht
Attachment(s) by KingCrimson » 05 Feb 2010 00:50
0 370 by KingCrimson View the latest post
05 Feb 2010 00:50
Passende Pflanze gesucht.
Attachment(s) by M.Saiz » 22 Mar 2016 17:33
7 510 by M.Saiz View the latest post
17 Jun 2016 20:06
Pflanzen zur Begrünung einer Seitenwand
by mike7 » 02 Aug 2015 12:25
2 472 by omega View the latest post
03 Aug 2015 01:27

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests