Post Reply
4 posts • Page 1 of 1
Postby Helanthium » 22 Nov 2012 18:03
Hallo,

ich habe mal wieder eine Frage, über die ich mir seit Dienstag den Kopf zerbreche.

Bis Dienstag hatte den Filter meines Fluval Chi Nano Aquariums mit zwei verschiedenen Grünlilien und einer efeututenartigen Pflanze. Den Namen dieser Pflanze kenne ich leider nicht. Meine Oma hatte mir ein Stück davon gegeben. Sie weiß den Namen leider auch nicht mehr. Auf jeden Fall hat sie herzförmige Blätter, rötliche Blattstiele und besitzt ein Rhizom. Diese Pflanze knickte nach nun ca. einem Jahr am Dienstag um. Über ein paar Blätter sind dann geschätzte zwei Liter Wasser über den Filter aus dem Becken geleitet worden. Leider lief das Wasser direkt in eine Dreifachsteckdose, sodass ein Teil des Hauses völlig lahm gelegt wurde, da die Sicherung immer wieder heraussprang. Als ich von der Schule nach Hause kam habe ich den Schaden bemerkt. Meine Eltern waren natürlich begeistert. :pfeifen:

Noch am gleichen Tag habe ich alle Pflanzen aus dem Filter entfernt. Ich gehe davon aus, dass die besagte Pflanze in den Steinen, die einen Durchmesser von ca. 2cm haben, nicht genug Halt gefunden haben.

Nun suche ich nach einer Pflanze, die möglichst keine langen Blätter hat und nicht allzu große Lichtansprüche stellt. Vielen Dank im Voraus für Eure Pflanzenvorschläge!

Gruß

Renè
Helanthium
Posts: 62
Joined: 29 Mar 2012 13:20
Feedback: 2 (100%)
Postby Plantamaniac » 22 Nov 2012 18:12
Hallo, probier es dochmal mit Anubias?
Am Anfang öftes mal sprühen oder einen durchsichtigen Joghurtbecher mit Löchern drüberstülpen.
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4167
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Helanthium » 22 Nov 2012 20:06
Hallo Moni,

danke für Deine Antwort. Eine Anubias kann ich mir an der besagten Stelle sehr gut vorstellen. Ich muss sowieso noch eine kaufen für ein anderes Becken. Das, was übrig bleibt, wird als Test mal in den Filter gepflanzt.

Gruß

Renè
Helanthium
Posts: 62
Joined: 29 Mar 2012 13:20
Feedback: 2 (100%)
Postby Plantamaniac » 23 Nov 2012 12:42
Hallo, alles was mir sonstnoch dazu einfällt, würde früher oder später wieder hängen.
Moose könnten auch gut gehen nach umstellung. zb. Wepping
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4167
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
4 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Vorstellung meines Beckens und diverse Fragen
Attachment(s) by der_An79 » 10 Mar 2013 10:39
0 351 by der_An79 View the latest post
10 Mar 2013 10:39
Scape in Nano-Becken ohne Filter möglich?
by Baggi » 01 Nov 2010 21:35
11 4492 by Baggi View the latest post
02 Nov 2010 21:38
Planung eines Beckens
by Bounty » 26 Jun 2015 09:59
1 365 by AQ Dave View the latest post
26 Jun 2015 11:14
1. Versuch eines 60-iger Beckens
Attachment(s) by Fadi » 18 Jan 2009 19:53
18 1296 by Fadi View the latest post
13 Apr 2009 23:16
Einrichten meines Aquariums
by D€NN!$ » 11 Dec 2008 23:19
9 1049 by D€NN!$ View the latest post
15 Dec 2008 12:56

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests