Post Reply
13 posts • Page 1 of 1
Postby moskal » 22 Dec 2018 13:35
Hallo,

die N.aquatica ist ja schon seit Urzeiten im Hobby vertreten, allerdings eher als Verbrauchsartikel. Ich habe mir an der Pflanze bisher immer die Zähne ausgebissen.

Jetzt, ein paar Jahre nach dem letzten Versuch sieht es vielversprechend mit der Pflanze aus. Sie treibt neue große Blätter und schiebt Wurzeln. Ich bin zuversichtlich.
Dieses mal habe ich eine Düngemethode angewandt die auch bei diversen Aponogeton gut funktioniert: Bodengrund aus Sand, ein wenig Lehm, Torf, mit Kohle kompostiertes Buchelaub und zwei Pferdedungpelets. Das Ganze steht bretthell

Gibt es hier im Forum sonst noch Erfahrungen mit dieser Pflanze?

Gruß, helmut
User avatar
moskal
Posts: 1283
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 12 (100%)
Postby moskal » 26 Jan 2019 12:04
Hallo,

update: Pflanze wächst. Und obwohl sie sehr sehr hell steht keine Algen.

Gruß, helmut
User avatar
moskal
Posts: 1283
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 12 (100%)
Postby Plantamaniac » 27 Jan 2019 09:44
Danke...
Das könnt ich so auchmal mit meinen Nymphea Micrantha Ablegerknöllchen machen.
Hast Du die Pferdeböller eingegraben oder grad mit reingeschmissen?
VG Monika
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4141
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby moskal » 27 Jan 2019 11:37
Morgen Monika,

das sind Pferdemistpelets https://www.dehner.de/produkte/dehner-bio-pferdeduenger-5-kg-X002536209/die kann man bequem in den Boden stecken und sie lösen sich langsam. Bei mir ist immer eine Schicht Sand drüber. Taugt auch zur Daphnien/Pantoffel/Cyclops/Wurmzucht und ich habe den Eindruck, daß die Mikroflora allgemein angekurbelt wird. In dem Becher mit der Nymphoides sind zwei ein wenig zerkleinerte Pelets verbuddelt.

Im Garten ist es auch nicht schlecht.

Gruß, helmut
User avatar
moskal
Posts: 1283
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 12 (100%)
Postby Plantamaniac » 27 Jan 2019 16:10
Ok, danke für den Link...ich glaub, das werd ich bei den emersen Wasserpflanzen auch mal versuchen ;-)
Meine Schwester hat ja ein Pferd, aber ich denke, das läßt sich nicht so schön in Pellets pressen :lol:

Früher wurden ja Aquarien auch gerne mit Hasenkötteln gedüngt...
Das wär natürlich auch was...
Schatzi wird begeistert sein, wenn wir das beim Spazierngehen auchnoch sammeln :lol: neben Eichen, Walnuss, Erlenblättern/Zapfen :lol:
Der Arme macht schon was mit :ops:
VG Monika
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4141
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Totto » 30 Jan 2019 22:17
Plantamaniac wrote:Der Arme macht schon was mit :ops:
VG Monika
:lol: :lol: :lol: :lol:
Schlössertour Frankreich Loire..... alle stehen auf einer Straßenseite und bewundern das Schloss.
Ich stehe alleine auf der anderen Straßenseite und bin nur unter Protest auf zu halten tümpeln zu gehen ...
Da war ein ganzer Schwarm kleiner Welse im Burggraben. Bekomme ich auch nach 20 Jahren noch zu hören.
Gruß
Totto
User avatar
Totto
Posts: 50
Joined: 03 Mar 2018 16:24
Location: Westlich von Minden 7b
Feedback: 2 (100%)
Postby Plantamaniac » 31 Jan 2019 08:00
Hihi, 1 Woche Lanzarote...
Moni sucht Wasserpflanzen :hechel:
Ähm...nur eine gefunden :grow: ...Nymphea Cromata oder wie die heißt...
Dort wo man sie ehr nicht sucht, nämlich im Jardín de Cactus :lol:
Dafür 200qm feinste Lava :thumbs:
Aber nur zum Angucken :-/ ...
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4141
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby moskal » 31 Jan 2019 08:21
Hallo,

Biotoptour mit Heiko, ehemaliger Truppenübungsplatz. Bei einer Fortbewegungsgeschwindigkeit von 200m/h. Wir waren mehrere Stunden unterwegs. Für die ganzen Informationen die dabei rüberkamen ist mein Kopf zu klein. Aber es war absolut genial.

Gruß, helmut
User avatar
moskal
Posts: 1283
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 12 (100%)
Postby moskal » 09 Feb 2019 12:17
Hallo,

so sieht sie jetzt aus:

Gruß, helmut
User avatar
moskal
Posts: 1283
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 12 (100%)
Postby Plantamaniac » 09 Feb 2019 17:44
Hei, hast Du schonmal versucht ein Blatt so abzuschneiden, wie bei einem Flipperlotus und so Ableger zu gewinnen?
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4141
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby moskal » 09 Feb 2019 18:24
Hallo,

bisher wird noch jedes Blatt persönlich begrüßt und bekommt einen Namen. Wenn das mal nicht vor allem große sondern auch viele Blätter sind wird das ausprobiert.

Gruß, helmut
User avatar
moskal
Posts: 1283
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 12 (100%)
Postby Plantamaniac » 09 Feb 2019 20:03
bisher wird noch jedes Blatt persönlich begrüßt und bekommt einen Namen.
:lol:
VG Monika
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4141
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby moskal » 03 Apr 2019 17:11
Hallo,

die Freude über neue Blätter ist nach wie vor groß aber Namen gibt es keine mehr
Fensterbank in exponierter Ost Süd Ausrichtung, ab 13 Uhr ordentlich LED, kein extra CO2

Gruß, helmut
User avatar
moskal
Posts: 1283
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 12 (100%)
13 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Wasserbanane - Seekanne / Nymphoides aquatica Tipps
Attachment(s) by reacend » 08 Aug 2011 17:43
12 3728 by Farnia View the latest post
19 Jul 2015 16:13
Nymphoides sp. 'Taiwan' und Rotala Macrandra schneiden
Attachment(s) by buddyholly » 25 Sep 2013 17:04
2 1280 by Maeddsen View the latest post
13 Nov 2013 18:42
Glasige Blätter bei Nymphoides sp. 'Taiwan' ('Flipper')
by DukeMaxl » 07 Mar 2014 22:15
1 782 by DukeMaxl View the latest post
13 Mar 2014 18:40
Cabomba aquatica
by Wurzbua » 18 Jan 2013 18:49
2 1086 by Zeltinger70 View the latest post
18 Jan 2013 22:48
Limnophila aquatica
Attachment(s) by mamevan » 18 Apr 2014 15:39
4 624 by mamevan View the latest post
22 Apr 2014 23:31

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 10 guests