Post Reply
4 posts • Page 1 of 1
Postby ewubuntbarsch » 25 Feb 2018 11:15
Hallo zusammen !

Möchte in meinem Becken Hemianthus callitrichoides cuba nachträglich einpflanzen. Soweit so gut. Jetzt sagt aber mein Händler das wäre schwierig weil mir meine Garnelen alles auffressen würden. Ist das so richtig ? Oder nicht ?
Hat mir jemand einen guten Tipp. Möchte die Pflanzen schon gerne einsetzen aber ich möchte auch nicht die Garnelen wärend der anwachsphase nicht aus dem Becken nehmen.
Also was kann ich da machen gibt es Tipps und Tricks oder so ? Bitte nur ernstgemeinte vorschläge.

Danke schon mal !

Gruß Uwe :smile:
User avatar
ewubuntbarsch
Posts: 118
Joined: 13 Aug 2011 20:07
Feedback: 0 (0%)
Postby nik » 25 Feb 2018 11:29
Hallo Uwe,

erst mal, welche Garnelen? Mir fielen auf die Schnelle überhaupt keine ein. Es gibt eine der Amano ähnliche, die auch an Pflanzen gehen soll.

Dann vielleicht noch der Tipp, informiere dich erst hier, dann musst du hier auch nicht mehr mit so einem Händlerunsinn aufschlagen. Wenn die Ansprüche der Hcc erfüllt sind, dann kannst du die auch setzen. Dafür gibt es die Pflanzendatenbank. ^^

Gruß, Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7193
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Feedback: 7 (100%)
Postby SalzigeKarotte » 25 Feb 2018 11:36
Also das Garnelen ans HCC gehen habe ich noch nicht erlebt aber schon das sie es wieder ausbuddln. Also müsstet du wahrscheinlich täglich wieder Pflänzchen reindrücken.

Gesendet von meinem Aquaris X mit Tapatalk
Grüße
Julius

EIN KÄNGURU HAT KEINEN AUSWEIS!

Legastheniker..Rechtschreibfehler vorprogrammiert :bonk:
User avatar
SalzigeKarotte
Posts: 314
Joined: 22 Sep 2017 14:32
Location: Darmstadt-Arheilgen
Feedback: 13 (100%)
Postby eheimliger » 25 Feb 2018 13:58
Hallo Uwe
ewubuntbarsch wrote:Jetzt sagt aber mein Händler das wäre schwierig weil mir meine Garnelen alles auffressen würden. Ist das so richtig ? Oder nicht ?
Dein Händler ist ein Händler und kennt sich scheinbar nicht aus. Ich kenne auch keine Garnelen die das fressen, darin nach fressbarem rumsuchen tun sie schon.
Jenachdem was Du für einen Bodengrund hast, kannst Du das HCC in ganz kleinen teilen etwas verbuddeln, solange da noch minimal was rausguckt oder nicht zu tief unter dem Sand oder Kies ist, wächst das dann da in Ruhe an und kommt raus.
Habe ich gerade bei meinem Bodenaustausch so gemacht und es funktioniert.
Gruß, Frank
eheimliger
Posts: 917
Joined: 26 Nov 2015 19:35
Location: Bonn
Feedback: 4 (100%)
4 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
probleme mit hemianthus cuba und ludwigia incliata cuba
by powerflower » 14 Nov 2007 19:57
17 2669 by Tobias Coring View the latest post
20 Nov 2007 19:30
Wie pflanzt ihr Hemianthus cuba ein?
by Stobbe98 » 24 Sep 2007 17:45
13 4789 by turbokoeni View the latest post
27 Oct 2011 18:56
Wie Hemianthus Cuba gärtnern?
by MaD » 20 Nov 2007 20:07
1 1209 by Tobias Coring View the latest post
20 Nov 2007 20:09
Hemianthus Callitrichoides Cuba
by Fadi » 23 Feb 2008 21:57
4 1088 by Fadi View the latest post
23 Feb 2008 22:33
Hemianthus callitrichoides cuba
by Johannes » 23 Jan 2009 16:15
0 626 by Johannes View the latest post
23 Jan 2009 16:15

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests