Post Reply
7 posts • Page 1 of 1
Postby MartinScaped1989 » 11 Apr 2019 11:33
Hallo Zusammen,

habe mein Becken komplett neu aufgesetzt (Soil).

Heute Tag 6.

Siehe: https://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/scapers-tank-55l-the-other-way-t49861.html

Alle Pflanzen wurden als "invitro" eingesetzt.

Nun fällt mir auf, dass die Blätter des "monte carlo" durchsichtig werden und es so aussieht, als ob sie sich auflösen.

Ich habe jetzt teilweise gelesen, dass sich bei dieser Pflanze nichts umstellt, sondern sie sofort weiter wächst.

Ist das normal oder könnte es irgendwelche Probleme geben?

Verwende Tropica Soil und dünge morgens ganz leicht Mikro Basic Eisen und abends leicht Kalium.

Wasserwechsel, Beleuchtung und Co2 passen.
Gruß

Martin
MartinScaped1989
Posts: 30
Joined: 04 Apr 2019 10:29
Location: Bergisch Gladbach
Feedback: 0 (0%)
Postby Thumper » 11 Apr 2019 11:35
Moin,

das hatte ich bei MMC auch schonmal. Ich hab das gläserne entfernt/abgesaugt ehe es lose im Becken rumtrieb. Nicht immer stellen sich alle Invitros so wie geplant um.
Bei mir war das mit Elatine Hydropiper ganz krass. Die hatte ich beim waschen unter handwarmen Wasser abgewaschen. Das war wohl etwas zu viel Temperatur unterschied, sodass mir 3x mit jeweils 2 Wochen abstand ein Pott eingegangen ist. Bis ich da mal drauf kam...
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: ...
User avatar
Thumper
Posts: 2579
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 41 (100%)
Postby MartinScaped1989 » 11 Apr 2019 11:40
Hi Bene,

hmm...also die Planzen standen 2 Tage bei Zimmertemperatur bei mir im Wohnzimmer.

Bewässert und später aufgefüllt habe ich mit kaltem Leitungswasser.

Könnte das ein problem gewesen sein?

Also meinst Du die durchsichtigen Blätter abschneiden?

Werde heute Abend einmal ein paar Fotos hochladen.

Stellt sich das monte carlo denn überhaupt um?

Meine Topfpflanze ist damals einfach losgewuchert...deswegen bin ich ein bisschen angespannt.
Gruß

Martin
MartinScaped1989
Posts: 30
Joined: 04 Apr 2019 10:29
Location: Bergisch Gladbach
Feedback: 0 (0%)
Postby Thumper » 11 Apr 2019 11:57
Moin,

warte einfach ab, was geschieht - mehr kannst du aktuell nicht tun, wenn Nährstoffe, CO2, Licht passen und die anderen Pflanzen wachsen.
Aber wenn es ganz weich wird und droht sich zu lösen und frei zu treiben, dann entferne es.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: ...
User avatar
Thumper
Posts: 2579
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 41 (100%)
Postby Nightmonkey » 11 Apr 2019 18:34
Hi Martin,

Stellt sich das monte carlo denn überhaupt um?


ja klar, mcc wird wie die meisten Aquarienpflanzen emers gezogen, egal ob In Vitro oder Topfpflanze.
Also muss es sich auf submers umstellen, da kann es mal zu Verlusten kommen.
Einfach abwarten, wenn die Pflanze durch äußere Einflüsse beschädigt wurde kannst du es sowieso nicht mehr rückgängig machen.

Gruß Marco
*Ein Leben ohne Aquarium ist zwar möglich aber sinnlos*

LavaJungle
User avatar
Nightmonkey
Posts: 485
Joined: 07 Oct 2016 19:29
Location: Nahe FFM
Feedback: 0 (0%)
Postby MartinScaped1989 » 12 Apr 2019 09:52
Hi Marco,

danke für die Info.

Bei den Händlern steht halt super oft, dass sich diese Pflanze nicht umstellen muss, daher war ich mir unsicher.

Habe gestern Abend aber nochmal etwas genauer geschaut, kommen überall kleine dunkel grüne Triebe.

Also scheinbar doch alles easy! :)
Gruß

Martin
MartinScaped1989
Posts: 30
Joined: 04 Apr 2019 10:29
Location: Bergisch Gladbach
Feedback: 0 (0%)
Postby Nightmonkey » 12 Apr 2019 12:09
Hallo Martin,

Bei den Händlern steht halt super oft, dass sich diese Pflanze nicht umstellen muss, daher war ich mir unsicher.


Sowas hab ich noch nie gelesen, allerdings achte ich auf so etwas auch nicht.

Die Umstellung von emers auf submers kann man bei vielen Pflanzen auch ganz gut sehen da sich z.B. die Form der Blätter verändert.
Bei Stängelpflanzen kommt das besonders gut zur Geltung, am unteren Teil sieht man noch die emersen, oft rundlichen, Blätter und weiter oben die submersen, schmaleren und länglichen, Blätter.

Gruß Marco
*Ein Leben ohne Aquarium ist zwar möglich aber sinnlos*

LavaJungle
User avatar
Nightmonkey
Posts: 485
Joined: 07 Oct 2016 19:29
Location: Nahe FFM
Feedback: 0 (0%)
7 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Micranthenum sp.Monte Carlo
by javamoossteve » 30 Apr 2017 11:48
0 351 by javamoossteve View the latest post
30 Apr 2017 11:48
fragen über fragen
by mats » 08 Apr 2009 22:31
0 319 by mats View the latest post
08 Apr 2009 22:31
Micranthemum umbrosum
by rfainblat » 23 Dec 2008 13:23
0 536 by rfainblat View the latest post
23 Dec 2008 13:23
Micranthemum umbrosum - benötigtes Licht?
by kiko » 21 Sep 2010 12:13
0 354 by kiko View the latest post
21 Sep 2010 12:13
Micranthemum sp. 'MonteCarlo-3' wie weit trimmen??
Attachment(s) by emphaser » 14 Jun 2016 19:09
5 612 by emphaser View the latest post
15 Jun 2016 07:18

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests