Post Reply
9 posts • Page 1 of 1
Postby Kunibert » 07 Oct 2012 20:59
Hallo Zusammen :)

Jaa wo fängt man da am besten an...

Ich habe ein 450L Diskusbecken und bin unzufrieden mit meinen Pflanzen.

Anfangs dachte ich mir was die Disken ausatmen und auch sonst noch so von sich geben wird reichen um ein
paar anspruchslose Pflanzen halbwegs gedeihen zu lassen...faaaalsch gedacht.
In meinem Becken befinden sich:
Echinodorus
Anubias Nana
Kirschblatt
und eine Schwimmpflanze deren Name ich gerade nicht auf Lager habe :)

Jedenfalls habe ich Probleme mit Pinselalgen vorwiegend auf dem Kirschblatt aber auch allgemein.
Naja die Ursache sehe ich darin das die Pflanzen einfach nicht anständig wachsen und sich dadurch die Bedingungen zugunsten der Algen verschieben.
Wie ich das sehe würde man auf der Suche nach dem Problem vom Licht über Co2 bis hin zu xy sich vorarbeiten...
und nu da hackts auch schon...Co2...abgelesen über eine schöne Tabelle komm ich auf 3-4 mg pro l.

Brauch ma ned reden...für n Pflanzenaq eindeutig zu wenig.

Aber!Brauche ich eine Co2 Anlage um meine Pflanzen halbwegs anständig zu pflegen?
Ein absolutes muss?

Schon mal Danke für alles.

Gruß Kunibert
Kunibert
Posts: 5
Joined: 07 Oct 2012 20:35
Feedback: 0 (0%)
Postby Frollein_S » 08 Oct 2012 12:47
Hallo Kunibert :smile:

Einen sehr interessanten Beitrag zu deinen Fragen könnte dieser hier sein:
http://aquascaping.flowgrow.de/aquascap ... -leitfaden

Ich selber hab leider noch keine Erfahrungswerte, deswegen greife ich hier lieber auf die Tipps der anderen zurück! :D

Lg.
Silke
LG.

Silke :)
User avatar
Frollein_S
Posts: 204
Joined: 18 Sep 2012 11:27
Location: Troisdorf
Feedback: 8 (100%)
Postby Kunibert » 09 Oct 2012 20:14
Hallo Silke, :)

Danke für deine Antwort :)

Der Link ist durchaus Interessant allerdings kenne ich die standart Antworten schon alla 20-30 mg/l.
Der Focus in meinem Becken liegt ja ansich auf den Fischen und bei diesen soll ne Co2 Anlage auch wieder zu Problem führen können.
Deshalb bin ich da auch seeehr zurückhaltend... :(

Ich habe nun folgenden Lösungsansatz gewählt:
2 der 4 Röhren mit Reflektoren ausgestattet. (seit Montag)
Irre Teuer für 4 Aluschienen(40€)...gibts da nen Geheimtipp/Anbieter ?
Belichtungszeit auf 2x4 Stunden umgestellt. (seit Sonntag von 1x12 St)
Pflanzen gesäubert/teils Blätter entfernt. (Sonntag)
Mal sehn obs fruchtet die Schwimmpflanze scheint es mir aber schon zu danken.

Naja vll gibt es ja noch weitere Vorschläge?!?

Nochmals Danke und bis dann...

Kunibäärt :)
Kunibert
Posts: 5
Joined: 07 Oct 2012 20:35
Feedback: 0 (0%)
Postby Darktattoo » 09 Oct 2012 21:46
Hallo Kunibäärt,
ich frage mich gerade weshalb eine co2 anlage zu problemen führen soll? solange ausser dem co2 genügend sauerstoff im wasser gelöst ist sollten da keine probleme entstehen(bin aber kein diskenexperte) ansonsten probiere mal den Easycarbo dünger,hilft gegen algen und ist quasi co2 in flüssig.

mfg Pascal
Darktattoo
Posts: 12
Joined: 07 Oct 2012 19:17
Feedback: 0 (0%)
Postby Kunibert » 09 Oct 2012 22:46
Tach Pascal, :)

In Diskuskreisen wird für Co2 eine Obergrenze von 20 mg/l gehandelt.
Ich bin da (leider) auch kein Experte und kann das nicht weiter fachgerecht ausführen :D

Danke für den Tipp mit Easycarbo ich werd mich mal drüber schlau machen.

Gruß

Kunibäärt :)
Kunibert
Posts: 5
Joined: 07 Oct 2012 20:35
Feedback: 0 (0%)
Postby Kunibert » 09 Oct 2012 23:01
Hmm nach ein bischn stöbern hab ich jetz sogar schwarz auf weiß das mein Problem die Co2 Menge zu sein scheint:(

Ich werde jetzt erstmal abwarten und wenn sich nichts tut Co2 per Flasche anheben ...

Schönen Abend noch...

Kunibäärt :)
Kunibert
Posts: 5
Joined: 07 Oct 2012 20:35
Feedback: 0 (0%)
Postby Darktattoo » 09 Oct 2012 23:15
Hallo Kunibert,

ja bei 3-4 mg/l ist das zu erwarten das es am co2 liegt :D
Ansonsten Licht komplett auslassen,dann kommt es zu keiner Photosynthese mehr,weder bei algen noch bei pflanzen :stumm: ne spaß beiseite.>Co2 ist was tolles.


mfg Pascal
Darktattoo
Posts: 12
Joined: 07 Oct 2012 19:17
Feedback: 0 (0%)
Postby Kunibert » 24 Oct 2012 18:44
Hanno Hanno ! :D

Sooo...kleine ZwischenInfo

Meine Mittagspause in Verbindung mit den Reflektoren hat wohl gefruchtet.

Deutliches Pflanzenwachstum und ein Rückgang der Algen sind zu bemerken.
Selbst eine totgeglaubte Vallisneria meldet sich mit Ablegern zurück :)

Schönen Abend und baba
Kunibert
Posts: 5
Joined: 07 Oct 2012 20:35
Feedback: 0 (0%)
Postby Frollein_S » 01 Dec 2012 17:46
Hallo Kunibert,

ich wollte mich mal nach dem aktuellen Stand der Dinge erkundigen?
Sind die Algen weg und der Rest wächst wie gewünscht?
LG.

Silke :)
User avatar
Frollein_S
Posts: 204
Joined: 18 Sep 2012 11:27
Location: Troisdorf
Feedback: 8 (100%)
9 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Problembecken. Hilfe!!!
Attachment(s) by Vivaline2016 » 13 Dec 2016 20:56
2 487 by Vivaline2016 View the latest post
14 Dec 2016 09:05
Das "Problembecken"
Attachment(s) by LoRo95 » 09 Oct 2010 11:27
23 1104 by LoRo95 View the latest post
31 Oct 2010 14:09
Wie pflanze ich kleines Perlkraut richtig?
Attachment(s) by nerammathi » 16 Jul 2009 20:15
8 1851 by unkraut View the latest post
16 Oct 2009 07:52
mein o2 kraftwerk
Attachment(s) by fischfütterer » 23 Mar 2010 20:47
0 514 by fischfütterer View the latest post
23 Mar 2010 20:47
Mein Aquariumstart .
by Lenaaaaaa » 12 Mar 2017 13:46
1 469 by Lenaaaaaa View the latest post
12 Mar 2017 14:24

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests