Post Reply
3 posts • Page 1 of 1
Postby Jagahansi » 08 Sep 2010 15:26
Hallo,
für mein neues Layout suche ich eine Pflanze mit schmalen, langen Blättern für den Mittelgrund, die über einer Wurzel platziert angebracht werden soll, sodass die Blätter nach vorne zeigen. Nun frage ich mich, was dafür besser geeignet wäre: M. pteropus sp. needle oder narrow leaf? :D
Im Internet wird man zwar mit Informationen überhäuft, aber für diese Frage habe ich keine Antwort. :bonk:
Mein Aquarium ist 80x35x45 cm groß und die einzelnen Blätter sollen nicht länger als 15cm sein.

Kann man seine Javafarne kurz halten indem man einfach immer wieder die zu langen Blätter abtrennt?

Auch zur Blattbreite habe ich keine gute Information gefunden. Narrow ist breiter als Needle, oder?
St ellt sich nurnoch die Frage, woher ich Needle leaf überhaupt herkriege falls ich mich für diesen entscheiden sollte. Roland hat z.B. nur den Narrow. :|

LG Lukas
User avatar
Jagahansi
Posts: 295
Joined: 09 Apr 2010 13:54
Feedback: 5 (100%)
Postby Sumpfheini » 08 Sep 2010 17:33
Hallo Lukas,

auweia, das "Narrow/Needle"-Problem.. :roll: :D darüber sind schon öfters lange Diskussionen in verschiedenen Foren entbrannt, hier bei flowgrow wohl auch schon mindestens einmal... da gibt es einen ziemlichen Namenskuddelmuddel, und unter den beiden Namen verbergen sich mindestens 3 verschiedene Javafarnformen. Der mit max. 5 mm Breite und max. 30 cm Länge (meistens kürzer) schmalblättrigste, den ich kenne, ist ein "Needle leaf", der auch als Microsorum sp. "Mini" bekannt geworden ist. Sehr langsamwüchsig. Was man üblicherweise als "Needle Leaf" bezeichnet, kriegt bis über 1 cm breite u. bis ca. 40 cm lange Blätter, ist etwa so wüchsig wie andere Javafarne, aber als Jungpfl. dem ersteren zum Verwechseln ähnlich. Auch als "Taiwan" bekannt. Verwirrenderweise auch "Narrow leaf" genannt, aber was anderes als der "Narrow leaf" von Tropica.
EDIT: also ich kann Dir zu dem ganz schmalblättrigen "Needle leaf" aka "Mini" raten. Der blieb bei mir lange bei ca. 10 cm Höhe u. bekam erst nach ca. 2 Jahren bis 30 cm lg. Blätter. Habe das meiste weggegeben, im Moment nur noch Restbestände in Emersumstellungsversuch...

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5219
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Jagahansi » 08 Sep 2010 18:17
Hallo Heiko,

gut, dass wir sojemanden wie dich hier bei Flowgrow haben :top:
Danke :beten:
Hab auch gleichmal ein Angebot für den Mini (also den echten Needle von dem du im Edit gesprochen hast) per PN bekommen.
Echt top :bier:
LG Lukas
Edit: Ok, doch kein Angebot, habe denjenigen nur falsch verstanden. Wäre auch zu schön gewesen. :roll:
Suche ihn also immernoch ;)
User avatar
Jagahansi
Posts: 295
Joined: 09 Apr 2010 13:54
Feedback: 5 (100%)
3 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Eriocaulon sp. "Japan Needle Leaf" auf Länge schneiden?
by tobischo08 » 01 Mar 2015 13:40
1 282 by Tutti View the latest post
01 Mar 2015 13:53
Microsorum pteropus "Short Narrow Leaf"
by aQua96 » 14 Sep 2011 19:45
3 561 by Bob View the latest post
14 Sep 2011 20:27
"Erstes Pflanzenaquarium" oder "Hilfe! Wie geht das?"
Attachment(s) by Luckyjonas » 28 Sep 2012 18:19
7 1773 by eheimliger View the latest post
27 Jan 2018 10:49
Blattgröße Anubias barteri var. nana "petite" / "bonsai" ?
by mighty muffin » 15 Dec 2009 08:37
24 1981 by MarcelD View the latest post
22 Dec 2009 15:34
Hemianthus callitrichoides "Cuba" eingraben oder festbinden?
by M.Saiz » 30 May 2016 14:40
4 714 by M.Saiz View the latest post
30 May 2016 16:57

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests