Post Reply
9 posts • Page 1 of 1
Postby schnubbi » 04 Jan 2007 18:25
Hallo allerseits,

ich hab mal ne Frage zu Pflanzen, die Luftwurzeln ausbilden. Woher kommt die? Is schlimm wenn man die einfach wieder abschneidet und is das von Mutter Natur so gegeben und das muss so sein?

Greetings,
Sven
schnubbi
Posts: 45
Joined: 17 Dec 2006 17:19
Location: Kassel
Feedback: 0 (0%)
Postby Zeltinger70 » 04 Jan 2007 21:44
Hi Sven,

schlimm ist es nicht,
ich mag es sogar hat was von Dschungel und Tarzan *g*.

Werden es zu viele, dann schneide ich sie mal rigeros ab, hat noch keiner Pflanze bisher geschadet.

Häufig wird gesagt es käme vom Nährstoffmangel - kann das aber nicht nachvollziehen.
Weil sie kommen auch in Aquarien vor die nach aktuellem Wissenstand optimal mit Nährstoffen versorgt werden.

Habe hier mal bei Wiki eine sparsame Erklärung gefunden, allerdings zu Landpflanzen.



Gruß WolfgangKlick für Luftwurzel
User avatar
Zeltinger70
Posts: 2118
Joined: 15 Dec 2006 20:36
Feedback: 21 (100%)
Postby schnubbi » 05 Jan 2007 13:16
Hallo Wolfgang,

hab heut wo ich schon dabei war nochmal nen Bild von den Luftwurzeln gemacht. Mich stört das irgendwie total!

[albumimg]181[/albumimg]

Greetings,
Sven
schnubbi
Posts: 45
Joined: 17 Dec 2006 17:19
Location: Kassel
Feedback: 0 (0%)
Postby Zeltinger70 » 05 Jan 2007 20:46
Hi Sven,

jepp beim indischen Wasserstern gefällts mir auch nicht. :D

Abschneiden und vorsichtig aus dem Kies ziehen, ist kein Problem nach meinen Erfahrugen. Aber es wird nicht lange dauern kommen neue Luftwurzeln.
Hatte den ind. Wasserstern auch Jahre ... bzw. ein paar Ableger habe ich noch.

Gruß Wolfgang
User avatar
Zeltinger70
Posts: 2118
Joined: 15 Dec 2006 20:36
Feedback: 21 (100%)
Postby wally » 15 Nov 2007 14:00
Hallo,

würde gerne dieses Thema erneut aufleben lassen, da ich mir momentan die selbe Frage stelle, weshalb Wasserpflanzen Luftwurzeln bilden. Liegt es an nährstoffarmen oder -reichen Aquariumwasser, evtl. an der Strömung im Aquarium, da ich mir dabei gut vorstellen kann, dass Luftwurzeln dann zum fixieren am Standort dienen.

Habe bereits welche abgeschnitten ohne negative Auswirkungen auf die Pflanzen. Für was werden sie dann gebildet, wenn die Pflanze auch ohne sie gut zurecht kommt :?: In der Literatur konnte ich leider auch keine befriedigenden Antworten finden. Das "Wieso" würde mich deshalb brennend interessieren.

Gruß
Walter
User avatar
wally
Posts: 255
Joined: 21 Oct 2007 16:25
Location: Heidelberg
Feedback: 7 (100%)
Postby gartentiger » 15 Nov 2007 14:45
Hallo Walter,

Wasserpflanzen bilden keine "Stützwurzeln" aus.

Die Wasserwurzeln werden hauptsächlich von Stängelplanzen gebildet, die eh schon ein sehr kräftiges Wurzelsystem aufbauen. Bestes Beispiel dafür sind Hygrophila-Arten.

Die Wurzeln werden gebildet sobald der Bodengrund nicht mehr genügend Nährstoffe bereit hält und die Blätter den Bedarf nicht decken können.


Gruss, Christian
User avatar
gartentiger
Posts: 2001
Joined: 11 Nov 2007 02:25
Feedback: 19 (100%)
Postby Sabine68 » 15 Nov 2007 20:56
Hallo Walter,

ich sehe das ähnlich wie Christian. Wenn die Pflanzen gut zu beißen haben, bilden sie kaum bis gar keine Luftwurzeln.
In meinen Becken habe ich ganz selten damit zu tun.
Viele Grüße
Sabine


Gibt dir das Leben Zitronen, mach Limonade draus
User avatar
Sabine68
Posts: 2108
Joined: 16 May 2007 20:13
Location: Mayen
Feedback: 24 (100%)
Postby wally » 15 Nov 2007 22:28
Hallo ihr Beiden,

na dann hat es doch was mir Nährstoffmangel zu tun. In meinem Becken ist jedoch eine Nährstoffschicht (2 cm) enthalten und darauf folgt dann der Kies. Wie schnell werden dann die Bodennährstoffe verbraucht?

Werde jetzt mehr düngen und schauen, ob es daran liegt. Ich vermute mal, sich eine Makronähstofflösung anzurühren wäre auch nicht verkehrt. Leider sind die Substanzen nicht unbedingt günstig.

Danke für den Hinweis :wink:

Gruß
Walter
User avatar
wally
Posts: 255
Joined: 21 Oct 2007 16:25
Location: Heidelberg
Feedback: 7 (100%)
Postby Änd » 06 Jun 2009 11:52
Hallo Forum, wollte diesen Pfad nochmal aufgreifen, da meine Zosterifolia auch Luftwurzeln bildet.

gartentiger wrote:
Die Wurzeln werden gebildet sobald der Bodengrund nicht mehr genügend Nährstoffe bereit hält und die Blätter den Bedarf nicht decken können.


Würde das dann bedeuten, daß ich mit einer Bodendüngung durch zusätzliche Wuchstabletten Abhilfe schaffen könnte??

Grüße zum WE,

Andreas
User avatar
Änd
Posts: 163
Joined: 11 Dec 2008 13:29
Location: Nabburg, BY
Feedback: 0 (0%)
9 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Luftwurzeln?
by flo » 05 Apr 2008 18:57
4 1259 by Wirbelmann View the latest post
06 Apr 2008 10:06
Luftwurzeln
by kunzi » 03 Jan 2011 22:43
11 2752 by inuZ View the latest post
06 Jan 2011 11:11
Sind das noch Luftwurzeln ?
by alx.96 » 11 Jul 2019 13:10
7 509 by alx.96 View the latest post
16 Jul 2019 17:10
Luftwurzeln an Eusteralis spec. abschneiden?
by Änd » 15 Mar 2009 15:31
0 576 by Änd View the latest post
15 Mar 2009 15:31
Mayaca fluviatilis zieht luftwurzeln und neue triebe weiss
by guenther36 » 07 Apr 2010 09:55
1 680 by juppes View the latest post
07 Apr 2010 11:55

Who is online

Users browsing this forum: Bing [Bot] and 6 guests