Post Reply
35 posts • Page 3 of 3
Postby Plantamaniac » 25 May 2016 12:11
Haha, habe eben mal in der datenbank südostasien eingegeben. :lol: da kann ich aus dem vollen schöpfen :lol: nur ob die pflanzen mit einem bachbecken so einverstanden sind wird sich zeigen :glaskugel:
Chiao moni
Sorry laptop kaputt! Bin am tablett :keule:
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4171
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Plantamaniac » 28 May 2016 17:32
So, ich habs getan und einen emersen Topf Ranunculus aquatilis mitgenommen :gdance:
Sehr hübsches Pflänzchen :-)
Gestern war Wasserwechsel und ich habe beschlossen um die Flossensauger und Kahnschnecken nicht zu überfordern, jeweils das Frischwasser zu düngen. In dem Fall war das 0,6ml V30 von Dennerle für 20 Liter.
Cardimine Lyrata und die Aponogeton Distachyos sind ebenfalls eingezogen. Erektmoos und Sagittaria sublata "pussila" wird folgen.
Die Ranunculus muß jetzt noch etwas rauswachsen, um evt. Gift aus der Teichpflanzengärtnerei zu umgehen.
Sieht noch etwas sparsam aus, aber das wird schon. :gdance:
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4171
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Sumpfheini » 29 May 2016 12:22
Hallo Moni, prima, halt uns auf dem Laufenden. - Aber auch die Wasserhahnenfüße sind recht (makro)nährstoffbedürftig. Mal schauen.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5219
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Plantamaniac » 29 May 2016 15:26
Hei, viele Bisschen geben auch ein Viel...ich mach halt mal regelmäßiger WW. Tut den Kahnschnecken auch gut, gegen Gehäuseschäden und die Flossis sind nach dem WW auch immer ganz wuschig :lol:
Es kann aber schon sein, das dem Becken die ganze Zeit paar Makros gefehlt haben...
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4171
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Plantamaniac » 08 Jul 2016 17:23
Hallo, die Pflanze macht sich bissher recht gut.
Sieht gut aus im Sumpftopf und ist jetzt gut 10 cm rausgewachsen.
Also Erntezeit fürs Flossensaugerbecken.
Vorgestern habe ich 2 Stängel erstmal testweise abgeschnitten und ins Becken geworfen, mit dem Plan es beim nächsten Wasserwechsel einzusetzen. Schadet auch nicht, wenn emerse Wasserpflanzen erstmal eine runde driften dürfen.
Auf jedenfall hatte sie heute morgen 5cm lange weiße Wurzeln gebildtet und ist 5cm gewachsen :eek:
Schaun wir mal wie sie weitermacht.
Die Cardimine Lyrata ist braun vor Kieselalgen :irre:
Die Kahnschnecken freuts..ich bin Zwiespältig gestimmt.
Außerdem habe ich heute 2 5cm großeSämlinge Carex pendula (?) ins Becken geworfen.
Das Zeug ist sowas von Durchsetzungsfähig im Teich und auch sonstwo :sceptic:
Das ich mir da schon eine Chance ausrechne.
Außerdem sieht es Cyperus helferi zum Verwechseln ähnlich :lol:
Schaun mer mal
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4171
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
35 posts • Page 3 of 3
Related topics Replies Views Last post
Ranunculus inundatus zeigt merkwürdigen Wuchs
by Laetacara dorsigera » 24 Nov 2015 18:52
0 226 by Laetacara dorsigera View the latest post
24 Nov 2015 18:52

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests