Post Reply
1 post • Page 1 of 1
Postby moskal » 11 Nov 2018 19:55
Hallo,

hier zwei Fotos von Hygrophila corymbosa (wahrscheinlich, der Fundort ist arg nördlich), beides Stecklinge von der selben Pflanze, zur selben Zeit und in gleicher Kondition submers gesetzt, beide im selben Aquarium, beide mit der selben Belichtung/Blende fotografiert.
Die eine Pflanze steht sehr hell, die andere ist von oben mit einem Pflanzenregal abgeschattet. Die abgeschattete sieht bedeutend besser aus, bei der Starklichtpflanze zeigen sich deutliche Mängel.
Ein schönes Beispiel dafür, daß viel Licht alleine einfach nicht der Bringer ist und ein Ausgleich zwischen Energie und Nährstoffen viel Technik und Gefummel ersparen kann.

Gruß, helmut
User avatar
moskal
Posts: 1283
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 12 (100%)
1 post • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Hygrophila Corymbosa mag nicht
Attachment(s) by dudenkenner » 20 May 2009 16:44
10 1406 by dudenkenner View the latest post
22 May 2009 19:48
Hygrophila corymbosa kompakt
by Andy85 » 21 Dec 2009 17:14
7 560 by amano_fan View the latest post
22 Dec 2009 11:45
Hygrophila corymbosa siamensis
by kamore » 19 Sep 2012 12:34
3 531 by Sumpfheini View the latest post
19 Sep 2012 14:55
Nährstoffmangel an Hygrophila corymbosa?
Attachment(s) by emzero » 17 Mar 2013 23:16
6 1612 by emzero View the latest post
01 Apr 2013 16:02
Krüppelwuchs bei Hygrophila Corymbosa
Attachment(s) by brammel57 » 01 May 2013 19:26
8 2068 by Andreas S. View the latest post
18 Apr 2018 12:19

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests