Post Reply
65 posts • Page 5 of 5
Postby MaD » 14 Nov 2007 21:47
Hallo,

ich habe eine KH von 8 und einen pH-Wert zwischen 6,5 und 7. Daher schätze ich den CO2-Gehalt auf ca. 30-40mg/l. K2SO4 habe ich heute besorgt und werde mal sehen, ob das eine Veränderung bringt. Ich hoffe nicht, dass es tatsächlich an dem Natrium liegt, denn sonst müsste ich ja schon wieder neue Chemikalien kaufen gehen...
5 mg/l Kalium jedes mal nach dem Wasserwechsel? Wieviel Kalium sollte denn etwa in der Wassersäule sein? Ist das irgendwie mit den N oder P Werten gekoppelt?
Gruß
Mario
MaD
Posts: 27
Joined: 13 Sep 2007 18:36
Feedback: 0 (0%)
Postby Sabine68 » 14 Nov 2007 22:14
Hallo Mario,

ich bin davon ausgegangen, daß du einmal die Woche viel Wasser wechselst., daher die Angabe von 5mg/L Kalium.
Wie sieht denn deine Filterung inzwischen aus?
Viele Grüße
Sabine


Gibt dir das Leben Zitronen, mach Limonade draus
User avatar
Sabine68
Posts: 2108
Joined: 16 May 2007 20:13
Location: Mayen
Feedback: 24 (100%)
Postby MaD » 14 Nov 2007 23:34
Hallo Sabine,

das stimmt so auch. Ich mache wöchentlich einen 50% WW. Ich hatte ja eine Zeit lang alle zwei Tage Wasser gewechselt. Das habe ich aber seit meiner kleinen Testreihe zum Nährstoffverbrauch gelassen. Ich filtere nach wie vor über den HMF.
Gruß
Mario
MaD
Posts: 27
Joined: 13 Sep 2007 18:36
Feedback: 0 (0%)
Postby Sabine68 » 15 Nov 2007 20:41
Hallo Mario,

ach sorry - ich hatte was anderes im Kopf mit dem Filter - habe da wohl was durcheinander gebracht.
Sind deine Pflanzen denn mit öfteren Wasserwechseln besser gewachsen?
Wenn ja, würde ich das eine Weile wieder machen.

Bei mir erscheinen Bartalgen schonmal gerne, wenn ich mit Nitrat und Co2 im Keller bin - ist bei mir wirklich klassisch :wink:
Außer den Dingen, die wir bis jetzt gesagt haben, fällt mir im Moment eigentlich nichts ein
Viele Grüße
Sabine


Gibt dir das Leben Zitronen, mach Limonade draus
User avatar
Sabine68
Posts: 2108
Joined: 16 May 2007 20:13
Location: Mayen
Feedback: 24 (100%)
Postby MaD » 15 Nov 2007 21:57
Hallo,

durch die häufigen Wasserwechsel konnte ich keinen Unterschied im Wachstum feststellen. Bis auf die Hygrophila Difformis bin ich mit dem Wachstum eigentlich auch zufrieden, wenn nur die Algen nicht wären...
Ich versuchs jetzt mal mit dem Kalium.
Gruß
Mario
MaD
Posts: 27
Joined: 13 Sep 2007 18:36
Feedback: 0 (0%)
65 posts • Page 5 of 5
Related topics Replies Views Last post
Bodendecker möglich?
by oneme » 28 Jan 2008 12:40
4 1240 by MaikundSuse View the latest post
28 Jan 2008 15:01
Rückschnitt möglich?
by Klaudia » 07 Feb 2008 23:40
0 657 by Klaudia View the latest post
07 Feb 2008 23:40
Welcher Bodendecker ist bei mir möglich?
by ElHiaso » 23 Dec 2007 22:12
9 1558 by Sabine68 View the latest post
26 Dec 2007 10:18
Eleocharis acicularis zurückschneiden möglich?
by Mathias » 31 Aug 2011 15:45
5 1275 by MarcelD View the latest post
31 Aug 2011 17:01
Echinodorus Wuchsrichtig - Korrektur möglich?
Attachment(s) by Moermel » 14 Mar 2012 22:37
4 414 by Sumpfheini View the latest post
15 Mar 2012 11:22

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests