Post Reply
32 posts • Page 3 of 3
Postby kurt » 16 Mar 2014 11:51
Hallo zusammen,

greenling wrote:Sauerstoffmangel, der sich in Bodennähe durchaus einstellen kann. :?

@ Reinhard,
hmm…die unbekannte = Bodengrund…

Probiert /getestet,
wenn ich bei meiner Bodendurchsickerung die Durchströmung auch nur geringfügig zu hoch einstelle bekomme ich Schäden an den Pflanzenstängeln.

Beispiele:
Heteranthera zosterifolia / ca. 5mm lange schwarze Faulstellen an den Stängeln (oft mittig).
Bacopa caroliniana / sich auflösende glasige Stängel (unten anfangend).
Nymphaea lotus / wächst dagegen besser!

Das ist reproduzierbar…
Ist das im Zusammenhang von evtl. zu hoher Sauerstoffzufuhr/ Änderungen der Oxidationsstufe zu sehen?
Gibt es zwischen den Pflanzen und Bakterien eine Symbiose?
Gruß Kurt
Unterwassergarten

Einstimmung…
http://unterwasserleben.bplaced.net//Homepage%203/index.html
User avatar
kurt
Posts: 2519
Joined: 31 Aug 2007 19:22
Location: Duisburg
Feedback: 0 (0%)
Postby greenling » 19 Mar 2014 20:43
Hallo Kurt,

ich denk dass das Redoxpotential, in Bodennähe grundsätzlich sehr niedrig ist.
Wenn, du deinen" Bodendurchfluß?", dann auch noch erhöhst, kann es sein, dass die Pflanzen über die Wurzeln Nährstoffe aufnehmen die nicht dem entsprechen, dem die Pflanze Wochen vorher gegenübergestellt war,
Soll heißen andere Bedingungen, auch wenn "nur" der "Bodendurchfluß"( :keule: ), ändert alles.

Beste Grüsse
Reinhard
Kommt Zeit ist der Rat meist zu spät!
greenling
Posts: 201
Joined: 03 Jan 2013 15:55
Feedback: 0 (0%)
32 posts • Page 3 of 3

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests