Post Reply
8 posts • Page 1 of 1
Postby Luckyjonas » 28 Sep 2012 18:19
Hallo!
Dies ist mein erster Post, hier im Forum, bisher war ich nur stiller Mitleser.

Mein Plan: Neueinrichtung meines Aquariums.

Bis vor kurzem habe ich mich noch nicht mit Pflanzenaquarien und aquascaping befasst. Da nun ein Umzug bei mir ansteht nutze ich die Chance und werde mein Aquarium neu gestalten.

Was habe ich bereits:
Aquarium 80x35x40 (112L)
Abdeckung 2x t8 18 Watt
Filter Eheim professionell 3
Co2 Druckgasanlage mit Aussenreaktor
Standard Aquariumzubehör

Die Liste mit benötigten Dingen die ich bereits habe ist kurz, die Einkaufsliste aber lang. Um nun nicht allzu kostenintensiv einzukaufen, möchte ich natürlich von Anfang an "das richtige" kaufen.

Und deshalb meine ersten Fragen:
Da ich neue Leuchtstoffröhren brauche, muss ich wissen welche. Um ausreichend Licht ins Becken zu bekommen muss ich vermutlich zusätzliches Licht installieren. Ich denke ich werde einen LED Balken zusätzlich in die Aquariumabdeckung einbauen.
Bei 2 x 18W = 36 macht ca. 0.3W/L also zu wenig..

Als Bodengrund möchte ich gerne New Amazonia Multi Type nehmen. Um nicht auf Power Sand angewiesen zu sein, möchte ich auch zu Beginn über die Wassersäule düngen.

Da ich gelesen habe, dass bei Pflanzenaquarien das größere Problem zu viel Filtern ist, eine Frage zu meinem Filter. Wie oben erwähnt habe ich einen Eheim prof 3 Außenfilter. Die Filtermedien sind wie folgt aufgebaut: grobes Filtervlies, feines Filtervlies, Keramikröhrchen und Plastikröhrchen. Das sind die mitgelieferten Filtermedien. Filtern diese "zu stark"?

CO2: Ich benötige noch einen Dauertest und Flüssigkeit, bei Aquasabi gibt es einen Glasdauertest für 10 Euro, kann ich den nehmen? Ich kann mir nicht vorstellen, das es für dieses "Glasding" der Test von ADA für 50 EUR sein muss. Und als Testlösung könnte ich zb. die von Aqua Rebell in einer 250 ml Flasche nehmen oder?

Hardscape: Ich suche nach eckigen, "würfelähnlichen" Steinen. Wie in meiner höchstprofessionellen Grafik zu sehen möchte ich in der linken Ecke ein erhöhtes Plateau einrichten welches von den Steinen eingerahmt ist. Gibt es da Ideen zu?



Pflanzen: In der Grafik habe ich auch eine Pflanzenliste und die Position wo ich die Pflanzen plane.
Generell soll es eine U-Form werden. Links ein Plateau, rechts Mooswurzel, im vorderen Bereich eine Eleocharis-Wiese mit kleinen Unterbrechungen.
Das Objekt mit der "6" drauf ist ein Stück Wurzelholz was ich habe und einem Baumstumpf ähnlich sieht, darauf möchte ich ein Moos binden, evtl Javamoos, bin mir aber noch nicht sicher ob ich nicht doch ein anderes Moos wählen sollte. Was meint ihr?
Was haltet ihr sowohl von der Anzahl als auch von der Positionierung der Pflanzen?
Außerdem wüsste ich gerne was ihr vermutet wieviel "Portionen" der einzelnen Pflanzen ich benötige um ein Pflanzenaquarium mit der Grundfläche 80x35cm zu füllen.

Tiere:Als einzige Fische möchte ich einen Schwarm von ca. 30 Danio margaritatus einsetzen. Als "Nutztiere" möchte ich Amano Garnelen einsetzen.
Nun die oft diskutierte Frage: Gerade zu Beginn muss ich ja mit vermehrtem Algenwachstum rechnen, ab wann kann ich die Garnelen einsetzen? Wieviele sollte ich einsetzen? Soll ich noch andere Algenfressende Tiere einsetzen?

Und nun mein letztes großes Fragezeichen, das Düngen...
Ich habe mir sowohl "den weg zum optimalen Düngesystem" als auch die Empfehlungen im Einsteiger Leitfaden durch gelesen und bin jetzt leider immer noch nicht schlauer..
Eigentlich hatte ich mich erstmal für das Basis-Konzept+Stickstoff entschieden.
Da ich den Eisenvolldünger Ferrdrakon habe dachte ich mir, dass ich mir dazu noch Aqua Rebell Makro spezial N und Aqua Rebell Makro Basic NPK kaufe, wie in "der weg zum optimalen Düngesystem" beschrieben.
Ist das eine sinnvolle Lösung?


So und nun bin ich am Ende meiner Überlegungen, über jede Idee oder Antwort zu einzelnen offenen Fragen freue ich mich sehr.
Ich werde weiterhin auf dem weg zu meinem ersten Pflanzenaquarium berichten und auch den ersten Post, ggf. speziell die Einkaufsliste abändern.

Viele Grüße Jonas

Einkaufsliste:
2 x Leuchtstoffröhren Vollspektrum (alte ersetzen)
New Amazonia Multi Type
JBL Aquascaping Pinzette gerade
evtl. JBL Aquascaping Schere
Filtervlies
CO2 Dauertest + Testflüssigkeit Aqua Rebell
Steine
Eleocharis parvula
Anubias Barteri var. nana
Limnophila aquatica
Monosolenium tenerum
Pogostemon helferi
(Taxiphyllum barbieri)
Ludwigia repens "Rubin"
Hemianthus ...
Bacopa Caroliniana
30 x Danio margaritatus
Amano Garnelen
Aqua Rebell Makro spezial N
Aqua Rebell Makro Basic NPK
Luckyjonas
Posts: 11
Joined: 26 Sep 2012 10:06
Feedback: 0 (0%)
Postby Fredo » 28 Sep 2012 19:18
Hi, grüß Dich Jonas(?),

bin bis vor kurzem selber "stiller Mitleser" gewesen und muss nun immer gut überlegen ob ich was schreibe oder lieber "still" bleibe. :wink:
Ich bin wohl ein klitzekleinen Schritt weiter, habe seit Maerz ein gut laufendes Übungsbecken und bestücke grad`mein Zweites,
daher will ich versuchen Deine Einkaufsliste zu ergänzen, vielleicht ist ja was dabei.
Bitte bedenke dabei meinen Anfängerstatus und lass alles nochmal abklopfen, ich mein`es nur gut und will Dich nicht ins verderben treiben!

Zunächst würde ich die Beleuchtung aufstocken, das hattest Du vor, oder?
Ohne zu wissen was für einen Leuchtbalken+Abdeckung Du konkret hast, rate ich dazu den alten Balken aus der vermutlich vorhandenen Abdeckung rauszunehmen und mit einem EVG und anständigen t5-Leuchtröhren nachzurüsten, Reflektoren sind selbstverständlich.
Du musst dann wissen wieviel(Watt) Du Dir zutraust, ist wie beim Formel-1-Vehikel, je mehr Power desto eher fährst Du gegen die Wand!
Dabei würde ich parallel den Pflanzplan bedenken.
Ein Mix aus schnellwachsenden und eher langsamwachsenden Pflanzen macht zumindest am Anfang Sinn.
Danach scheint es aber fummelig zu werden die Düngung für beide Parteien anzupassen, jdf. mache ich grad die Erfahrung.
Mein Rat wäre entweder rel. wenig Watt/l (0,4-0,5), Anubien, Bolbitis, Monosolenium, Marsilea...
Oder 0,6-0,7 w/l und eher die Schnellwachsenden Stengel(z.B. mit Arcadia EVG 24-39w+2x t5 35w; musste in Deine Abdeckung passen)
Das ist aber aus meiner Sicht nur `ne ganz(gaaanz!) grobe Richtschnur.

Das von Dir präferierte Düngekonzept, hier nochmal ein dickes Dankeschön an Aram(!!!), fahre ich selbst recht erfolgreich.
Komme mit dem Gärtnern kaum hinterher und hatte lediglich nach meinem Urlaub dez. Fadenalgen.
Die Nährstoffe einzeln zu düngen macht sicher Sinn, aber ganz ehrlich ich trau`mir das nicht zu, zumal ich meinem JBL-Testset nur bedingt traue.
Ich würde mich da erst mit einem Fotometer und mehr Erfahrung(auch mit Algen! :lol: ) ranwagen.
Deine Co2-Anlage ist komplett?

Den Dauertest von Aquasabi sehe ich vom Preis/Leistungsverhältnis als konkurenzlos an, kann ich nur empfehlen.

Was die Filtermedien anbelangt hab`ich auch nur gelesen das Siporax und co.(Deine Tonrörchen), zuviel Oberfläche für zuviel Bakterien bieten, die Dir dann Deine (teuren) Nährstoffe im Filter abbauen.
Ich hab`sie anfangs dringelassen, Sera Bio***rivec reingegeben und nach und nach auf Watte und Purigen reduziert.
Soil ist natürlich super, hab`selbst `ne Mische aus Düngeboden+Akadama+ADA Soil Malaya Powder benutzt u.a. aus finanziellen Erwägungen.
Daher keine Erfahrung mit der Körnung bzgl. feine Pflanzen stecken oder lustige Wasserwerte in der Einfahrphase.
Soll noch anderer Bodengrund drüber?

Versteinertes Laub könnte in der Form grob das treffen was Du Dir vorstellst(?).
Die einsame Wurzel, wirkt in meiner Phantasie sehr einsam und verlassen, aber da ist ja Dein Geschmack gefragt.
Bei der Gestaltung der Rückwand ebenso.

Ich drücke Dir die Daumen und wenn ich nicht helfen konnte, dann hoffentl. jmd. Anderer mit Erfahrung und fundiertem Wissen.
Ein tolles Abenteuer in das Du Dich da hineinwagst, Dir noch viel Mut und Durchhaltevermögen jund natürlich jede Menge Erfolg und Freude!

LG
Fredo
LG
Fredo
User avatar
Fredo
Posts: 432
Joined: 06 Jan 2012 19:41
Feedback: 18 (100%)
Postby Luckyjonas » 10 Oct 2012 13:14
Moin Fredo,

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort!
Ich melde mich erst jetzt wieder weil der angesprochenene Umzug dazwischen gekommen ist. Nun steht das Aquarium in der neuen Wohnung an seinem Platz (leider nicht optimal, in fensternähe...).

Bezüglich der Beleuchtung, gibt es fertige Nachrüstsets für T5 LSR´s? Falls nicht werde ich mir wohl Reflektoren, zb. die von JBL kaufen und zusätzlich einen fertigen "LED-Balken" mit einsetzen. Eine andere Möglichkeit wäre der Kauf einer Abdeckung mit T5 Röhren + Reflektoren.

Als Bodengrund will ich eigentlich ADA New Amazonia Multi Type ohne weiteren Kies oder Bodengrund nutzen..

Ich habe mir jetzt ein paar verschiedene Steinarten angeguckt und es wird wohl auch bei mir die "Minilandschaft"..

Ergänzte Einkaufsliste:
2 x Leuchtstoffröhren Vollspektrum (alte ersetzen)
2 x JBL Solar Reflect
New Amazonia Multi Type
JBL Aquascaping Pinzette gerade
evtl. JBL Aquascaping Schere
Filtervlies
CO2 Dauertest + Testflüssigkeit Aqua Rebell
Steine (Seiryo)
Eleocharis parvula
Anubias Barteri var. nana
Limnophila aquatica
Monosolenium tenerum
Pogostemon helferi
(Taxiphyllum barbieri)
Ludwigia repens "Rubin"
Hemianthus ...
Bacopa Caroliniana
30 x Danio margaritatus
Amano Garnelen
Aqua Rebell Makro spezial N
Aqua Rebell Makro Basic NPK

Mal sehen wie es weiter geht, ich schreibe meine Erfahrungen weiter auf!

Gruß Jonas
Luckyjonas
Posts: 11
Joined: 26 Sep 2012 10:06
Feedback: 0 (0%)
Postby Luckyjonas » 15 Oct 2012 20:17
Und mal wieder habe ich ein paar Kleinigkeiten an meiner Einkaufsliste ändern können.
Ich habe das Gefühl bald den Einkauf starten und das Projekt praktisch beginnen zu können.

Ergänzte Einkaufsliste:
Arcadia Elektronische Betriebseinheit T5
2 x Leuchtstoffröhren Vollspektrum T8 (alte ersetzen)
1 x Leuchtstoffröhre Vollspektrum T5
2 x JBL Solar Reflect
ADA Power Sand Special S
New Amazonia Multi Type
JBL Aquascaping Pinzette gerade
evtl. JBL Aquascaping Schere
Filtervlies
CO2 Dauertest + Testflüssigkeit Aqua Rebell
Steine (Seiryo)
Eleocharis sp. mini
Anubias Barteri var. nana
Limnophila aquatica
Monosolenium tenerum
Pogostemon helferi
vesicularia dubyana 'christmas'
Ludwigia repens "Rubin"
Hemianthus callitrichoides "Cuba"
Bacopa Caroliniana
30 x Danio margaritatus
Amano Garnelen
Aqua Rebell Makro spezial N
Aqua Rebell Makro Basic NPK
Luckyjonas
Posts: 11
Joined: 26 Sep 2012 10:06
Feedback: 0 (0%)
Postby Bruno_Schulz » 09 Nov 2012 14:04
Nun, meine Erstbepflanzung starb zu 50% ab
der Rest machte sich hervoragend und wuchert wie wild
Ich werfe nur noch raus - nichts mehr rein.
Einfach "natürliche Auslese" ;-)
So siehts jetzt nach Erstbepflanzung im Juli 12 aus - also nach 4 Monaten:
oops Bild krieg ich nicht hier rein :-(
Bruno_Schulz
Posts: 7
Joined: 09 Nov 2012 12:14
Feedback: 0 (0%)
Postby Bruno_Schulz » 27 Jan 2018 08:56
Leute - seit fast 6 Jahren keine Antwort!
Was ist los?
hab' ich totalen Mist geschrieben?

Momentan habe ich ein Problem mit weißen Punkten im Aquarium. Ich nehme an, dass das Parasiten sind. Richtig?
Sie sind relativ hart. Auf keinen Fall Eier von Fischen oder Schnecken. Schnecken sind eh keine im Aquarium. Fische scheinen auch mehr zu sterben als die normale Sterberate.......

CU
Bruno_Schulz
Posts: 7
Joined: 09 Nov 2012 12:14
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 27 Jan 2018 09:38
Morgen…

Bruno_Schulz wrote:Leute - seit fast 6 Jahren keine Antwort!




I.d.S.
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby eheimliger » 27 Jan 2018 10:49
Hallo Bruno,
ich sehe da jetzt speziell keine Frage in deinem letztem Beitrag in 2012, außer das es mit dem Bild nicht geklappt hat.
Und weiße feste Punkte sind meist Schneckeneier. Aber wenn Du keine Schnecken hast würde ein Bild bestimmt weiterhelfen.
Gruß, Frank
eheimliger
Posts: 917
Joined: 26 Nov 2015 19:35
Location: Bonn
Feedback: 4 (100%)
8 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Hemianthus callitrichoides "Cuba" geht langsam ein. Wieso?
by StupidMF » 01 Jul 2015 21:01
4 661 by Hübby View the latest post
04 Aug 2015 19:16
Alternanthera reineckii "mini" geht ein
Attachment(s) by Toterhase » 20 Nov 2017 17:05
0 543 by Toterhase View the latest post
20 Nov 2017 17:05
M. sp. "Narrow leaf" oder "Needle Leaf"
by Jagahansi » 08 Sep 2010 15:26
2 598 by Jagahansi View the latest post
08 Sep 2010 18:17
Blattgröße Anubias barteri var. nana "petite" / "bonsai" ?
by mighty muffin » 15 Dec 2009 08:37
24 2122 by MarcelD View the latest post
22 Dec 2009 15:34
Neuling sagt "Hallo" und braucht Eure Hilfe...
by Kornilein » 21 Feb 2012 19:39
6 626 by Matz View the latest post
04 Mar 2012 20:50

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests