Post Reply
7 posts • Page 1 of 1
Postby beginner2011 » 03 Feb 2012 14:32
Hallo liebes Flowgrow-Team,

nach einem Jahr mit viel Freude an meinem 84L Aquarium bin ich auf das Thema Aquascaping gestoßen.

Ich möchte mir nun ein 50L*30H*25B= 37 Liter Becken neu einrichten. Es hat bisher ein paar Garnelen enthalten und ist leider ohne Struktur.

Folgendes ist vorhanden:
11Watt Dennerle Lampe
Innenfilter Eheim 2006
Schwarzer Kies
ADA Soil
Profito Dünger

Es wird noch eine kleine CO2Anlage angeschafft.

Meine Frage: Reicht die Lampe (Bsp für h.c.c.) oder soll ich noch aufstochen auf ca. 0,5 W / Liter?

Danke und Gruß
beginner2011
Posts: 18
Joined: 25 Jan 2012 15:04
Feedback: 1 (100%)
Postby Zeltinger70 » 03 Feb 2012 15:26
Hallo beginner,

meine Erfahrung mit HCC ist
bei 0,6 W/L wucherte es regelrecht,
bei 0,28 L/W ging es ein.

Denke mit einer zweiten 11 W Lampe bist Du gut dabei.

Gruß Wolfgang
User avatar
Zeltinger70
Posts: 2134
Joined: 15 Dec 2006 20:36
Feedback: 21 (100%)
Postby beginner2011 » 04 Feb 2012 17:36
Hallo Wolfgang,

danke für den Tipp, dann werde ich mir diese mal holen!

Grüße
beginner2011
Posts: 18
Joined: 25 Jan 2012 15:04
Feedback: 1 (100%)
Postby beginner2011 » 07 Feb 2012 22:30
Hallo liebe Flowgrowgemeinde,

ich habe mit riesigem Aufwand das Becken (37L) entleert, mit Soil, neuen Pflanzen, altem Wasser und altem Filter aufgesetzt.

Die ca. 50 red-fire-Garnelen sind in einem Eimer ausquartiert.

Wie lange kann ich die darin lassen, bzw. wann kann ich die ohne Verluste einsetzten?

Der ADA New Amazonia Soil ist ja wohl gerade zu anfang sehr ballastreich.

Freue mich auf Antworten und ggf. weiteren Anregungen.

Viele Grüße
beginner2011
Posts: 18
Joined: 25 Jan 2012 15:04
Feedback: 1 (100%)
Postby beginner2011 » 09 Feb 2012 15:05
Hallo Zusammen,

das Aquarium mit neuem Boden, altem Wasser und alten Filterbakterien steht.
Ich mache wg dem Soil nun jeden Tag einen 50% Wasserwechsel.
Gemäß meinen Teststäbchen ist auch kein NO2 oder NO3 nachweisbar.

Habt Ihr vielleicht Erfahrungen wann ich die Garnelen (die jetzt im Eimer sind) wieder einsetzen kann?

Danke schon mal im Voraus für eure Antworten.

Grüße
beginner2011
Posts: 18
Joined: 25 Jan 2012 15:04
Feedback: 1 (100%)
Postby beginner2011 » 10 Feb 2012 09:21
Hallo Zusammen,

ich glaube ich weiss jetzt warum mir keiner schreibt :smile: ich habe weder Bilder hochgeladen, noch meinen Namen genannt!

Das hole ich hiermit nach.

Seht selbst...

Viele Grüße

Philipp

Attachments

beginner2011
Posts: 18
Joined: 25 Jan 2012 15:04
Feedback: 1 (100%)
Postby Aniuk » 10 Feb 2012 11:09
Hi Philipp,

ich würde die Garnelen nach ca. 2 Wochen Becken Laufzeit wieder einsetzen. Das Soil gibt Anfangs halt größere Mengen Nitrat ans Wasser ab, das verkraften die Garnelen nicht so gut. Nach 2 Wochen mit täglich großen Wasserwechseln dürfte das gröbste überstanden sein... Vor allem weil du ja einen eingelaufenen Filter verwendest.

An den Garneleneimer am besten einen Luftsprudler anschließen und auf die Wasserwerte achten, wenn da kein Filter drin ist :)
Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
7 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Frage eines Anfängers
Attachment(s) by Moe » 16 Jan 2012 16:25
3 498 by Moe View the latest post
16 Jan 2012 17:00
Planung eines Beckens
by Bounty » 26 Jun 2015 09:59
1 444 by AQ Dave View the latest post
26 Jun 2015 11:14
1. Versuch eines 60-iger Beckens
Attachment(s) by Fadi » 18 Jan 2009 19:53
18 1428 by Fadi View the latest post
13 Apr 2009 23:16
Fragen zur Neueinrichtung eines 54l Becken
by AquaMan » 26 Dec 2013 20:42
5 722 by Zeltinger70 View the latest post
28 Dec 2013 19:15
Betriebsweise eines Pflanzenaquariums à la bocap
Attachment(s) by bocap » 29 May 2019 10:30
176 13713 by nik View the latest post
14 Oct 2020 06:43

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests