Post Reply
2 posts • Page 1 of 1
Postby Tobee13 » 28 May 2015 10:14
Moin,

vor etwa 3 Monaten erwarb ich 2 kleine Exemplare der polaris. Sie gingen sofort an und wuchsen stetig, nach der ersten Teilung traten Stängel hervor und ich freute mich auf die bevorstehende Blüte.

Es dauerte über 6 Wochen, bis sich die ersten Knospen öffneten und man die kleinen Blüten sah. Diese wachsen nun stetig weiter und bilden ihrerseits Wurzeln, so dass ich nunmehr gut 20 kleine Ableger bekommen habe. Damit hatte ich nicht gerechnet und wollte euch daran teilhaben lassen.

Gruß
Tobi

Attachments

User avatar
Tobee13
Posts: 654
Joined: 25 Feb 2010 08:52
Location: Jardelund
Feedback: 160 (100%)
Postby Tobee13 » 28 May 2015 10:19
Ach so, interessant wären vielleicht noch die Wasserwerte: Bei mir wachsen die Pflanzen im unbeheizten Starklichbecken bei:

20°C
NO3 10
PO4 0,3
LW 430
pH 6,0
GH 6
KH 1
LED mit >100Lm/l
User avatar
Tobee13
Posts: 654
Joined: 25 Feb 2010 08:52
Location: Jardelund
Feedback: 160 (100%)
2 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Eriocaulon sp.
by CarstenLogemann » 07 Aug 2008 15:47
10 1438 by MasterChief View the latest post
05 Sep 2008 20:23
Eriocaulon cinereum
Attachment(s) by V2. » 04 Nov 2007 16:02
19 2711 by gartentiger View the latest post
20 Apr 2010 11:41
Eriocaulon cinereum
by solar88 » 27 Oct 2010 13:54
10 644 by solar88 View the latest post
17 Nov 2010 15:00
Eriocaulon Erfahrung
by fitzgeraldo » 02 May 2012 00:04
2 409 by Sumpfheini View the latest post
02 May 2012 11:40
Eriocaulon sp. Mato Grosso
by Matz » 03 Nov 2009 00:01
1 347 by Matz View the latest post
03 Nov 2009 12:54

Who is online

Users browsing this forum: hans66 and 3 guests