Post Reply
13 posts • Page 1 of 1
Postby Maxi1214 » 25 Aug 2018 19:55
Hallo,

Ich habe ein Problem: ich habe Soil Powder im Becken und einen Eleocharis acicularis Rasentepich im Vordergrund gepflanzt. Sobald jetzt aber ein Tier an den Tepoich geht, schwemmen vereinzelt kleine Pflanzenteile raus. Was kann ich dagegen tun? Dachte mit dem Soil Powder ist das kein Problem aber irgendwie klappt das jetzt auch nicht... habt ihr eine Idee wie ich meinen geliebten Rasen schützen kann? Also der ist natürlich noch nicht dicht gewachsen...

Lg
Maxi
Maxi1214
Posts: 57
Joined: 26 Jun 2018 20:41
Feedback: 0 (0%)
Postby Maxi1214 » 25 Aug 2018 19:59
Hallo,

Hier noch ein Bild:
37842

Lg
Maxi
Maxi1214
Posts: 57
Joined: 26 Jun 2018 20:41
Feedback: 0 (0%)
Postby unbekannt1984 » 25 Aug 2018 22:24
Hallo Maxi,

auf dem Foto sieht es nicht nach einer allzu dicken Schicht Powder Soil aus.

Egal wie grob oder fein der Bodengrund ist: Eleocharis einpflanzen ist immer eine Nervensache, meistens bleiben die Pflanzen nicht tief genug im Bodengrund stecken. Meine Eleocharis pusilla z.B. verbreitet sich etwa 2 cm unter der Oberkante des Bodengrundes, so tief darfst du die Nadeln deiner Pflänzchen auch ruhig in den Bodengrund drücken.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2053
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
Postby moskal » 26 Aug 2018 07:09
Hallo Max,

wie du schreibst, der Rasen ist noch nicht gewachsen. Wenn er mal gewachsen ist, was auf Soli kein problem sein sollte und schnell geht, wird da auch nichts mehr ausgerissen. Man muß dann eher aufpassen, daß die Simse nicht das kompleette Aquarium kapert. Bis dahin gibt es immer wieder ein paar entwurzelte.

Gruß, helmut
User avatar
moskal
Posts: 1288
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 12 (100%)
Postby Maxi1214 » 26 Aug 2018 09:51
Hallo Helmut,

Also soll ich da nichts gegen tun? Oder soll ich die Fische nochmal umsetzen?

Lg
Maxi
Maxi1214
Posts: 57
Joined: 26 Jun 2018 20:41
Feedback: 0 (0%)
Postby moskal » 26 Aug 2018 09:57
Hallo,

wenn du kannst die Fische noch mal umsetzen. Ganz besonders die auf deinem Bild mögen ja den Belag der sich anfangs auf den Simsen bildet sehr gerne und werden so lange sich noch keine neuen Blätter gebildet haben immer dran rumziehen.

Gruß, helmut
User avatar
moskal
Posts: 1288
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 12 (100%)
Postby unbekannt1984 » 26 Aug 2018 11:48
Hallo Maxi,

wie lange steht das Aquarium denn schon? Wegen den Fischen würde ich sagen zumindest 2 Wochen - es kann aber auch schon wesentlich länger laufen... Ist das Aquarium wesentlich älter, dann ist der Soil mitunter ausgelutscht (gibt keine großartigen Nährstoffe mehr ab).

Nadelsimse wächst bei mir nur bei tägl. 2 mg/l Nitratzufuhr (teilweise aus Urea, Kalium und Phosphat entsprechend).

Was Helmut zum Thema "komplettes Aquarium kapern" schreibt kann ich so bestätigen. Vor ca. 15 Jahren hat ein Topf Eleocharis acicularis bei mir ein komplettes 54 Liter (60x30x30) Becken mit Kies + Nährboden, Beleuchtung 1x 15 Watt T8 (Hagen Sun Glow, mit Reflektor) "gekapert" - komplett zugewuchert.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2053
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Maxi1214 » 26 Aug 2018 14:09
Hallo,

Das Aquarium ist ganz neu eingerichtet, das Soil ist neu. Mal schauen wie lange es dauert...

Lg
Maxi
Maxi1214
Posts: 57
Joined: 26 Jun 2018 20:41
Feedback: 0 (0%)
Postby unbekannt1984 » 26 Aug 2018 15:04
Hallo Maxi,

was für Pflanzen hast du denn da im Mittelgrund? Ich habe mir das Foto gerade noch einmal vergrößert angesehen und es sieht aus als würden sich die Pflanzen auflösen...
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2053
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Maxi1214 » 27 Aug 2018 13:06
Hallo,

Ne, die hab ich alle umgesetzt, deswegen müssen die sich neu verwurzeln (schätze ich) hatte davor nur Soil im Becken und hab dann Soil Powder rein gemacht d.h. Drauf gemacht, deswegen habe ich die Pflanzen neu eingepflanzt. Das Foto sieht ziemlich düster aus, eigentlich ist das nicht so aber egal :lol:

Lg
Maxi
Maxi1214
Posts: 57
Joined: 26 Jun 2018 20:41
Feedback: 0 (0%)
Postby Maxi1214 » 27 Aug 2018 18:00
Hallo,

Ich glaube du hast Recht, die sind wohl grad am Absterben... was kann ich dagegen tun? :?

Grüße
Maxi
Maxi1214
Posts: 57
Joined: 26 Jun 2018 20:41
Feedback: 0 (0%)
Postby unbekannt1984 » 28 Aug 2018 11:40
Hallo Maxi,

Maxi1214 wrote:Ich glaube du hast Recht, die sind wohl grad am Absterben... was kann ich dagegen tun? :?

wenn ich genau wüsste was es ist, dann würde ich es dir sagen.

Bisher habe ich ein solches Absterben auf Ammonium/Ammoniak geschoben, nur wären die Fische dann auch mit dem Bauch nach oben geschwommen.

Was man auf dem Foto erkennt sind teilweise Löcher in den Pflanzenblättern (könnte Kaliummangel sein) und gelb-grünes Streifenmuster auf einem anderem Blatt (das wäre Magnesiummangel). Das wären schon einige Möglichkeiten, aber ohne Wasserwerte lege ich mich da nicht fest.
Komischerweise passierte mir das bisher immer nur in frisch aufgesetzten Aquarien, was auch immer die Ursache ist, die Pflanzen haben unterschiedliche Toleranz dagegen, so ging mir eine Anubias und Wasserpest komplett ein, Eleocharis überlebte ohne Verluste,...
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2053
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Kejoro » 28 Aug 2018 12:55
Hey Maxi,

das Eleocharis kannst du ruhig weiter in den Boden stecken. Das sieht zwar anfangs unschön aus, aber mir ist es so im Sand noch nie weggestorben und hat recht schnell gewurzelt. Es braucht seine Zeit, bis daraus ein Teppich entsteht. Aber damit umgehst du das Problem des Ausbuddelns.
Zu den anderen Mangelerscheinungen: Soil erlebte ich selbst als PO4-Schlucker. In einer nicht einmal 1cm hohen Schicht in einem 12L Becken mussten über 30mg/l an PO4 gedüngt werden, damit es nachweisbar blieb. Erst dann habe ich Pflanzen eingesetzt. Kalium war hingegen unangetastet.
Wenn man andere Berichte mit Soil so querliest, beobachtet man dieses Auflösen immer mal wieder. Gerade in der Szene, in denen mit Düngern nicht so gern gehandhabt wird, wie hier.

Phosphat als Energielieferant und Makroelement bietet das Potential, so ein Auflösen auszulösen. Ich würde vorübergehend 0,05-0,2 mg/l PO4 am Tag düngen. Am besten, wenn das Licht an ist. Damit haben die Pflanzen die Chance das Phosphat aufzunehmen, bevor sich der Soil das krallt.
Irgendwann kann man das dann lassen, weil der Soil gesättigt ist. Ist nicht ganz einfach zu handhaben.

Das sind mehr so Überlegungen, die so beim Querlesen entstanden sind. Funktioniert bei mir aber zuverlässig.

Schöne Grüße
Kevin
User avatar
Kejoro
Posts: 511
Joined: 21 May 2017 21:55
Location: Waiblingen
Feedback: 2 (100%)
13 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Eleocharis parvula oder Eleocharis acicularis ?
by einfachnurpat » 29 Dec 2009 08:51
4 1785 by einfachnurpat View the latest post
29 Dec 2009 09:11
Eleocharis pusilla VS Eleocharis acicularis „Mini“
by Scapen00b » 02 Jan 2017 22:37
1 739 by Scapen00b View the latest post
03 Jan 2017 19:22
Eleocharis acicularis
by Maxi1214 » 09 Aug 2018 11:33
4 345 by Maxi1214 View the latest post
09 Aug 2018 14:08
Eleocharis acicularis & CO2
by Maxi1214 » 28 Aug 2018 17:57
1 339 by Thumper View the latest post
28 Aug 2018 18:48
eleocharis acicularis zurückschneiden
by mats » 27 Apr 2009 13:12
2 1373 by Ben View the latest post
27 Apr 2009 17:41

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests