Post Reply
6 posts • Page 1 of 1
Postby FloK0203 » 26 Apr 2016 13:40
Hallo Zusammen,

ich möchte mich ganz kurz mal vorstellen, da ich neu in diesem schönen Forum bin.
Mein Name ist Florian, komme aus Erding (nähe München) und beschäftige mich schon lange mit der Aquaristik. Ich hatte bisher eigentlich nur immer Aquarien ohne viel Planzen, da ich immer im Malawibereich unterwegs war.
Wenn ich nun mal Pflanzen hatte, dann hatte ich daran nie Freude, leider… Immer hatte ich Probleme mit Algen, schlechtem Wuchs und und und… Daher habe ich es dann aufgegeben.

Nun ist es aber so weit, ich bin auf eure Seite gestoßen und habe das Interesse und die Faszination an Pflanzen voll und ganz gefunden. Daher kam ich dann auf die Idee mit meinem kleinen 60 Liter Becken das ich bisher nur als Aufzuchtbecken benutzt habe, einfach in ein Pflanzenbecken um zu bauen. Bisher handelt es sich um ein Standartbecken mit den Maßen 60x30x40. Als Filter benutze ich einen Eck HMF. Beleuchtet wird das ganze mit einer T8 15W Sun Glo Röhre.

Nun komme ich schon zu meinen Fragen
Reicht mir diese Beleuchtung erstmal für meine einzige Pflanze momentan aus, ich habe eine Hydrocotyle leucocephala an der Wasseroberfläche treiben. Laut dem Einsteigerleitfaden benötige ich ja ca. 0,5W/Liter, was ich natürlich nicht aufweisen kann.
Allerdings verstehe ich es eh nicht so ganz, da es ja auch von Glo eine Plant Röhre gibt die anscheinend speziell für Pflanzenbecken wäre, die aber auch nur 15 Watt hätte. Hier komme ich dann natürlich auch auf keinen größeren Watt pro Liter Wert.

Außerdem die Frage zur Düngung, würdet ihr hier schon anfangen zu düngen, sofern ich ja erstmal nur mit einfachen Planzen anfangen möchte um meine Erfahrungen zu machen?

Viele Grüße und vielen Dank schon mal für eure Hilfe
Florian
FloK0203
Posts: 6
Joined: 19 Apr 2016 09:36
Feedback: 0 (0%)
Postby Frank2 » 27 Apr 2016 09:26
Hallo Florian

die Sun Glo ist die Leistungsstärkste aus der Glo-Reihe von Hagen (Lumen!).

Die Beleuchtung reicht aus, aber unterste Grenze, für nahezu alle easy Pflanzen (http://tropica.com/de/).
Du kannst Dir aber hier nicht erlauben dauerhaft Schwimmpflanzen zu halten, es darf kein Licht mehr abgehalten werden. Reflektoren hier Pflicht. C02 nicht unbedingt nötig, etwas Zufuhr natürlich günstig.

Düngung: Je nach Wasser und späterem Besatz oft keine Makrodüngung nötig. Hierzu müssen aber alle Werte gepostet werden für eine Aussage! Mikrodüngung - Volldünger bei Bedarf, ich würde mit 50% starten auf Stoß. Stark chelatierte Dünger keine Tagesdünger.

Grüße
Frank
Frank2
Posts: 1536
Joined: 09 Jul 2014 06:10
Feedback: 0 (0%)
Postby FloK0203 » 27 Apr 2016 09:43
Hallo Frank,

vielen Dank für die Antwort.

Wie kann ich denn am einfachsten, günstigsten und mit geringstem Aufwand C02 zuführen?

und welche Wasserwerte sind denn in einem Pflanzenbecken ausschlaggebend?
ich habe bisher bei meinem Malawi Becken nur diese folgenden:

PH 8
KH ca.14
Nitrit 0
Nitrat 10-20
Temperatur 25°
Chlor hab ich nicht mehr im Kopf, war aber leicht vorhanden.

Welche Werte sollte ich hier für Pflanzen noch ergänzen?

VG
Florian
FloK0203
Posts: 6
Joined: 19 Apr 2016 09:36
Feedback: 0 (0%)
Postby Frank2 » 27 Apr 2016 14:22
Hallo Florian

also alles kann man Dir hier nicht erklären. Es gibt einen Fragebogen, schau Dir den doch mal an...... .

Bei KH 14 und PH8 würde ich Dir zu Pflanzen raten, die gerne hartes Wasser mögen. Es gibt davon einige, die meisten davon brauchen auch kaum C02 und auch nur geringe Lichtansprüche.. Du musst Dich also nun in Pflanzendatenbanken hierzu informieren.
Bei einem 60 l Becken mit schwacher Beleuchtung würde ich eine Bio-C02 Geschichte hinmachen.

Grüße
Frank
Frank2
Posts: 1536
Joined: 09 Jul 2014 06:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Claudio » 27 Apr 2016 14:34
Hallo Florian,
zum Bau einer Bio CO2 Anlage gibt es hier im Forum eine gute Bauanleitung oder auf Youtube.
Ansonsten lies dich erstmal richtig ein.
Gruß Claudio
Claudio
Posts: 19
Joined: 19 May 2008 19:29
Feedback: 0 (0%)
Postby FloK0203 » 02 May 2016 14:23
Also ich habe mir nun einen Reflektor für mein kleines 60l Becken bestellt. CO2 Bio Anlage werde ich noch bauen.

Für mein großes Becken habe ich nun auch mal eine Anubias barteri var. angustifolia bestellt und will mich hier mal versuchen. Frage ist hier, welchen Dünger sollte ich denn am besten verwenden, habt ihr hier Tipps für mich?

hier meine Wasserwerte:

NO3: 12
GH: 15
KH: 17
PH: 8
PO4: 0,2

VG
Florian
FloK0203
Posts: 6
Joined: 19 Apr 2016 09:36
Feedback: 0 (0%)
6 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
geringfilterung...ein paar fragen vom neuen
by tsound » 27 Dec 2007 00:53
16 2726 by Aquamarine View the latest post
07 Jan 2013 15:12
Neu installierte CO2 Anlage und ein paar Fragen...
Attachment(s) by BS3000 » 15 May 2017 22:24
10 1098 by nik View the latest post
28 Jul 2017 06:06
ein paar Fragen : Wasser ansäuern, Fadenalgen und
by meee » 12 Oct 2007 15:33
14 1933 by Beetroot View the latest post
16 Oct 2007 17:42
Planung meines Aquascapes und ein paar Fragen
by aquascapix » 11 Mar 2012 11:56
9 666 by aquascapix View the latest post
12 Mar 2012 21:01
Becken geflutet, noch in paar Fragen.
Attachment(s) by Flens75 » 10 Nov 2013 20:06
1 354 by Flens75 View the latest post
11 Nov 2013 22:21

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 7 guests