Post Reply
28 posts • Page 1 of 2
Postby pascal » 09 May 2008 09:54
Hallo,

ich habe 2 wunderschöne echis die auch recht flott wachsen:-)
allerdings sind die neuen blätter wenn sie rauswachsen rut und werden dann innerhalb weniger tage grün,
wie kann ich die pflanze dzubringen das rot länger zu halten? bzw. den dünger so anpassen das sie noch intensieveres rot zeigt?

angaben zum becken,

kh 5,gh8, ph 7,0-7,2 nitrat ca 40, phosphat ca 0.5-1 ,dünger v30, a1, plantamin,echitabs und nurtiballs , e15
alles nach gefühl..........
viele grüße
pascal
---------------
User avatar
pascal
Posts: 327
Joined: 16 Apr 2008 14:34
Location: 92361 Berngau
Feedback: 3 (100%)
Postby pascal » 09 May 2008 09:56
ach ja beim ww giebts immer noch nen schwaps kaliumsulfat:-)
viele grüße
pascal
---------------
User avatar
pascal
Posts: 327
Joined: 16 Apr 2008 14:34
Location: 92361 Berngau
Feedback: 3 (100%)
Postby gartentiger » 09 May 2008 12:06
Hallo Pascal,

es ist üblich bei Echinodoren das die frischen Blätter von intensiver Färbung sind und nach ein paar Tagen die Farbe zunehmend verblasst.
User avatar
gartentiger
Posts: 2001
Joined: 11 Nov 2007 02:25
Feedback: 19 (100%)
Postby Sumpfheini » 09 May 2008 12:08
Hallo Pascal,

ich meine, das hängt v.a. von der Lichtmenge, aber auch sehr von der Echinodorus-Art oder -sorte ab. Hast Du einen Namen für den Echi mitgeliefert bekommen?
Weil die neuen Blätter anfangs schön rot sind, scheint das Licht- und Nährstoffangebot o.k. zu sein (wieviel Licht über was für einer Aquariengröße hast Du?). Das Vergrünen ist, wie Christian schon geschrieben hat, bei Echis normal, ich habe aber nicht so viel Ahnung von den Zuchtsorten, dass ich im Mom. welche nennen könnte, bei denen die Rotfärbung besonders lange anhält.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5221
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby gartentiger » 09 May 2008 12:17
Hallo Heiko,

es gibt einige Züchtungen wo die Färbung stärker auftritt und auch etwas länger hält.

Hatte hier mal eine Echinodorus "Tanzende Feuerfeder", die war ein Traum :wink:
User avatar
gartentiger
Posts: 2001
Joined: 11 Nov 2007 02:25
Feedback: 19 (100%)
Postby morph812 » 09 May 2008 12:24
gartentiger wrote:
Hatte hier mal eine Echinodorus "Tanzende Feuerfeder", die war ein Traum :wink:


Hallo,

hört sich nach einer Indianerzüchtung an :bananadance:
[hr]
Viele Grüße aus Essen
Jörg
:hai:
morph812
Posts: 55
Joined: 08 Mar 2008 15:53
Location: Essen
Feedback: 0 (0%)
Postby pascal » 09 May 2008 12:25
hallo,

ich habe über meinem 240l diskusbecken 4x 39 watt t5 am laufen 11,5 stunden mit 3 stündiger mittagspause.

den namen der echi hab ich leider nicht, nur irgendwas mit red, aber da giebts ja viele.....
in meiner galerie hab ich gran ein par bilder eingestellt, ist allerdings schon fast 3 monate alt, da hab ich noch
mit 2x39 watt beleuchtet, das ist im gegensatz zu jetzt kümmerwuchs.....:-))
viele grüße
pascal
---------------
User avatar
pascal
Posts: 327
Joined: 16 Apr 2008 14:34
Location: 92361 Berngau
Feedback: 3 (100%)
Postby gartentiger » 09 May 2008 12:34
Hallo Pascal,

lass nach Möglichkeit die Mittagspause weg :wink:

Sonst passt die Beleuchtung.
User avatar
gartentiger
Posts: 2001
Joined: 11 Nov 2007 02:25
Feedback: 19 (100%)
Postby Wirbelmann » 09 May 2008 13:06
Hallo,

ich habe die "Red flame", zur Zeit ist sie wieder mal am Vergrünen.

Das es auch mit der Nährstoffsituation zu tun hat würde ich sofort unterschreiben.

Gruß Hans
User avatar
Wirbelmann
Posts: 358
Joined: 31 Aug 2007 09:06
Location: Oberösterreich
Feedback: 0 (0%)
Postby pascal » 09 May 2008 13:14
Hallo Christian,

die mittagspause habe ich mal wegen algen eingeführt, was eigentlich ganz gut geholfen hat....
was ist an ihr verkehrt??

@Hans,

ich denka auch das meine ne rad flame sein könnte ,oder die red rubin, aber da bin ich mir nicht sicher....

an welchen nährstoff denkst du der für das rot verantwortich sein könnte???? oder liegt es einer bestimten mischung
bei der der eine nährtsoff im bestimmten verhältniss zu nem anderen steht??

da irgend etwas im dünger immer fehlt, habe ich mehrer dünger im schrank und nehme immer mal wieder einen anderen,
das hat bei mir gute erfolge gebracht
viele grüße
pascal
---------------
User avatar
pascal
Posts: 327
Joined: 16 Apr 2008 14:34
Location: 92361 Berngau
Feedback: 3 (100%)
Postby Wirbelmann » 09 May 2008 13:48
Hallo Pascal,

an welchen nährstoff denkst du der für das rot verantwortich sein könnte????


bei NO3-Mangel wird z. B. die Rotala rotundifolia schön rot und da bei mir alle Pflanzen, auch die Echinodoren, über die Wassersäule ernährt werden könnten eventuell auch die Echis ähnlich reagieren.

Das ist natürlich nur Spekulation. Tatsache ist die Farbe verändert sich, mal so und mal so.

Die Mittagspause würde eventuell Sinn machen ohne CO2-Düngung, mit aber nicht.

Gruß Hans
User avatar
Wirbelmann
Posts: 358
Joined: 31 Aug 2007 09:06
Location: Oberösterreich
Feedback: 0 (0%)
Postby pascal » 09 May 2008 14:03
Hallo Hans,

nitratmangel??? na das ist das einzigste was in einem dikusbecken nicht mangelt!!
da müsste ich ja wasserwechselt bis der schlaucht tropft.

aber ich werde mal verfolgen ob ein niedriger wert rötere blätter giebt als ein hoher...

lass ich mal eine woche den ww aus und ich hab statt 3o-40
sofort 60-80 :-))
viele grüße
pascal
---------------
User avatar
pascal
Posts: 327
Joined: 16 Apr 2008 14:34
Location: 92361 Berngau
Feedback: 3 (100%)
Postby Thomas Schmidt » 09 May 2008 14:07
Hallo,

die mittagspause habe ich mal wegen algen eingeführt, was eigentlich ganz gut geholfen hat....
was ist an ihr verkehrt??

gar nichts. Und es gibt auch absolut keinen vernünftigen Grund, warum du die raus bauen solltest ;-).
bei NO3-Mangel wird z. B. die Rotala rotundifolia schön rot

Wie bitte? In meinem Becken: http://www.didiplis-diandra.de/mittagspausegross2.html
http://www.didiplis-diandra.de/mittagspausegross3.html mangelte es nicht an NO3 - da wurde sogar pro Tag rund 2,5mg/l NO3 zugedüngt.

aber ich werde mal verfolgen ob ein niedriger wert rötere blätter giebt als ein hoher...

Die rötliche Färbung entsteht durch Licht. Phosphatmangel äußert sich auch so, dass ist aber in deinem Becken sicherlich nicht der Fall.
MfG
Thomas

www.didiplis-diandra.de (Update 24.6.)
Thomas Schmidt
Posts: 135
Joined: 29 Oct 2006 19:14
Feedback: 0 (0%)
Postby pascal » 09 May 2008 14:17
Hallo Thomas,

nö, phosphat hab ich auch immer genug!! so gesehen bin ich echt ein glückspilz!!

wenn wer nitrat und phosphat braucht- ich verkauf mein wechselwasser:-)))) 8)

ne mal wieder im ernst, ich danke euch für eure antworten....
ich muss mich nun leider ausklinken da etz dan feierabend ist und daheim kein rechner steht:-(
viele grüße
pascal
---------------
User avatar
pascal
Posts: 327
Joined: 16 Apr 2008 14:34
Location: 92361 Berngau
Feedback: 3 (100%)
Postby Wirbelmann » 09 May 2008 15:40
Hallo Thomas,

Die rötliche Färbung entsteht durch Licht


als ich die Kaliumnitratdüngung durch Ammoniumdüngung (Hirschhornsalz) ersetzte, schraubte ich den Nitratgehalt in einen gerade noch nachweisbaren Bereich herunter (2-5 mg/L).

Darauf hin färbte die besagte Pflanze (Rotala rotundifolia) recht deutlich in den roten Bereich.

An der Lichtsituation wurde in dieser Zeit nie etwas verändert.

Da aber subjektiv durch die alleinige Ammoniumdüngung andere Pflanzen in Mitleidenschaft gezogen wurden, begann ich wieder täglich etwas KNO3 zu dügen was wiederum eine deutliche Vergrünung der

Pflanze zur Folge hatte, und es wurde auch dieses Mal nichts an der Beleuchtung verändert, weder in der Intensität noch in der Dauer.

Soweit meine Beobachtungen zum Thema.

Gruß Hans
User avatar
Wirbelmann
Posts: 358
Joined: 31 Aug 2007 09:06
Location: Oberösterreich
Feedback: 0 (0%)
28 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Rote Blätter..!? Warum?!
by allgrind » 16 Oct 2008 19:22
1 1321 by Sumpfheini View the latest post
16 Oct 2008 20:50
Waagerechte Blätter bei Echinodorus
by Reinhard65 » 04 Oct 2012 13:43
4 366 by Sumpfheini View the latest post
04 Oct 2012 15:31
Echinodorus xxx bildet Blätter über Wasser
Attachment(s) by LIFEKID » 03 Feb 2013 10:29
16 1271 by LIFEKID View the latest post
15 Feb 2013 19:12
Echinodorus Arten bekommen gelbe Blätter
by Waldi83 » 13 Jul 2015 11:48
5 734 by JasonHunter View the latest post
22 Jul 2015 21:38
Echinodorus ozelot kriegt runzlige Blätter - was fehlt ihm?
Attachment(s) by Thomas W » 26 Apr 2009 12:17
5 532 by Thomas W View the latest post
27 Apr 2009 19:54

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests