Post Reply
11 posts • Page 1 of 1
Postby schnecken-maike » 04 Mar 2012 07:59
Hallo,

Die Golden Leaf Farm auf Java hat auf der Interzoo 2010 einige Echinodorus-Sorten aus eigener Zucht vorgestellt und versucht den Vertrieb in Europa anzuleiern. Leider ist das bisher nicht gelungen.
Damit sich der Import aus Java lohnt (Transport, Pflanzenschutzzeugnis in Asien und Deutschland) müssen recht viele Pflanzen importiert werden. Die müssen dann natüprlich bis zum Weiterverkauf in Gewächhäusern stehen. Es kommen darum nur wenige europäische Gärtnereien als Geschäftspartner für die Golden Leaf Farm in Frage. Diese Großen sind aber bisher nicht an den Sorten von Matali interessiert. In den letzten Jahren ist das Echinodorus-Sortiment von ihnen auf einige wenige Arten zusammengekürzt worden. Es reicht Ihnen, wenn sie einige grüne, eine gefleckte und eine rote Sorte anbieten können. Nur wenn wir als Aquarianer deutlich zum Ausdruck bringen, dass wir Interesse an bestimmten Sorten haben, könnten wir sie dazu bewegen diese vielleicht mit in ihr Sortiment aufzunehmen.

Einige der Sorten der Golden Leaf Farm habe ich in einem Amazonas-Artikel vorgestellt und bekommen seitdem immer wieder Anfragen ob man die Pflanzen irgendwo kaufen kann.

Ich habe einige Bilder von den betreffenden Sorten zusammen gestellt.
https://www.facebook.com/#!/media/set/? ... 252&type=1

Die dort gezeigten Bilder sind aus dem erwähnten Artikel bzw. aus dem Katalog, der Golden Leaf Farm. Die Fotos von dem Käfer hat Mister Matali zur Verfügung gestellt.

Wenn wir als Aquarianer diese Pflanzen haben möchten, müssen wir unser Kaufinteresse mit gezielter Nachfrage nach diesen Sorten deutlich machen. Wer sich für diese Sorten von Java interessiert, sollte darum bei seinem Händler nach genau diesen Sorten fragen oder sich direkt an einen Pflanzenimporteur bzw. eine Gärtnerei wenden. Nur wenn klar ist, dass die Aquarianer, die Pflanzen wollen - und nicht irgendeine andere rote oder gefleckte Sorte - wird von Seiten des Handels Interesse da sein diese Sorten zu importieren.

Wer also Interesse an so einer Sorte hat, sollte seinen Händler direkt darauf ansprechen. Im Mai ist die nächste Interzoo, dann besteht für die Importeure wieder Gelegenheit mit Matali in Kontakt zu treten.

Maike
Viele Infos zu Aquarienpflanzen und Schnecken im Süßwasseraquarium
http://www.heimbiotop.de
schnecken-maike
Posts: 181
Joined: 28 May 2009 12:46
Location: Warendorf
Feedback: 1 (100%)
Postby Waldo » 04 Mar 2012 15:33
Hallo Maike,

schön mal wieder ein Echi-thema hier zu sehen.

Das hier ist nur ein Teil der Java-Sorten. Ich werde versuchen von den Neuheiten der letzten zwei Jahre Bilder zu bekommen und sie zu ergänzen.


Bitte ! Bitte!

Stellst du die Bilder auch auf Heimbiotop ? Nicht jeder will zu Facebook.

lg
Frank
User avatar
Waldo
Posts: 65
Joined: 30 Dec 2011 17:31
Location: Lübeck
Feedback: 1 (100%)
Postby schnecken-maike » 04 Mar 2012 17:39
Hallo Frank,

ich kann morgen die Bilder mal zusammen auf eine eine Seite schmeißen und bei Heimbiotop einstellen.

Maike
Viele Infos zu Aquarienpflanzen und Schnecken im Süßwasseraquarium
http://www.heimbiotop.de
schnecken-maike
Posts: 181
Joined: 28 May 2009 12:46
Location: Warendorf
Feedback: 1 (100%)
Postby schnecken-maike » 05 Mar 2012 17:38
Hallo,

wie versprochen, die Bilder auf einer Heimbiotop-Seite für Alle, die nicht zu facebook wollen. :smile:

http://www.heimbiotop.de/Echinodorus_Go ... _Farm.html

Macht euer Interesse deutlich. Im Mai ist wieder Interzoo, dann können unsere Importeure wieder mit dem Züchter in Kontakt treten.

Maike
Viele Infos zu Aquarienpflanzen und Schnecken im Süßwasseraquarium
http://www.heimbiotop.de
schnecken-maike
Posts: 181
Joined: 28 May 2009 12:46
Location: Warendorf
Feedback: 1 (100%)
Postby Heiko-68 » 06 Mar 2012 11:01
Hallo Maike,

Danke fürs zeigen der Sorten aus Java.
Ich für meinen Teil sehe da keine Sorte, die ich unbedingt haben möchte. Das Problem ist einfach, es gibt bereits zu viele Sorten von Echinodoren. Gerade Dennerle, Kaliebe und Barth haben viele Sorten auf den Markt gebracht. Dazu kommen auch noch Sorten aus Rußland und.... .
Einen Sortenschutz gibt es nicht, da es einfach zu teuer ist einen Markennamen (Sortennamen) schützen zu lassen. Es wurde mal bei Helanthium 'Vesuvis' (ehemals Echinodorus 'Vesuvis') probiert, jedoch hatte es keinen Erfolg.
Ich denke mal, dass es was für Liebhaber ist, und so nur ein eingeschränkter Personenkreis sich diese Pflanzen holen würde. Nur die holen sich die Pflanzen auch nicht über den Handel. Eine deutsche Gärtnerei würde lieber ihre eigenen Sorten vertreiben, als fremde Sorten noch mit aufzunehmen.
Hier mal einen Blick, auf die von mir gesammelten Sortennamen von Echinodoren:

Echinodorus "osiris doppelt rot"
Echinodorus 'Aflame'
Echinodorus 'Altlandsberg'
Echinodorus 'Apart'
Echinodorus 'Aquartica'
Echinodorus 'Aseng'
Echinodorus 'bambi'
Echinodorus 'Beauty Red'
Echinodorus bleheri var. 'Robustus'
Echinodorus 'Bordeaux'
Echinodorus 'Brauner Elefant'
Echinodorus "Brown Pattern"
Echinodorus 'Cognac'
Echinodorus cordifolius "ovalis"
Echinodorus cordifolius var. "radicans"
Echinodorus cordifolius "Florida"
Echinodorus cordifolius "Harbich Rot"
Echinodorus cordifolius "Harbich"
Echinodorus cordifolius "Mini"
Echinodorus cordifolius "Tropica Marble Queen"
Echinodorus 'Dark Beauty'
Echinodorus 'Deep Purple'
Echinodorus 'Devils Eye'
Echinodorus 'Digital Art'
Echinodorus 'Dschungelstar Nr. 01'
Echinodorus 'Dschungelstar Nr. 02' 'Kleiner Bär'
Echinodorus 'Dschungelstar Nr. 03 Python'
Echinodorus 'Dschungelstar Nr. 04 Grizzly Bär'
Echinodorus 'Dschungelstar Nr. 05 Grosser Bär'
Echinodorus 'Dschungelstar Nr. 07 Grosse Osiris'
Echinodorus 'Dschungelstar Nr. 08 Ozelot Gold'
Echinodorus 'Dschungelstar Nr. 09'
Echinodorus 'Dschungelstar Nr. 10 Roter Leopard'
Echinodorus 'Dschungelstar Nr. 11 Roter Cordifolius'
Echinodorus 'Dschungelstar Nr. 12 Wild Crocodile'
Echinodorus 'Dschungelstar Nr. 13 Twister'
Echinodorus 'Dschungelstar Nr. 14 Tornado'
Echinodorus 'Dschungelstar Nr. 16 Rote Mamba'
Echinodorus "Elephant"
Echinodorus 'Europa'
Echinodorus 'Fantastic Color'
Echinodorus 'Felix'
Echinodorus 'Florens'
Echinodorus 'Foxtail'
Echinodorus 'Frans Stoffels'
Echinodorus 'getüpfelter Harbich'
Echinodorus 'Golden Flame'
Echinodorus 'Goldfinger'
Echinodorus 'Graciella'
Echinodorus 'Green Flame'
Echinodorus 'großer Bär'
Echinodorus 'Grüner Osiris'
Echinodorus 'Grüner Panda'
Echinodorus 'Hansestadt Rostock'
Echinodorus 'Harlekin'
Echinodorus 'Hot Pepper'
Echinodorus 'Indian Red'
Echinodorus 'Indian Summer'
Echinodorus 'IpiCa'
Echinodorus 'Isabella'
Echinodorus 'Jaguar'
Echinodorus 'Jenisei'
Echinodorus "Josef Kulich"
Echinodorus 'Kleiner Bär'
Echinodorus 'Kleiner Prinz'
Echinodorus 'Krapcatnyi'
Echinodorus 'Lena'
Echinodorus 'Leopard'
Echinodorus 'Loriot'
Echinodorus 'Lothario'
Echinodorus 'Ludwig Dennerle'
Echinodorus 'Marble Queen'
Echinodorus 'Marble Sword'
Echinodorus 'Maron'
Echinodorus 'Mercedes'
Echinodorus 'Midifleur'
Echinodorus 'Obelix'
Echinodorus 'Oriental'
Echinodorus 'Ozelot'
Echinodorus 'Ozelot Gold'
Echinodorus 'Ozelot Grün'
Echinodorus 'Ozelot Rot'
Echinodorus "Panagabri"
Echinodorus 'Paul Kloecker'
Echinodorus 'Paulchen'
Echinodorus "Petr Schwott"
Echinodorus 'Pond Devil'
Echinodorus 'Poseidon'
Echinodorus 'Python'
Echinodorus 'Rainers Felix'
Echinodorus 'Rainers Kitty'
Echinodorus 'Red Beauty'
Echinodorus 'Red Devil'
Echinodorus 'Red Diamond'
Echinodorus 'Red Flame'
Echinodorus 'Red Rock'
Echinodorus 'Red Rubin'
Echinodorus 'Red Rubin schmalblättrig'
Echinodorus 'Red Special'
Echinodorus 'Regine Hildebrand'
Echinodorus 'Reni'
Echinodorus 'Rosé'
Echinodorus 'Rote Mamba'
Echinodorus 'Rote Zora'
Echinodorus 'Roter Leopard'
Echinodorus 'Roter Oktober'
Echinodorus 'Roter Pirat'
Echinodorus 'Rubin'
Echinodorus 'Rubin' "schmalblättrig"
Echinodorus 'Rubin Compakt'
Echinodorus 'Rubin Little'
Echinodorus 'Rubin media'
Echinodorus 'Rubin narrow leaf'
Echinodorus 'Rubin' var. lancifolius
Echinodorus 'Sankt Elmsfeuer'
Echinodorus 'Satan'
Echinodorus 'Select'
Echinodorus "Serbus"
Echinodorus 'Singapur'
Echinodorus spec. E 136
Echinodorus spec. 'Gabrieli'
Echinodorus spec. 'longifolius'
Echinodorus spec. "Long Leaf"
Echinodorus spec. "Narrow Leaf"
Echinodorus spec. Porto Alegre
Echinodorus spec. ruba
Echinodorus spec. undulatus
Echinodorus spec. opacus
Echinodorus 'Special Red'
Echinodorus 'Spidernet'
Echinodorus 'Stanek'
Echinodorus 'Subulata Lucanas'
Echinodorus 'Sun Set'
Echinodorus 'Tanzende Feuerfeder'
Echinodorus 'Teichteufel'
Echinodorus 'Tornado’
Echinodorus trialatus
Echinodorus 'Tricolor’
Echinodorus 'Tropical Fish’
Echinodorus 'Twister’
Echinodorus 'Uschtu’
Echinodorus 'Veronika'
Echinodorus "Wiridis"
Echinodorus x 'barthii'
Echinodorus x 'barthii' 'Azurea'
Echinodorus 'Yellow Sun'

Bestimmt nicht vollständig und manche Namen wurden im Internet falsch geschrieben bzw. stellen ein und die selbe Pflanze dar, jedoch hab ich den Überblick verloren.

Gruß
Heiko
User avatar
Heiko-68
Posts: 473
Joined: 16 Apr 2008 07:57
Location: Zerbst
Feedback: 2 (100%)
Postby Vadim S » 07 Mar 2012 06:42
Hallo,
INA Echinodorus very interesting, small size and slow growth, a little difficult.
"Satan" - or rather "Saturn" - not a hybrid, a very beautiful natural plants.
Regards, Vadim.
User avatar
Vadim S
Posts: 4
Joined: 05 Nov 2009 16:11
Location: Russland
Feedback: 0 (0%)
Postby schnecken-maike » 07 Mar 2012 08:47
Hallo Heiko,

es geht darum, dass wir als Aquarianer unserem Wunsch Ausdruck verleien sollen, dass wir auch mal was anderes haben wollen. Wenn wir das nicht tun, bekommen wir nämlich so wie jetzt nur noch irgendwas geflecktes als Ozelot rot, irgenwas Grünes als "Bleheri" und irgendwas kleines als Helanthium bolivianum.
Die meisten Pflanzen auf deiner Liste bekommt man nirgends. Es mögen eventuell Pflanzen unter den Namen angeboten werden, aber was man wirklich bekommt ist fraglich.
Die Pflanzen von Matali sind klein und gut für den vorderen Mittelgrund geeignet. Sie wären wirklich interessant.
Maike
Viele Infos zu Aquarienpflanzen und Schnecken im Süßwasseraquarium
http://www.heimbiotop.de
schnecken-maike
Posts: 181
Joined: 28 May 2009 12:46
Location: Warendorf
Feedback: 1 (100%)
Postby Heiko-68 » 07 Mar 2012 10:46
Hallo Maike,

schnecken-maike wrote:... Wenn wir das nicht tun, bekommen wir nämlich so wie jetzt nur noch irgendwas geflecktes als Ozelot rot, irgenwas Grünes als "Bleheri" und irgendwas kleines als Helanthium bolivianum. ...


jetzt malst du aber ganz schwarz. Gute Onlineshops haben über 40 verschiedene Echinodoren im Angebot. Und ich denke mal, wenn ich bei Roland Strößner oder Curt Quester oder Oliver (Krause ehemals Hans Barth) was bestelle, auch das bekomme was ich haben möchte.

Ich persönlich würde lieber die ursprünglichen Pflanzen haben wollen, welche es früher mal gab.

Gruß
Heiko
User avatar
Heiko-68
Posts: 473
Joined: 16 Apr 2008 07:57
Location: Zerbst
Feedback: 2 (100%)
Postby Waldo » 07 Mar 2012 11:15
Hallo,

Danke für die restlichen Fotos.

zu der Variantendiskussion: Besteht nicht der gleiche Trend wie bei Moosen etc.?!
Der Laie wird die kaum auseinanderhalten können, für mich als Echisammler sehen die Rot-Muster inzwischen alle gleich aus und langweilen.

Zumal die Gärtnereien-Pflanzen im heimischen AQ selten so aussehen wie auf den Hochglanzfotos. :pfeifen:

LG
Frank
User avatar
Waldo
Posts: 65
Joined: 30 Dec 2011 17:31
Location: Lübeck
Feedback: 1 (100%)
Postby schnecken-maike » 12 Mar 2012 05:07
Matali hat mir heute morgen zwei Bilder von seinem Sortiment geschickt. Ich habe sie gleich ergänzt. Leider weiß ich die Namen von den Sorten auch nicht.

Maike
Viele Infos zu Aquarienpflanzen und Schnecken im Süßwasseraquarium
http://www.heimbiotop.de
schnecken-maike
Posts: 181
Joined: 28 May 2009 12:46
Location: Warendorf
Feedback: 1 (100%)
Postby Frank2 » 27 Jun 2015 11:09
Meine Schwester hat sich den Jaguar rausgesucht. Jetzt nach bald 4 Wochen bereits 5 submerse Blätter und ich finde

Zumal die Gärtnereien-Pflanzen im heimischen AQ selten so aussehen wie auf den Hochglanzfotos.


sie schaut erheblich besser auf als auf allen Prospektfotos. Werde sie mir jetzt auch holen. :D Von daher würden mich Jaguar-Hybriden tats. interessieren.
-----

die Rot-Muster inzwischen alle gleich aus


In der Tat. Und der Habitus ist bei etlichen ebenfalls nahezu identisch.

Ich sehe es ansonsten auch so wie Heiko, die Auswahl ist sehr gut nur leider stimmen oftmals die Größenangaben nicht und es wird bei den Sorten, die gerne das Wasser auch wieder verlassen würden, auch zu selten darauf hingewiesen. Ist natürlich beides lukrativ, da dann der unbdarfte Käufer ja wieder neu einkaufen muss iwann.... . :besserwiss:

Grüße
Frank
Frank2
Posts: 1536
Joined: 09 Jul 2014 06:10
Feedback: 0 (0%)
11 posts • Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests