Post Reply
27 posts • Page 1 of 2
Postby HolgerB » 10 Dec 2009 19:33
Hallo Leute!
Ich wollte mal ein Experiment mit einer kleinen Echinodorus Art wagen.
Auf dem Schildchen steht " VERMEULEN" als Händler.
Diese Art kommt mir besonders anspruchsvoll vor. Schon bei geringsten Störungen werden die Blätter durchsichtig.
Neulich bei Obi :oops: bin ich an dem Töpfchen mit der kleinen Pflanze nicht vorbei gekommen.
wollte euch nur mal an dem Experiment teilhaben lassen. Aus einer Pflanze sind aber schon so 10-20 geworden.
Hier die ersten Bilder. Von der Optik ähnelt sie sehr der E. latifolius die rechts neben der Wurzel steht.
Ist aber nur so 5cm hoch.
Gleichzeitig hab ich ein wenig Probleme mit Algen. Ich hab den pH Wert mal für eine gewisse Zeit von 6,7 auf 6,6 abgesenkt um das Problem zu beseitigen.



Gruß Holger
und immer einen grünen daumen......
User avatar
HolgerB
Posts: 1432
Joined: 31 May 2009 17:37
Location: Kindelbrück
Feedback: 128 (98%)
Postby einfachnurpat » 10 Dec 2009 20:35
Echinodorus magdagalensis?
Meins Echinodorus magdalensis? :?:

Ich kenne dein Becken von Einrichtungsbeispiele.de. :)
Super Becken! Daumen hoch.

gruß
Patrick

Gruß
Patrick
einfachnurpat
Posts: 424
Joined: 18 Oct 2009 21:13
Location: Berlin
Feedback: 8 (100%)
Postby HolgerB » 10 Dec 2009 20:53
Hallo!
Danke fürs Lob :oops:
Hier ist das Label :shock: Hab mich auch gewundert!

Gruß Holger
und immer einen grünen daumen......
User avatar
HolgerB
Posts: 1432
Joined: 31 May 2009 17:37
Location: Kindelbrück
Feedback: 128 (98%)
Postby Heiko-68 » 10 Dec 2009 22:25
Hallo,

dies ist wieder mal ein Fall für Heiko's Liste:
artenbestimmung/fehlerhafte-pflanzennamen-korrekturliste-t6396.html

Gruß
Heiko
User avatar
Heiko-68
Posts: 473
Joined: 16 Apr 2008 07:57
Location: Zerbst
Feedback: 2 (100%)
Postby einfachnurpat » 11 Dec 2009 15:14
Echinodorus magdalenensis = Echinodorus quadricostatus! :)

So weit ich das verstanden habe ist die "magdalenensis" eine unter Art der Echinodorus quadricostatus.
Der richitige Name ist dann Echinodorus quadricostatus var. magdalenensis.
Es gibt von der Echinodorus quadricostatus wohl noch andere Unterarten.

Und ich glaube auf dem Label ist das einfach nur falsch geschrieben. :lol:

gruß
Patrick

Gruß
Patrick
einfachnurpat
Posts: 424
Joined: 18 Oct 2009 21:13
Location: Berlin
Feedback: 8 (100%)
Postby Sumpfheini » 11 Dec 2009 20:44
Hallo
@Heiko: Danke für den Tip mit der Liste :wink:
"magdagalensis" wollte ich gerade eintragen, bei 2 Versuchen kam aber jeweils eine SQL-Fehlermeldung :shock:
@Patrick: magdalenensis gibt es je nach Autor als Artname oder als Varietätenname von quadricostatus - wobei nicht sicher ist, ob die Pflanzen im Handel das gleiche sind wie die Pflanze, die ursprünglich mal (Fassett, 1955) als E. magdalenensis beschrieben wurde. Es kann sein, dass man unter dem selben Handelsnamen je nach Firma verschiedene Formen bekommt, oder die selbe Form unter verschiedenen Namen gehandelt wird. Jedenfalls gehören die als E. quadricostatus, (var.) magdal(en)ensis, xinguensis u. latifolius gehandelten Pflanzen im weitesten Sinn zu Helanthium bolivianum (bekannter als Echinodorus bolivianus).

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5219
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby bub » 12 Dec 2009 01:26
Hallo Holger,

ich besitze auch seit kurzen mehrere magdalenensis. Allerdings sind die bei mir einiges grösser. So etwa 15-20 cm hoch. Die weiss-glasigen Verfärbungen bekomme ich sofort bei Fe Mangel. Hilfreich hat sich bei mir erwiesen, ab und zu verdünnten Mikro und Makrodünger mit einer Spritze unter die Pflanze in den Boden zu geben.

Gehalten werden die Pflanzen bei mir mit 0,5W/Liter,T5 Reflektor, Lichtfarbe 865.
Grüsse aus Freyburg,
Steffen
User avatar
bub
Posts: 119
Joined: 01 May 2009 18:53
Location: 06632 Freyburg
Feedback: 1 (100%)
Postby Sumpfheini » 14 Dec 2009 18:12
Hallo Steffen,
ich besitze auch seit kurzen mehrere magdalenensis. Allerdings sind die bei mir einiges grösser. So etwa 15-20 cm hoch.
Aha - die Größe ist bei denen zwar sehr von den Bedingungen (Nährstoffe, Licht...) abhängig, aber möglicherweise hast Du als E. magdalenensis eine Form erwischt, die unter gleichen Bedingungen höher wird als die von Holger.

EDIT
Bei der Gelegenheit:
@Holger: tolles Becken :top:

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5219
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby HolgerB » 16 Dec 2009 13:47
So Leute,
nun sind wieder ein paar Tage vergangen!
Hier wieder mal ein Update in Sachen Wuchsgeschwindigkeit des neuen Bodendeckers. Ich werde versuchen, den Bereich bis vor die perennis wachsen zu lassen. Mal sehen was wird. Die tenellus wachsen nach einer gewissen Zeit übereinander und haben dann eine Höhe von über 10cm. Dadurch fallen mir zu viele Futterreste, unerreichbar für die Diskusfische, in den Pflanzenteppich und sind nur noch Garnelen und Schneckenfutter.
Naturaquarianer sind ja immer auf der Suche nach neuen geeigneten Pflanzen. Deshalb mal dieser Beitrag.


Bei der latifalius und magdalensis die ich auch schon alle mal im Becken hatte und habe kann ich sagen, das beide Arten bis zu 20cm groß geworden sind und auch nicht dieses Aufkommen an Ablegern hatten.
Die "neue Sorte" bleibt bei einer Höhe von max 3cm stehen.
Gruß Holger
und immer einen grünen daumen......
User avatar
HolgerB
Posts: 1432
Joined: 31 May 2009 17:37
Location: Kindelbrück
Feedback: 128 (98%)
Postby HolgerB » 22 Dec 2009 15:00
Hallo!
Nun ist fast wieder ne Woche vergangen und der Rasen wurde nach der linken Seite wieder etwas erweitert.
Leider ist das Bild nicht so schön weil 1/3 der Beleuchtung ausgefallen ist. Besserung ist aber schon auf dem Postweg.

Gruß Holger
und immer einen grünen daumen......
User avatar
HolgerB
Posts: 1432
Joined: 31 May 2009 17:37
Location: Kindelbrück
Feedback: 128 (98%)
Postby einfachnurpat » 22 Dec 2009 22:46
Dein Aquarium ist echt der Hammer! Seiht gut aus.
Dás musste ich einfach noch mal los werden. :wink:

gruß
Patrick

Gruß
Patrick
einfachnurpat
Posts: 424
Joined: 18 Oct 2009 21:13
Location: Berlin
Feedback: 8 (100%)
Postby Jens_Vom_Bodensee » 23 Dec 2009 09:35
Also ich muss schon auch sagen, das becken gefällt mir...hat irgendwas feines... :shock:
viele Grüsse
Jens vom Bodensee
User avatar
Jens_Vom_Bodensee
Posts: 102
Joined: 11 Nov 2009 10:18
Location: Mariabrunn
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 24 Dec 2009 00:45
Hallo Holger,
Bei der latifalius und magdalensis die ich auch schon alle mal im Becken hatte und habe kann ich sagen, das beide Arten bis zu 20cm groß geworden sind und auch nicht dieses Aufkommen an Ablegern hatten.
Aha - also "magdalensis" u. "magdagalensis" sind ja aus magdalenensis verwurschtelt, also kriegt man unter dem eigentlich gleichen Namen verschiedene Pflanzen. Da muss man wohl gezielt die falsch geschriebenen Namen verwenden, um die verschiedenen Formen zu unterscheiden... ich schlage als präzise Bezeichnung für Deine Pflanze vor: "Vermeulen's E. magdagalensis" :D

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5219
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby HolgerB » 24 Dec 2009 14:14
Hallo Heiko!
Der Name der Pflanze ist mir eigentlich egal! Die Hauptsache ist das sie so klein bleibt :!: :!: :!:
Die höchste aller Pflanzen ist so 2cm. :top: Man muß auch mal Glück haben beim Pflanzenkauf.
Dein Vorschlag zur Namensgebung hört sich gut an.
Gruß Holger
und immer einen grünen daumen......
User avatar
HolgerB
Posts: 1432
Joined: 31 May 2009 17:37
Location: Kindelbrück
Feedback: 128 (98%)
Postby bub » 25 Dec 2009 00:30
Hallo Holger,

ich bin jetzt aber doch sehr an deiner Form der magdalenensis interessiert. falls du mal 2-3 Pflänzchen übrig hast, würde ich die gern erwerben und mal direkt neben meine magdalenensis pflanzen um die Wuchsformen zu vergleichen.
Grüsse aus Freyburg,
Steffen
User avatar
bub
Posts: 119
Joined: 01 May 2009 18:53
Location: 06632 Freyburg
Feedback: 1 (100%)
27 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Vordergrund- und Mittelgrundproblem
by Schnellinger09 » 13 May 2007 15:32
2 766 by Schnellinger09 View the latest post
13 May 2007 16:30
Bodengrundhöhe Vordergrund
Attachment(s) by Fino » 10 Sep 2010 19:37
10 1161 by Fino View the latest post
01 Dec 2010 15:01
Re: Vordergrund Pflanzen
by Bro » 25 Jul 2012 16:45
10 795 by Bro View the latest post
25 Jul 2012 20:33
Pflanzenwahl für den Vordergrund
by Markus587 » 13 Jan 2013 12:23
2 516 by Markus587 View the latest post
13 Jan 2013 13:27
Vordergrund Nano
Attachment(s) by ghostfish » 27 Jul 2018 17:18
9 551 by ghostfish View the latest post
31 Jul 2018 20:43

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests