Post Reply
7 posts • Page 1 of 1
Postby uruguayensis » 08 Jul 2016 22:36
Hallo, im Ostblock ist eine Echi namens Echinodorus amphibius schon seit Jahrzehnten unterwegs. Unter dem Namen kam noch nie eine Pflanze bei uns im Westen in den Handel von Wasserpflanzengärtnereien.
Ist eine langesielte Art von Echinodorus grisebachii´s. Weis jemand eventuell mehr über die von Karel Rataj als eigenständige Art beschriebene Pflanze und kann Informationen zu der Echinodorus amphibius geben.
Unter Synonymen ist der Name auch nicht wiederzufinden in der DB.
Hier ist sie zu sehen: http://www.echinodorus-shop.de/wasserpflanzen/echinodorus-amphibius---submers.php
MfG Emrah
User avatar
uruguayensis
Posts: 798
Joined: 20 Dec 2008 17:34
Feedback: 3 (100%)
Postby Sumpfheini » 10 Jul 2016 11:38
Hallo Emrah,
wenn ich mich richtig erinnere, sagte Dr. Jozef Somogyi einmal, dass unter dem Label "E. amphibius" eine andere grisebachii-Form in den Handel kommt als die ursprünglich so bezeichnete.
Auch hier wird unter dem Namen eine recht breitblättrige Pflanze gezeigt, ähnlich "bleherae": http://www.echinodorus-online.de/Deutsch/Arten/Arten/amphibius/amphibius.html

In Mühlberg (1980) "Das große Buch der Wasserpflanzen" zeigt das E. amphibius-Foto eine sehr lang- und schmalblättrige Pflanze. Laut Beschreibung emerse Blätter aber deutlich breiter.
Auch von anderen kultivierten grisebachii-Formen ist veränderliche Blattform bekannt, im Kurztag allgemein breiter und kürzer als im Langtag.

E. amphibius zugeordnete Herbar-Belege aus der Gegend von Santarem, Brasilien zeigen große Variabilität in der Blattform, auch an derselben Pflanze: http://plants.jstor.org/stable/10.5555/al.ap.specimen.goet000072?searchUri=filter%3Dname%26so%3Dps_group_by_genus_species%2Basc%26Query%3Dechinodorus%2Bamphibius
http://plants.jstor.org/search?filter=name&so=ps_group_by_genus_species+asc&Query=echinodorus+amphibius

Ich hatte vor Jahren mal einen Echinodorus grisebachii aus Bolivien, der im Langtag ebenfalls sehr schmale, lange Blätter (emers und submers!) bildete. Der schien auch zu dem zu passen, was unter dem Namen E. amphibius mal in Kultur war. Im Kurztag dann breit-elliptische Blätter und aufrechte emerse Blütenstände.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5219
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby uruguayensis » 10 Jul 2016 12:34
Hallo Heiko, interessant wollte Dich immer schon mal fragen was Du über die Echnodorus amphibius denkst.
:tnx: für die Informationen. Schade nur das so eine einfache grisebachii Form, neben bleherae, parviflorus und amazonicus uns noch fehlt im Handel.. MfG Emrah
User avatar
uruguayensis
Posts: 798
Joined: 20 Dec 2008 17:34
Feedback: 3 (100%)
Postby Sumpfheini » 10 Jul 2016 13:14
Hi Emrah,
vielleicht würde ja ein Datenbank-Eintrag Echinodorus grisebachii "Amphibius" Sinn machen, weil zumindest der Name in Literatur, Hobby u. Handel präsent ist. Nur, die Pflanze wäre dann schwer zu definieren. Curts "amphibius" mit teilweise sogar leicht herzförmigen emersen (Kurztag)Blättern ist wahrscheinlich nicht der "alte Ostblock-E. amphibius" (aus der Kultur verschwunden?).
Es wurden anscheinend immer wieder mal sehr schmalblättrige grisebachii-Formen eingeführt; Heinz Schöpfel (inzw. verstorben) stellte in "Das Aquarium" in den 90ern mal 2 verschiedene, offenbar klein bleibende vor, den einen lapidar als Echinodorus spec., den anderen als E. cf. amazonicus. Vor ein paar Jahren wurde außerdem ein kleiner grisebachii aus Franz.-Guyana mitgebracht. Die Gesamtverbreitung von E. grisebachii in Mittel- und Südamerika ist riesig. Aber vielleicht hat es seine Gründe, dass andere als bleherae, amazonicus, parviflorus (u. der breitblättrige "amphibius" aus dem Handel) es nicht in die Sortimente der Wasserpflanzengärtnereien geschafft haben; evtl. schwieriger in Kultur und Vermehrung? Wer weiß.
Der schmalblättrige Bolivien-grisebachii, den ich mal hatte, machte die Grätsche, als das Becken von Wasserlinsen überwuchert wurde.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5219
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby uruguayensis » 10 Jul 2016 14:31
Hallo Heiko, kann ich mir vorstellen das Aquarienpflanzengärtnereien schon mit einiges herum experimentiert haben. Das würde Sinn machen in der DB, weil Deine Informationen schon ein DB Eintrag sind über Echinodorus amphibius an die man sonnt nicht rankommt. Den von Herrn Quester hatte ich vor ca. 5 - 6 jahren von Ihm bekommen, nach dem Umzug habe ich alle grisebachii Formen zusammengepflanzt gehabt und kann sie nicht mehr wiederfinden oder unterscheiden, da ich alles dicht nebeneinander bepflanzt hatte, ist alles zusammengewachsen. MfG Emrah
User avatar
uruguayensis
Posts: 798
Joined: 20 Dec 2008 17:34
Feedback: 3 (100%)
Postby uruguayensis » 10 Jul 2016 16:09
Hallo, auch eine interessante Form von Echinodorus grisebachii in den USA auf dem Markt, die als amazonicus verkauft wird, langestielt in der emersen Form, die Blätter sind kleiner als die Stiele, wie bei der amphibius: http://www.ebay.com/itm/Excellent-Quality-Aquatic-Bundle-Plant-Echinodorus-amazonicus-B043-/162112640206?hash=item25beaa94ce:g:reYAAOSwiYFXGD5m vielleicht aber auch nur lang u. kurztags unterscheide.. MfG Emrah
User avatar
uruguayensis
Posts: 798
Joined: 20 Dec 2008 17:34
Feedback: 3 (100%)
Postby Sumpfheini » 10 Jul 2016 17:54
uruguayensis wrote:Hallo, auch eine interessante Form von Echinodorus grisebachii in den USA auf dem Markt, die als amazonicus verkauft wird, langestielt in der emersen Form, die Blätter sind kleiner als die Stiele, wie bei der amphibius: http://www.ebay.com/itm/Excellent-Quality-Aquatic-Bundle-Plant-Echinodorus-amazonicus-B043-/162112640206?hash=item25beaa94ce:g:reYAAOSwiYFXGD5m vielleicht aber auch nur lang u. kurztags unterscheide..
So sieht oft emerser E. grisebachii, besonders "Bleherae", aus, wenn er aus der Gärtnerei kommt. Ich glaube auch, das hat mehr mit emers/submers bzw. Photoperiodik zu tun und ist keine spezielle Form.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5219
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
7 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Echinodorus
by Hannes00 » 25 Apr 2016 12:09
8 605 by Sumpfheini View the latest post
26 Apr 2016 15:56
Perforierte Echinodorus
by Britta » 03 Sep 2008 19:50
7 1916 by wasserscheu View the latest post
25 Nov 2011 10:55
echinodorus tenellus
by herbert/gaby » 25 Oct 2008 13:12
2 1040 by herbert/gaby View the latest post
26 Oct 2008 10:16
Echinodorus latifolius
by gimbo » 21 Aug 2009 18:48
1 1657 by Sumpfheini View the latest post
21 Aug 2009 19:59
Echinodorus kürzen
by Finke3 » 14 Nov 2009 10:32
2 1085 by Finke3 View the latest post
14 Nov 2009 11:17

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests
cron