Post Reply
13 posts • Page 1 of 1
Postby tviehweger » 27 Aug 2015 17:23
Hallo Leute,
ich habe zwei Echinodorus amazonicus im Becken, eine der beiden bringt plötzlich eine Blüte. Krass !! :?

Ich sehe wie diese beiden Pflanzen- wie total verrückt ein Blatt nach dem anderen bringen und irgendwie immer größer werden und heute entdecke ich sogar einen Stengel an dem ein Blütenstamm entsteht.

Kennt jemand sowas?
Mache ich etwas falsch?
was soll ich damit machen?

Die Beleuchtung ist sicherlich als hoch einzustufen (2x LED mit jeweils 6600 Lumen)
Beleuchtungszeit: vormittags 5- und nachmittags 5 Stunden, Mittagspause zw 12 und 16 Uhr

Eine CO2 Anlage mit Nachtabschaltung hab ich auch im 240l Becken mit 35 Blasen pro Minute, Dünge mit (noch mit dem Rest, stelle wenn alle ist komplett auf AQUA REBELL UM) 1. EL Profito 3,4ml tgl und AR NPK 9,6ml tgl (NPK erscheint mir etwas viel, sodass ich seit gestern nur 5 ml dünge.
Wasserwerte testen fange ich erst an - ich bin ja schliesslich noch der Anfänger und der Aquarianern :))) ABER ich habe Augen :)

würde mich freuen, wenn jemand etwas dazu sagen könnte.


Vielen Dank
Tino
User avatar
tviehweger
Posts: 28
Joined: 21 Jun 2015 15:50
Feedback: 0 (0%)
Postby tviehweger » 27 Aug 2015 18:28
Hier mal noch ein Foto

Attachments

User avatar
tviehweger
Posts: 28
Joined: 21 Jun 2015 15:50
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 27 Aug 2015 19:02
'N Abend...

Ich verstehe den Zweck Deiner Anfrage nicht so recht :? . Es ist vollkommen normal, daß Amazonas-Schwertpflanzen unter guten Bedingungen raschwüchsig sind und Blütenstengel und/oder Stengel mit Absenkerpflanzen ausbilden.

Freu Dich doch, daß er der Pflanze bei Dir so gut gefällt.

Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6530
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby tviehweger » 27 Aug 2015 19:11
Robert, ich wollte wissen was das ist was die da so treibt, die Echinodorus.
Denn ich bin doch hier um mehr über die Dinge zu erfahren, die die Pflanzen in meinem Aquarium so treiben.
Aber Danke, wirklich Danke für Deine Antwort.

Es gefällt ihr offenbar gut, womit Du recht hast, doch haben kleinere dieser Gattung (die in unmittelbarer Nähe zu der blütenbringenden Echinodorus stehend) auch mal ein gelbes Blatt und oder andere Erscheinungen, die in meinem Fall höchstwahrscheinlich auf ein Ungleichgewicht hindeuten.

Tino
User avatar
tviehweger
Posts: 28
Joined: 21 Jun 2015 15:50
Feedback: 0 (0%)
Postby Plantamaniac » 27 Aug 2015 19:22
Hm...sehr bedenklich :sceptic:
Am besten noch etwas wachsen lassen und dann unten abschneiden,
in ein Kuvert stecken und zu mir schicken :grow: :grow:

Nee, Du hast alles richtig gemacht..die Echis fühlen sich pudelwohl und schenken Dir dafür jede Menge Babys :thumbs:
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4149
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Matz » 27 Aug 2015 20:32
Hi Tino :-),
.... und wenn du den Stängel mit der/den Jungpflanzen/Ablegern dran oben aus dem Wasser wachsen lässt, kannst du die Kleinen gleich emers in einen Blumentopf pflanzen :grow: .
Ganz im Enst: alles ganz normal und auch die gelben Blätter der Pflanzen daneben sind noch kein Zeichen für ein Ungleichgewicht; eher Umstellungs-/ Umpflanzungserscheinung. Also: freu' dich :huepf: !
Einen schönen Abend noch,
bis bald,
:bier:
Grüssle :-), Matthias
User avatar
Matz
Team Flowgrow
Posts: 2607
Joined: 30 Sep 2009 11:51
Feedback: 145 (100%)
Postby Sumpfheini » 28 Aug 2015 09:48
Hallo Tino,
irgendwo müssten im Forum allg. Infos zu Echinodoren zu finden sein, auch in versch. Büchern wie Kasselmann, Aquarienpflanzen beschrieben. Die meisten schieben irgendwann, wenn sie gut wachsen, Blütenstände, später auch mit Adventivpflanzen usw. Wenn der Blütenstand aus dem Wasser rauswachsen kann, öffnen sich auch die Blüten. Der Blütenstand streckt sich und wird noch viel länger als momentan.

Davon abgesehen, ich glaube, du hast keinen E. amazonicus bekommen (in der Pflanzendatenbank E. grisebachii 'Amazonicus'). Sieht mir eher nach irgendeiner der zahllosen Echinodorus-Hybridsorten aus.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5219
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby hydro » 30 Aug 2015 16:10
Eine Vermehrung der Blätter erfolgt in der Regel doch über regelmäßige Adventivpflanzen am Blütenstiel, oder? Meines Wissens nach können einige Exemplare bis 50 zu Blätter besitzen, wenn ich mich recht erinnere.
Wer arbeitet macht Fehler, wer viel arbeitet macht viele Fehler. Wer nicht arbeitet, macht keine Fehler. Wer keine Fehler macht wird befördert.
User avatar
hydro
Posts: 10
Joined: 11 Aug 2015 20:41
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 02 Sep 2015 15:05
Hallo hydro (hier könnte auch dein Vorname stehen :besserwiss: :smile: ),
hydro wrote:Eine Vermehrung der Blätter erfolgt in der Regel doch über regelmäßige Adventivpflanzen am Blütenstiel, oder?
Wenn du Vermehrung der Pflanze meinst, ja. Bei fast allen Aquarien-Echis bilden sich an ausgewachsenen Blütenständen neben den Blüten auch Jungpflanzen.
hydro wrote: Meines Wissens nach können einige Exemplare bis 50 zu Blätter besitzen, wenn ich mich recht erinnere.
Echter amazonicus: ja. Die Echis aus der grisebachii-Gruppe (bleherae, amazonicus, parviflorus) haben gemeinsam, dass sie dichte, breite Blattrosetten mit unzähligen, langlebigen Blättern bilden können.
Aber wie gesagt, ich glaube, Tinos Pflanze ist kein amazonicus.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5219
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby tviehweger » 12 Oct 2015 12:13
Aber wie gesagt, ich glaube, Tinos Pflanze ist kein amazonicus.

Gruß
Heiko



- - - sondern?
User avatar
tviehweger
Posts: 28
Joined: 21 Jun 2015 15:50
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 13 Oct 2015 12:08
Hallo Tino,
Sumpfheini wrote:(...) Sieht mir eher nach irgendeiner der zahllosen Echinodorus-Hybridsorten aus.
Genaueres kann ich nicht sagen... :?
Die grisebachii-Formen einschließlich amazonicus haben deutlich zugespitzte, mehr oder weniger schwertförmige Blätter, und wenn sie blühen, sind die Blüten recht klein, kaum 2 cm im Durchmesser, meistens 9 Staubblätter, Blütenblätter überlappen sich kaum. http://www.echinodorus-online.de/Deutsch/Arten/amazonicus/amazonicus.html

Die Echinodorus-Hybriden stammen aus einer Artengruppe mit uruguayensis, grandiflorus, maculatus, schlueteri, cordifolius usw. und haben alle den "großen" Blütentyp mit über 2 cm großen Blüten, überlappenden Blütenblättern und mindestens 18 Staubblättern. Wie der hier: http://www.floridaaquatic.com/aquarium_plant_echinodorus_indian_red.html
Falls der Blütenstand deiner Pflanze aus dem Wasser rausragt bzw. die einzelnen Blüten über die Wasseroberfläche kommen, könnte man sagen, zu was für einer Gruppe der Echi gehört.
Jedenfalls, die Blattform passt m.E. nicht zu amazonicus bzw. zur grisebachii-Gruppe.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5219
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby tviehweger » 13 Oct 2015 18:05
Hallo Heiko,
ja das könnte sein, die Blüten sind recht groß und wachsen bis aus dem Wasser raus, die Blätter ... naja, wie Schwerter sehen die nicht aus :)

Ich Danke Dir vielmals für Deine Mühe mit dem einstellen der Links, ich schaue diese mir gleich an.

bis bald mal wieder Tino
User avatar
tviehweger
Posts: 28
Joined: 21 Jun 2015 15:50
Feedback: 0 (0%)
Postby tviehweger » 13 Oct 2015 18:16
... Echinodorus Nr 2. "kleiner Bär" steht auf dem Pflanzenschild

Attachments

User avatar
tviehweger
Posts: 28
Joined: 21 Jun 2015 15:50
Feedback: 0 (0%)
13 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Echinordorus grisbachii 'Amazonicus'
Attachment(s) by Plochi » 24 Jan 2016 13:34
2 251 by Plochi View the latest post
24 Jan 2016 17:01
Echinodorus
by Hannes00 » 25 Apr 2016 12:09
8 607 by Sumpfheini View the latest post
26 Apr 2016 15:56
Perforierte Echinodorus
by Britta » 03 Sep 2008 19:50
7 1919 by wasserscheu View the latest post
25 Nov 2011 10:55
echinodorus tenellus
by herbert/gaby » 25 Oct 2008 13:12
2 1042 by herbert/gaby View the latest post
26 Oct 2008 10:16
Echinodorus latifolius
by gimbo » 21 Aug 2009 18:48
1 1658 by Sumpfheini View the latest post
21 Aug 2009 19:59

Who is online

Users browsing this forum: zpm3atlantis and 2 guests