Post Reply
10 posts • Page 1 of 1
Postby Fritzelmann » 14 Jan 2008 16:52
hallo,
wie schon angedroht, habe ich mal die eine oder andere frage an euch.
meine wasserwerte aus der leitung sind folgende ;
GH max. 6
KH max. 2
Po 4 0.
No3 0,5 mg/l

werte heute mit JBL Test´s ermittelt...... :D

ich möchte wenn ich mein neues (altes) becken einrichte mich auch mit empfindlichen pflanzen versuchen.
zb. erste wahl ist ;
Eichhornia azurea
Blyxa
Eriocaulon
Utricularia usw.......

oder sollte ich über eine osmoseanlage nachdenken, um auf der total sicheren seite zu sein ?
Fritzelmann
Posts: 9
Joined: 11 Jan 2008 15:23
Feedback: 0 (0%)
Postby addy » 14 Jan 2008 17:25
huhu fitzel.
tolle wasserwerte hast du da. so was hätte ich auch gerne
bei den werten ist eine osmoseanlage in meinen augen nicht nötig.
mfG André :hippy:

Image
User avatar
addy
Posts: 2293
Joined: 22 Dec 2006 15:18
Location: Schwabmünchen
Feedback: 9 (100%)
Postby David_S » 14 Jan 2008 17:46
Hi,

dem kann ich nur zustimmen, diese Wasserwerte erzeugen bei mir eitwas Neid :lol:

Bei mir kommt nämlich "flüssiger Beton" aus der Leitung...

Eine Osmoseanlage brauchst du keinesfalls, mehr solltest du deine KH und GH nicht senken.

Könnte vielleicht sein, daß es bei so mineralarmen Wasser ein Mangel von Kalium gibt...?!

Aber da können die Spezialisten hier sicher mehr sagen, ist nur so eine Vermutung von mir.

David
User avatar
David_S
Posts: 27
Joined: 04 Jan 2008 16:55
Feedback: 0 (0%)
Postby Ingo » 14 Jan 2008 18:05
Hi Fritzelmann,

bei diesen Werten wird man ja neidisch.
Da kommt ja fast schon Osmosewasser aus der Leitung :D


Gruß

Ingo
User avatar
Ingo
Posts: 486
Joined: 19 Oct 2007 17:00
Location: Stuttgart
Feedback: 4 (100%)
Postby Fritzelmann » 14 Jan 2008 18:50
danke euch für die antworten !
ich möchte ja nur alles richtig machen und keine groben schnitzer reinhauen !

Könnte vielleicht sein, das es bei so mineralarmen Wasser ein Mangel von Kalium gibt...?!

Aber da können die Spezialisten hier sicher mehr sagen, ist nur so eine Vermutung von mir.


ich werde schauen das ich mir noch einen kalium-test besorge. glaube ich habe hier im forum einen link
zu günstigen test´s gefunden .

Da kommt ja fast schon Osmosewasser aus der Leitung


das ist gut :lol:
die werte sind in den letzten jahren gefallen. vor sagen wir mal zehn jahren hatte ich immer
so kh4 und gh 12 !
na, da soll ich mich wundern warum die zitronensalmler immer so wild geleicht hatten :shock:

so,dann habe ich die wasserwerte ja schon fast im griff.
was sagt ihr zu meiner beleuchtung ;
habe ein 150x50x60 becken und habe von meinem zoohändler eine gebrauchte hängeleuchte
von JBL mit 4x 80 watt T5 erstanden .
weiß nicht, wenn ich den kies abrechne komme ich auf glaube ich 1,1 watt pro lieter.
ist glaube ich gut (starklichtbecken) ?
glaube das ist schon bald etwas viel................. :roll:
Fritzelmann
Posts: 9
Joined: 11 Jan 2008 15:23
Feedback: 0 (0%)
Postby gartentiger » 15 Jan 2008 08:18
Hallo ?

eine Anrede gibt es ja zumindest, aber ebenso wie die Grussformel vermisse ich eine gescheite Gliederung des Textes.

Der Gross- und Kleinschreibung sollte auch jeder mächtig sein.


Zu der Beleuchtung...

Was ist viel? Und was wenig?

Für mein Verständnis ist das normal. Wichtig ist bei solch einer Beleuchtung imo eine abgestimmte und regelmässige Nährstoffversorgung.


Ansonsten Glückwunsch zum Becken.


Gruss, Christian
User avatar
gartentiger
Posts: 2001
Joined: 11 Nov 2007 02:25
Feedback: 19 (100%)
Postby nik » 15 Jan 2008 08:51
Hallo Jens,
könntest du mal deinen Namen irgendwie unter deine Posts basteln, sonst muss ich erst danach suchen. :wink: Deine Kleinschreibung könntest'e auch mal überdenken. ichfahreaufzugemutetebequemlichkeitennämlichnichtsoabzumaljedermitdeneinenverfolgendenrechtschreibhilfenordentlichepostingshinkriegt.

Für dich wichtig ist die Trinkwasseranalyse deines lokalen Wasserversorgers. Die gibt es in der Regel online und könntest du mal hier verlinken. Daraus ergeben sich einige wichtige Werte. Für Kalium brauchst du nicht unbedingt einen Test, das kann man auch rechnerisch ganz gut händeln. Je ein Nitrat-, Phosphat- und Eisentest genügt schon. CO2/pH brauchst du noch irgendwie einen Überblick, am einfachsten ist eine CO2-Regelung oder ein pH-Dauertest.

Die W/L rechnet man brutto. Mit deinen 0,71 W/l T5 hast du ein Starklichtbecken. Im Wohnzimmer habe ich mit 4x54 Watt T5 über 120x50x50 vergleichbares stehen. Ohne Dimmung hielte ich das nicht aus, denn schon die 216 Watt einer geschlossenen Abdeckung sind abends stimmungstötend hell - und du hantierst mit 320 Watt! Mir fällt gerade ein, das ist eine JBL Hängeleuchte. Die hat einen gemeinsamen Reflektor für alle Leuchtstofflampen(LL) und das ist nicht so effizient wie Einzelreflektoren. Wenn da JBL LL verwendet werden, dann sind das Vollspektrum-LL und die haben nicht ganz die Lichtleistung von 3-Bandenlampen. Das ist trotzdem eine Lichtkanone und mit einer Hängeleuchte wird die Umgebung heller ausgeleuchtet.

Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7210
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Feedback: 7 (100%)
Postby Fritzelmann » 15 Jan 2008 09:52
hallo,
danke erst mal an dich nic für die guten infos.
damit kann ich schon gut was anfangen.

wie ich sehe legt ihr gesteigerten wert auf die richtige schreibung usw usw...!
ich bin es nicht wirklich aus dem netz gewohnt mit dem richtigem namen zu schreiben.
für mich ist es wichtig was im text steht..................
da ich Legastheniker bin habe ich es mir angeeignet alles klein zu schreiben.
nun gut, scheint doch sehr zu stören...........
Fritzelmann
Posts: 9
Joined: 11 Jan 2008 15:23
Feedback: 0 (0%)
Postby gartentiger » 15 Jan 2008 11:45
Hallo ?

nun weiß ich immer noch nicht wie du heißt.

Wir wollen ja nicht, das du hier deinen Nachnamen postest, ein Vorname steigert aber unheimlich die Sympatie.


Zur Erklärung:

Wir sind hier ein kleines Forum und ich find es irgendwie sehr familiär, sofern man das zu einem Inet-forum sagen darf.

Das du Legastheniker bist hat glaub ich bis jetzt keiner gewusst, wird aber auch niemanden stören.


Gruss, Christian
User avatar
gartentiger
Posts: 2001
Joined: 11 Nov 2007 02:25
Feedback: 19 (100%)
Postby Grünling » 15 Jan 2008 20:57
Hallo,

mein Mann hat auch Legasthenie.
Deswegen kann man ihn trotzdem verstehen und ein Hallo und Gruß ist einfach netter in einem Forum.

Letztens habe ich auch jemand in einem Forum gesehen der die Schwäche hatte. Er hat es unter den abschließenden Gruß mitreingeschrieben.

Dann sehen andere über die Schwäche hinweg und er wird nicht für jemanden gehalten dem es recht Schnuppe ist und er wird darauf nicht mehr angesprochen.

Und hier steht das Interesse im Vordergrund, dann ist es für uns eben anstrengender zu lesen.
Nobody is perfect.

Von so viel Licht kann ich nur träumen, aber wie schon gesagt mächtig hell oder grell am Abend 8)

PS: Ich sehe gerade du hast ja mehr Beiträge wie ich geschrieben :taucher:
Grünling
Posts: 13
Joined: 04 Dec 2006 19:37
Feedback: 0 (0%)
10 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Sind diese Wasserwerte gut für Pflanzen ?
by Henning » 29 Oct 2007 09:13
3 830 by Sabine68 View the latest post
02 Nov 2007 08:51
Passen diese Pflanzen zu meinen WW????
by bongel » 23 Nov 2008 22:36
1 566 by bastifantasti View the latest post
23 Nov 2008 22:50
Passen diese Pflanzen zusammen?
by Looping Louie » 04 Sep 2013 16:40
5 791 by fischbock View the latest post
13 Oct 2013 00:34
Veränderung der Wasserwerte und Auswirkung auf Pflanzen
by aquatus » 17 Apr 2017 15:31
2 558 by Lefayl View the latest post
22 Apr 2017 02:43
Wie versorgen sich diese Pflanzen mit Nährstoffe
Attachment(s) by DOhDoh » 12 Dec 2011 16:49
3 651 by DOhDoh View the latest post
13 Dec 2011 19:09

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests