Post Reply
11 posts • Page 1 of 1
Postby Gismor » 11 May 2016 09:28
Hallo Scaper,

Aktuell habe ich Cryptocoryne wendtii 'Flamingo' ins Visier genommen!

Cryptocoryne wendtii 'Flamingo'

Nun meine Frage, hat schon jemand mit dieser Pflanze Erfahrung mit dem Wachstum und der Vermehrung?

Im allgemeinen habe ich eigentlich mit Cryptocoryne nie Probleme gehabt, egal welche Cryptocoryne ich eingebracht habe. Sie wuchsen und vermehrten sich gewollt und ungewollt. Wie verhält es sich mit dieser? Vermehrung :thumbs: denkbar oder ist sie eher nur ein Blickfang :down: ?

Bin gespannt auf Eure Erfahrungen!

Gruß

Guido
User avatar
Gismor
Posts: 128
Joined: 15 Dec 2014 21:40
Location: SÜW
Feedback: 1 (100%)
Postby Gast » 11 May 2016 10:18
Hallo,

bin kein Scaper, aber bei mir wächst sie sehr gut und vermehrt sie sich auch wie jede andere Cryptocoryne wendtii.

Viele Grüße
Ute

Attachments

Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Gismor » 11 May 2016 10:33
Danke Ute,

vor allem für die Bilder, noch ein paar solche Antworten und ich habe eine Heausforderung!

Gruß

Guido
User avatar
Gismor
Posts: 128
Joined: 15 Dec 2014 21:40
Location: SÜW
Feedback: 1 (100%)
Postby DJNoob » 11 May 2016 11:50
Hi, kann auch sagen, das sie einfach wächst. Aber um die tolle Farben zu erreichen, braucht sie schon Licht.
Als Solitär Pflanze gut geeignet.

Attachments

Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat: 25 mg/l Phosphat: 0,5 mg/l Kalium: 5 mg/l Calcium: 30 mg/l Magnesium: 10 mg/l
User avatar
DJNoob
Posts: 1933
Joined: 12 Apr 2014 23:05
Location: Braunschweig
Feedback: 92 (99%)
Postby Gismor » 11 May 2016 13:24
Danke Bülent,

mir ging es auch um die Vermehrung! Ich habe die Bestandslisten des Forums durchforstet und finde keine Anbieter was mich bei einer Crypto. schon etwas wundert.
Da ich von unteranderem dieser

Cryptocoryne beckettii

Vergleichsbild von 2014

31370

und dieser, die ich nicht ganz zuordnen kann (Blätter inzwischen etwas glatter und dunkler)

31379

ständig Pflanzenableger habe. Die ich aber hier nicht anbiete da mein Becken weder Schnecken noch Algen frei ist.
Hat sich aber sehr verbessert im vergleich mit den Fotos.

Natürlich erhoffe ich mir das von einer Flamingo dann auch. Ich steh, so zu sagen auf Cryptos. die haben mir noch nie Schwierigkeiten gemacht.

Gruß

Guido
User avatar
Gismor
Posts: 128
Joined: 15 Dec 2014 21:40
Location: SÜW
Feedback: 1 (100%)
Postby Zeltinger70 » 11 May 2016 20:24
Moin,

wieviele in welcher Größe brauchst Du?
Pflege sie seit Jahren vermehrt sich nicht übermäßig aber regelmäßig.

Leider habe ich vor ca. 3 Wochen etliche entsorgt ...

Aufgrund der Lichtverhältnisse sind meine meist nicht so sehr rosa, wird aber wieder bei ausreichend Licht ...
bei Interesse melde Dich.

Gruß Wolfgang

edit: gerade nochmal gelesen, habe sie schon 3-4 mal im Forum abgegeben ... aber evtl. wurde sie zu grunde gepflegt :D :?
User avatar
Zeltinger70
Posts: 2125
Joined: 15 Dec 2006 20:36
Feedback: 21 (100%)
Postby DJNoob » 11 May 2016 20:31
Hi Wolfgang, je älter die Mutterpflanze wird, desto mehr grün bräunlicher werden die Blätter, das ist mir mittlerweile auch aufgefallen. Die jungen sind bei mir immer noch knackig rosa.
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat: 25 mg/l Phosphat: 0,5 mg/l Kalium: 5 mg/l Calcium: 30 mg/l Magnesium: 10 mg/l
User avatar
DJNoob
Posts: 1933
Joined: 12 Apr 2014 23:05
Location: Braunschweig
Feedback: 92 (99%)
Postby Joe Nail » 12 May 2016 00:01
Moin,

davon hatte ich mir vor 1-2 Jahren mal einen Invitro-Cube gekauft.
Leider hat so bei mir ihre rosa Farbe mit der Zeit komplett verloren
und sieht jetzt aus wie eine ganz normale braune Wendtii.

Ich weiß ja nicht welche Lichtmenge bei der als viel einzustufen ist,
aber 2400 Lumen auf 30l finde ich schon ganz ordentlich viel.
Bei welche WW halten die "Farberhalter" sie denn?

Greetes
Joe
User avatar
Joe Nail
Posts: 255
Joined: 27 Aug 2012 10:25
Feedback: 7 (100%)
Postby DJNoob » 12 May 2016 12:59
Hi joe, schieb mal eine Eisen Tablette in die Wurzel ;).
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat: 25 mg/l Phosphat: 0,5 mg/l Kalium: 5 mg/l Calcium: 30 mg/l Magnesium: 10 mg/l
User avatar
DJNoob
Posts: 1933
Joined: 12 Apr 2014 23:05
Location: Braunschweig
Feedback: 92 (99%)
Postby Gismor » 12 May 2016 13:43
Danke Bülent,

damit hast Du mir schon einmal eine gute Voraussetzung genannt!

Ich benutze Roten Sandstein (https://de.wikipedia.org/wiki/Eisensandstein-Formation/https://de.wikipedia.org/wiki/Buntsandstein) als Deckschicht, den ich ab und an erneurn muss, da er in Wasser langsam zerfällt und von meinen TDS untergemischt wird und es wuchert! Bilder sind von 2014. Aktuell habe ich eine Grundreinigung vorgenommen und bin bei einer Neueinrichtung!

31300 31299

:tnx:

Guido
User avatar
Gismor
Posts: 128
Joined: 15 Dec 2014 21:40
Location: SÜW
Feedback: 1 (100%)
Postby Gismor » 12 May 2016 15:07
Noch eine kleine Anmerkung!

Die im Bild zu sehende Apfelschnecke war der Rest meiner Zucht und ist nicht mehr vorhanden.
Grund:
http://www.aqualog.de/blog/blog-post/2012/11/19/aktuelles-import-handels-pflege-und-zuchtverbot-fuer-apfelschnecken-in-der-eu/

Hier zu also bitte keine Anfragen!

Gruß

Guido
User avatar
Gismor
Posts: 128
Joined: 15 Dec 2014 21:40
Location: SÜW
Feedback: 1 (100%)
11 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Cryptocoryne spec.flamingo
Attachment(s) by Lukas » 18 Nov 2009 18:38
5 1955 by Ringelsöckchen View the latest post
26 Nov 2009 08:06
Cryptocoryne wendtii Green
by bossy1989 » 23 Feb 2013 11:34
2 845 by chrisu View the latest post
26 Jun 2013 10:12
Cryptocoryne Wendtii bekommt braune Blätter?
Attachment(s) by Tigger99 » 06 Jan 2012 12:49
2 792 by Tigger99 View the latest post
06 Jan 2012 20:47
Ein wahrer Gigant: Cryptocoryne wendtii-Form
Attachment(s) by helge donath » 15 Jan 2016 21:21
0 377 by helge donath View the latest post
15 Jan 2016 21:21
Cryptocoryne wendtii Kompakt – Bonsaiform kutlivieren
Attachment(s) by svenmc83 » 13 Jan 2017 10:18
5 902 by mooslos View the latest post
16 Jan 2017 22:49

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests