Post Reply
9 posts • Page 1 of 1
Postby Finke3 » 30 Dec 2009 19:34
Hallo, ich habe in meinem Becken seit längerem eine Cryptocoryne wenditti (Bild rechts) . Die Pflanzen treibt auch oft neu aus und bildet neue Blätter. Gestern habe ich noch eine neue zusätzliche gekauft (links). Erstmal war ich erschrocken, dass die neue soviel Größer ist. Auf Fotos habe ich gesehehen das die rechte damals genau so groß war. Nun ist sie aber eher flach und hat längliche Blätter und wächst nicht mehr so hoch. Ist das normal? Ich dünge nach dem Dennerle System und Co2 sollte auch genug vorhanden sein (KH ca. 5-7, PH ca. 6,6). Von den Grünalgen auf dem Bild mal ganz abgesehen, die bekomme ich irgendwie eh nicht im Griff ;) Aber dafür sind meine Bartalgen weg.

Attachments

Finke3
Posts: 45
Joined: 14 Nov 2009 10:29
Feedback: 1 (100%)
Postby Freshwater Jo » 30 Dec 2009 19:41
Hallo,

die Wendtii ist sehr wandlungsfähig. Ich pflege ein und dieselbe Pflanze schon seit über 10 Jahren. Sie ist schon öfters umgezogen und hat diverse Gestaltänderungen vollzogen.

Mit wenig Licht und ohne CO2-Zufuhr sieht sie bei mir aus wie die rechte Variante.
Unter viel Licht, mit CO2 und allen anderen Nährstoffen hat sie sich in die linke Variante "verwandelt". Wobei die Blätter erst länger wurden, als der Bestand extrem dicht war und die "Konkurrenz" ums Licht losging.
Nach erneutem Umsetzen unter weniger Licht, ohne CO2 und mit nachlässiger Düngung habe ich wieder die rechte Variante erhalten.

Der nächste Umzug findet nächste Woche statt, ich freu mich :D Mal sehen was sie dann macht!

Gruß, Jo
User avatar
Freshwater Jo
Posts: 247
Joined: 24 Jul 2008 11:36
Location: Marbach am Neckar
Feedback: 14 (100%)
Postby Finke3 » 30 Dec 2009 19:42
hmm das Problem ist nur, dass die Pfanze direkt im Licht steht und auch Co2 Zufuhr hat :(
Finke3
Posts: 45
Joined: 14 Nov 2009 10:29
Feedback: 1 (100%)
Postby Freshwater Jo » 30 Dec 2009 20:01
direkt im Licht ok, aber wieviel ist das und wie hoch ist das Becken?
Du darfst auch nicht vergessen, dass es sehr viele Varianten von C.wendtii gibt. Es kann sowohl Größe, Farbe und Blattform variieren.

Gruß, Jo
User avatar
Freshwater Jo
Posts: 247
Joined: 24 Jul 2008 11:36
Location: Marbach am Neckar
Feedback: 14 (100%)
Postby Finke3 » 30 Dec 2009 20:08
Also das Becken ist nen Juwel Trigon 190. Müsste so 60 cm hoch sein. Die Pflanze ist direkt mittig platziert, so dass sie eigentlich direkt unter dem Leuchtbalken von Juwel ist. Aber du meinst Sie ist nicht kaputt oder krank?
Finke3
Posts: 45
Joined: 14 Nov 2009 10:29
Feedback: 1 (100%)
Postby Freshwater Jo » 30 Dec 2009 20:15
Nein, sie bekommt nur relativ wenig Licht (ein Trigon ist standardmäßig recht schwach beleuchtet, wenn ich das richtig in Erinnerung habe, 60cm Höhe tun ihr Übriges).
Die andere wird dann bestimmt bald ähnlich aussehen.
Vielleicht kannst du sie mit ner ordentlichen Portion Bodengrunddünger etwas pushen.

Gruß, Jo
User avatar
Freshwater Jo
Posts: 247
Joined: 24 Jul 2008 11:36
Location: Marbach am Neckar
Feedback: 14 (100%)
Postby Finke3 » 30 Dec 2009 20:40
Hmm ok. Wächst sie denn in der größe weiter oder geht sie irgendwann völlig ein? Das Aquarium wurde erst im Juli neu eingerichtet und da habe ich nährboden drin. Ich hab auch schon an solche Cryptocorynen Tabs gedacht, aber keine Ahnung ob die was bewirken. Eigentlich sollten genug Nährstoffe im Boden sein. Diese Cryptofäule ist es aber definitiv nicht, oder?
Finke3
Posts: 45
Joined: 14 Nov 2009 10:29
Feedback: 1 (100%)
Postby Freshwater Jo » 30 Dec 2009 22:31
Diese Cryptofäule ist es aber definitiv nicht, oder?


Nein, da wird die ganze Pflanze glasig und fällt in sich zusammen. Denke nicht, dass sie eingehen wird, sie ist halt auf Sparflamme.
Du kannst noch deine ganzen Wasserwerte mittels Dünger optimieren(NO3, PO4, K, Fe, sonst. SE, CO2), ansonsten geht da wohl nich mehr bei der Standardbeleuchtung. Wie hart ist dein Wasser?

Gruß, Jo
User avatar
Freshwater Jo
Posts: 247
Joined: 24 Jul 2008 11:36
Location: Marbach am Neckar
Feedback: 14 (100%)
Postby Finke3 » 30 Dec 2009 23:28
Wie gesagt ich dünge nach dem Dennerle System. Also Eisen und andere Nährstoffe sind vorhanden. Mein KH Wert liegt so bei 5-7 und PH bei 6,6.
Finke3
Posts: 45
Joined: 14 Nov 2009 10:29
Feedback: 1 (100%)
9 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
cryptocoryne Ausbreitung
by SebastianK » 19 Sep 2008 10:23
3 744 by Sumpfheini View the latest post
19 Sep 2008 14:51
Cryptocoryne teilen?
by roblchen » 11 Mar 2009 09:44
1 518 by Tim Smdhf View the latest post
11 Mar 2009 12:30
Cryptocoryne gehen ein
by Corvus » 14 Feb 2011 17:26
4 1044 by Corvus View the latest post
18 Feb 2011 11:06
Cryptocoryne parva
by Warlock34 » 19 Jul 2011 12:52
10 1044 by schnecken-maike View the latest post
31 Jul 2011 10:11
Cryptocoryne X purpurea .
by stephan* » 20 Oct 2016 15:00
5 493 by stephan* View the latest post
21 Oct 2016 07:33

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 3 guests