Post Reply
4 posts • Page 1 of 1
Postby moskal » 31 Dec 2018 11:29
Hallo,

hier ein Bild von einer Cryptocoryne affinis Variante die bei mir in submerskultur ist
ohne Blüte könnte ich diese Pflanze nicht von nurii unterscheiden.

Ich frage mich, warum die echte affinis so selten in Kultur ist, sie sind ähnlich einfach/schwierig wie wendtii und es gibt sehr schön Varianten.

Gruß, helmut
User avatar
moskal
Posts: 1285
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 12 (100%)
Postby Gast » 31 Dec 2018 12:38
Hallo Helmut,

hab mal schnell Fotos von "Deiner" C. affinis gemacht und sie ist wunderschön!
Ganz problemlos wächst sie bei mir und vermehrt sich.
Besonders reizvoll finde ich die Rot/Grün-Kontraste, die eine besondere Tiefe in das Blatt zaubert.

(im Hintergrund ist eine C. wendtii "Flamingo" und C. kubotae))

LG Ute

Attachments

Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Plantamaniac » 31 Dec 2018 12:58
Hier rechts ist meine, die schon über 30 Jahre bei mir ist.

Sie ist wohl emers nicht so leicht zu halten und hat auch ein Problem mit Filterputzen und Beleuchtungsveränderung.
Da kann sie komplett zusammenklatschen, kommt aber wieder.
Das ist für Gärtnereien wohl nicht praktikabel...geht ja nicht, das jedesmal die Lieferung erstmal einzieht und dann Wochen braucht, bis sie wieder gut aussieht.
Im Ersten Becken, in dem ich sie hatte, ist sie alle Halbe Jahre beim Filterputzen zusammengeklatscht...
Dann sind wir umgezogen und in dem Becken, wo sie dann war, scheinte von Anfang Dez bis Mitte Feb. die Sonne drauf..wieder 2x zusammengeklatscht..einmal wenn die Sonne kam und einmal, wenn sie wieder wegging...
In dem Becken auf dem Bild, wohnt sie seit 2004 und das scheint ihr gut zu tun.
Das wegfaulen der Blätter hab hier, so wie vorher in dem Becken noch nie erlebt...
Es sind aber auch Vallisnerienblätter und Javafarne darüber, die zb. bei Röhrenwechsel die Lichtveränderung abmildern.
Chiao Moni

Und so nebenbei..einen guten Rutsch :bier:
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4141
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby stephan* » 31 Dec 2018 13:03
Hallo, so sieht meine affinis aus , je nach Beleuchtung sehr variabel . Von Rot /Grün bis sehr dunkel . Zu meiner Pflanze habe ich keine Standortangabe .
37938

38354
Auch dies ist vermutlich eine affinis.
Grüsse Armin
User avatar
stephan*
Posts: 188
Joined: 31 Jul 2014 12:59
Feedback: 14 (100%)
4 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
was kann das sein?
by Pflanzenfreund » 15 Nov 2006 00:04
2 939 by Pflanzenfreund View the latest post
15 Nov 2006 00:31
Was kann das sein?
by Gast » 11 Apr 2008 18:01
9 1637 by Gast View the latest post
21 Apr 2008 08:28
das kann doch nicht sein; Wasserlinsenproblem
by der amateur » 08 Jul 2010 08:43
1 518 by Roger View the latest post
09 Jul 2010 21:38
Sauerstoffblasen schon morgens im Aquarium
by jegr » 22 Jun 2009 15:24
9 4093 by jegr View the latest post
23 Jun 2009 22:29
Danke und schon wieder Fragen
by pescadeka » 30 Oct 2010 10:52
1 247 by pescadeka View the latest post
02 Nov 2010 15:02

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests