Post Reply
5 posts • Page 1 of 1
Postby Pete122479 » 28 Jun 2020 22:06
Hallo Zusammen, ich habe bereits viel gelesen und komme doch nicht weiter. Ursprung meines Problems: die Pflanzen wachsen nicht. Ich habe mir also eine CO2 Anlage gekauft, diese korrekt installiert. Es sind ca 60Blasen pro Minute in einem 260l Aquarium und der Diffusor ist in der Nähe der Filteransaugung positioniert. Ein Teil des CO2 wird vom Filter eingezogen, ein anderer Teil steigt nach oben und wird dort vom Auslass des Filters erfasst und durch's ganze Aquarium "getrieben". Nun läuft die Anlage seit vier Tagen, aber das CO2 bleibt extrem niedrig. Nun habe ich mich etwas damit beschäftigt und bin auf die Beziehung zwischen PH, KH und CO2 gestoßen. Also Wassertest durchgeführt...Ergebniss: KH>20, PH=7,8 und CO2<15.
Jetzt helft mir mal bitte, wie ich jetzt am besten vorgehe. Das CO2 scheint keine Lust zu haben im Wasser zu bleiben. Und bevor ich jetzt Säure einsetze um den KH Wert zu senken, will ich mal fragen, ob hier jemand eine sinnvollere Methode kennt. Ach ja eins noch, die Gesamthärte das Wassers ist optimal (etwas über 4), da ich im Keller eine Enthärtungsanlage stehen habe. Aber, um das vorweg zu nehmen, vor und hinter der Anlage sind die Werte KH und PH annährend gleich.
Also ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Weil im Moment befördere ich nur CO2 aus der Flasche durchs Aquarium in mein Wohnzimmer :). Dank schon mal!
Pete122479
Posts: 2
Joined: 28 Jun 2020 21:28
Feedback: 0 (0%)
Postby Lixa » 28 Jun 2020 22:17
Hallo Unbekannt,

Mit einem Diffusor hatte ich auch schon mal versucht 350 Liter zu versorgen... die Verluste sind zu hoch. Nimm einen Inline Diffusor oder einen Inline Reaktor. Diffusoren sind nur für kleinere Aquarien effizient genug.

Viele Grüße

Alicia
Lixa
Posts: 673
Joined: 13 Aug 2019 05:55
Location: Braunschweig
Feedback: 0 (0%)
Postby Joachim Mundt » 28 Jun 2020 23:38
hallo peter?,

meist ist das wasser aus enthärtungsanlagen nur sehr bedingt für die aquaristik geeignet, weil es einen sehr hohen gehalt an natrium besitzt, wodurch die osmoregulatoren von fischen und pflanzen erheblich gestresst werden.

ich kann dir nur empfehlen, eine osmoseanlage zuzulegen und das osmosewasser mit einem aufhärtesalz wieder auf die gewünschten/benötigten werte aufzuhärten.

danach werden die pflanzen besser wachsen und auch das co2 bedeutend besser dosierbar sein.
lg Joachim
-----------------------------------------------------------
besuche mich auf YouTube: Joachim Mundt
besuche meine Homepage: aquaristik-hilfe.de
User avatar
Joachim Mundt
Posts: 189
Joined: 02 Sep 2019 17:31
Location: Gelsenkirchen
Feedback: 0 (0%)
Postby Pete122479 » 29 Jun 2020 17:35
Hallo Joachim, Hallo Alicia,
Vielen Dank für Eure schnellen Antworten. Alicia ein Inline Diffusor geht leider nicht, da ich das Aquarium immernoch mit dem Juwel Innenfilter betreibe (Ich hoffe, das hat Joachim jetzt überlesen ;) ).
Joachim ich schreibe Dir noch mal direkt. Vielleicht kannst du mir bei der Auswahl einer Osmoseanlage ein paar Tipps geben. Ich muss erst mal schauen, wie ich sowas installiert kriege und wieviel Aufwand/Kosten dahinter stehen. Auch bzgl. Des Aufhärtens brauche ich etwas Einstiegshilfe. Sorry, ihr merkt ich fange erst an mich mit dem wichtigsten Element, dem Wasser, zu beschäftigen. Hätte man vorher tun sollen...gebe ich zu.
Vielen Dank Euch und diesmal mit Namen :).
Grüße,
Peter
Pete122479
Posts: 2
Joined: 28 Jun 2020 21:28
Feedback: 0 (0%)
Postby Joachim Mundt » 30 Jun 2020 00:24
hallo peter,

kein problem :wink:

warum sollte ich das mit dem filter überlesen? viele wege führen nach rom :wink:
lg Joachim
-----------------------------------------------------------
besuche mich auf YouTube: Joachim Mundt
besuche meine Homepage: aquaristik-hilfe.de
User avatar
Joachim Mundt
Posts: 189
Joined: 02 Sep 2019 17:31
Location: Gelsenkirchen
Feedback: 0 (0%)
5 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
richtiger CO2 gehalt?
by hanssss » 28 Mar 2010 16:43
3 1335 by Algenfreund View the latest post
29 Mar 2010 19:03

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests