Post Reply
2 posts • Page 1 of 1
Postby fischfütterer » 13 Feb 2010 17:32
moin, moin

mein schwiegervater würde mir gern was von seiner crinum abgeben.

aus der zwiebel wächst nämlich schon eine zweite pflanze. beim letzten gärtnern buddelte er sich nicht aus, aber wollte mal tasten, ob sich da eine tochterzwiebel entwickelt. scheint allerdings nicht so. kann man die dann teilen??
gruß Dennis
-----------------------------------------------------------------------
fischfütterer
Posts: 298
Joined: 04 Dec 2008 23:09
Location: cottbus
Feedback: 3 (100%)
Postby Erwin » 13 Feb 2010 21:47
Hallo Dennis,

aus eigener negativer Erfahrung würde ich sie nicht zu früh teilen.
Bei der Crinum, die ich vorsichtig geteilt habe, war die Tochterzwiebel etwa ein gutes halbes Jahr alt.
Ergebnis, die Mutterzwiebel faulte anschließend. Die Tochterzwiebel habe ich abgegeben und leider keine Rückmeldung erhalten.
Momentan habe ich an einer anderen Crinum seit gut eineinhalb Jahren wieder eine Tochterpflanze.
Diese entfernt sich von selbst ;-)

MfG
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1646
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Röhrmoos
Feedback: 0 (0%)
2 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Staurogyne sp. teilen?
by Ben » 21 Sep 2008 20:14
2 561 by Ben View the latest post
21 Sep 2008 21:02
Cryptocoryne teilen?
by roblchen » 11 Mar 2009 09:44
1 521 by Tim Smdhf View the latest post
11 Mar 2009 12:30
Wie Anubias teilen?
by Algerich » 06 Jul 2014 23:01
9 3089 by Gärtner View the latest post
08 Jul 2014 14:38
Hcc teilen invitro
by Spira » 07 Mar 2020 12:08
2 142 by Spira View the latest post
07 Mar 2020 15:41
Crinum calamistratum teilen
by joeymoey » 24 Mar 2012 12:38
3 435 by Ebs View the latest post
24 Mar 2012 18:48

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 3 guests